Stand: 13.07.2017 17:24 Uhr | AutorIn: Judith Böse

Disneyklassiker im digitalen Zeitalter

Pinocchio, Arielle, Peter Pan: Seit Generationen begeistert Disney mit seinen Filmen Kinder und Erwachsene. Aber was wäre, wenn man die Geschichten von Cinderella und Co. neu erzählt? Die Antwort darauf hat der Illustrator Tom Ward. Er verbindet in seinen Bildern Disney-Nostalgie mit politischen Themen der Gegenwart.

Seit mittlerweile 80 Jahren unterhält das amerikanische Filmstudio Kinder und Erwachsene mit seinen Filmen. Die Geschichten um Pinocchio, Peter Pan oder Cinderella sind dabei so zeitlos, dass sie bis heute ihren Zauber nicht verloren haben. Aber was passiert, wenn man die Figuren ins Jahr 2017 versetzt? Diese Frage hat sich der britische Illustrator Tom Ward gestellt und die berühmten Charaktere genutzt, um neue Geschichten zu erzählen, die ihn bewegen. Dabei verarbeitet er Themen wie Tierschutz, Digitalisierung oder Umweltverschmutzung.

Die bittere Konsequenz für die meisten Disney-Klassiker: Anstelle von spannenden Abenteuern und Happy Endings haben die Helden in der Neuzeit Frust, Stress und Langeweile.

Alice im Wunderland

Verlockender Kuchen und Saft lassen Alice im Wunderland schrumpfen und wachsen und stürzen sie damit von einem in das nächste Abenteuer. Das kann der Neuzeit-Alice nicht mehr passieren, denn es gibt nur noch Salat und Wasser für sie.

 

Pinocchio

2017 ist Pinocchios Nase nicht nur ein Hinweis auf seine Lügengeschichten. Sie hat eine weitere, praktische Funktion und dient ihm und Puppenvater Geppetto als Selfiestick.

 

Peter Pan

Mit Überwachungskameras und Verbotsschildern hätte Peter Pan heute keine Chance mehr unbemerkt bei Wendy, Klaus und Michael ins Zimmer zu gelangen ...

 

Cinderella

2017 hat Cinderellas Prinz nicht mehr nur Augen für sie: Die schöne Prinzessin muss mit dem Smartphone um die Aufmerksamkeit ihres Prinzen konkurrieren.

 

Die Schöne und das Biest

Freie Liebe für Gaston und LeFou. Die beiden Charaktere aus "Die Schöne und das Biest" würden in der Gegenwart stolz eine Schwulenparade besuchen.

 

Robin Hood

Anstatt das Geld der Reichen an die Armen zu verteilen und sich gegen Prinz John zu behaupten, hätte Robin Hood heutzutage ganz andere Sorgen. Der Held müsste gegen britische Fuchsjäger kämpfen ...

 

Simba, Tigger, Shir Khan

Anstatt Abenteuer zu erleben, ein Königreich zu regieren oder Intrigen zu spinnen, würden Tigger, Simba und Shir Khan 2017 ihre Tage als unglückliche Zirkusattraktionen in Gefangenschaft verbringen.

 

Balu der Bär

Eigentlich ist Balu der Bär der tapsige Aufpasser von Waisenjunge Mogli. Als wilder Bär wäre er heute aber auf die Hilfe des kleinen Jungen und dessen Kneifzange angewiesen.

 

Arielle

Die zunehmende Verschmutzung der Weltmeere durch Gifte und Müll hätte für Meerjungfrau Arielle und Seemöwe Scuttle heute gefährliche Folgen ...

 

Aladdin, Dschinni, Jasmin

Anstatt mit dem Teppich durch die Lüfte zu fliegen, wäre Prinzessin Jasmin heute für den Haushalt zuständig - während Dschinni und Aladdin ein Videospiel zocken.

 

Arthur

Sein Schicksal hätte vollkommen anders ausgesehen, wenn der junge Arthur 2017 gelebt hätte. Er ist so sehr auf sein Smartphone fixiert, dass er das magische Schwert hinter sich überhaupt nicht wahrnimmt und damit niemals zum Herrscher über ein Königreich werden wird.

 

Dumbo

Dumbo ist noch zu jung, um selbst Stoßzähne zu haben. Seinen Vorfahren würden sie 2017 von brutalen Wilderern entfernt.

 

 

Weitere Informationen

Die Kinowoche im Schnellcheck

15.11.2017 16:20 Uhr

Gut oder mies? Unsere FilmIsa gibt einen Ausblick auf die Neustarts der aktuellen Kinowoche. Diese Woche: "Justice League" und "The Big Sick". mehr

In Hongkong gibt's Micky Maus zum Vernaschen

12.06.2017 05:00 Uhr

Einmal im Leben mit Schneemann Olaf, Micky Maus und Baymax am Tisch sitzen: In diesem Restaurant in Hongkong werden die kühnsten Disney-Träume wahr. mehr

19 Dinge aus unserer Kindheit, die wir ewig vermissen werden

13.02.2017 15:00 Uhr

Erwachsen werden ist die härteste Challenge unseres Lebens! Kein Wunder, dass die meisten von uns sich in ihre Kindertage zurückträumen. Diese 19 Dinge vermissen wir dann ganz besonders. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 15.03.2017 | 15:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
05:00 - 09:00 Uhr  [Webcam]