"Kuhlage klärt auf" für Radiopreis nominiert

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr: N-JOY Morningshow mit Kuhlage und Hardeland erneut für den "Radio-Oscar" nominiert.

Diesmal geht es um die Kategorie "Beste Innovation" und die Aktion "Kuhlage klärt auf": Mit dem Format hatten wir im vergangenen Winter ein Zeichen gegen Falschinfos und Hetze im Internet gesetzt. Haben Flüchtlinge wirklich die Pferde von Star-Reiter Paul Schockemöhle geschlachtet und bis auf die Knochen abgenagt? Ist eine junge deutsche Frau tatsächlich von sechs Ausländern vergewaltigt worden? Und stimmt es wirklich, dass Flüchtlinge unseren Kindern das Essen wegessen?

Einen Monat lang haben Morningshow-Moderator Andreas Kuhlage und sein Team (Redaktion: Christian Hinkelmann, Fiete Stegers) böse Internet-Gerüchte unter die Lupe genommen und recherchiert. Die verblüffenden Ergebnisse der Recherchen hat Kuhlage nicht nur im Radio, sondern auch in aufwendigen Internet-Videos präsentiert - ganz nach dem Motto: Für mehr Hirn im Netz! Die Videos haben wir euch unten noch einmal verlinkt.

Alex Bauer bereits als beste Newcomerin nominiert

"Kuhlage klärt auf" ist für uns bereits die zweite Nominierung für den Deutschen Radiopreis 2016. N-JOY Moderatorin Alex Bauer darf sich in der Kategorie "Beste Newcomerin" Hoffnung auf eine der begehrten Trophäen machen. Der Deutsche Radiopreis wird in diesem Jahr am 6. Oktober in Hamburg verliehen und von vielen Radiosendern sowie im Internet live übertragen. Es ist der größte Preis für die Radiomacher in Deutschland. 133 Sender haben dafür ihre besten Produktionen und Moderatoren eingereicht.

 

Zu den Videos

Gerücht 4: Ausländer schlachten Hund ab? Fake!

In dieser Folge prüft Kuhlage ein Gerücht auf Herz und Nieren, das besagt, dass eine Gruppe Ausländer einen Hund abgeschlachtet haben soll. Die Geschichte war aber ganz anders ...

Screenshot: Video "Kuhlage klärt auf" © NDR

Ausländer schlachten einen Hund ab? Ein Fake!

N-JOY -

Laut eines Gerüchts auf Facebook sollen Ausländer in Stralsund einen Hunde abgestochen haben. Recherchen zeigen: Das ist Quatsch. Kuhlage klärt auf.

Hand in Hand für Norddeutschland

Hand in Hand für Norddeutschland - unter diesem Motto realisiert der NDR einmal im Jahr eine Benefizaktion von Hörfunk, Fernsehen und Online. 2016 läuft sie vom 5. bis 16. Dezember. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
01:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]