Zwei Ballerinas tanzen den Schwanensee bei einer Probe.

7 Tage... im Ballett

"Unser Körper ist unser Instrument. Den nehmen wir überall mit hin." Nach acht Stunden im Probensaal schlüpft Ilana Werner um 22 Uhr erschöpft aus den Spitzenschuhen.

Sieben Tage verbringen Lena Zieker und Ralph Baudach beim Bayerischen Staatsballett. Sie erleben eine Welt voller Tüllröckchen, Spitzenschuhe, Perfektionismus, Ehrgeiz, Disziplin und Teamwork. Auf der Bühne: die perfekte Illusion scheinbar schwereloser Körper. Hinter den Kulissen: Konkurrenzdruck, Schweiß und Blasen an den Füßen. Aber auch große Leidenschaft für den Beruf.

Warum entscheiden sich junge Menschen für das Ballettleben? Was treibt sie an, ihre Körper bis über die Schmerzgrenze hinaus zu belasten? "Manchmal würde ich abends gerne einfach die Schublade zumachen. Doch man ist immer Tänzerin. Immer." Der Film "7 Tage... Ballett" zeigt in Bildern voller Bewegung und stiller Poesie, was es wirklich bedeutet, Ballerina zu sein.

7 Tage... im Ballett

7 Tage - 08.12.2013 15:30 Uhr

In sieben Tagen bei der Ballettkompanie erleben Lena Zieker und Ralph Baudach eine Welt voller Tüllröckchen, Spitzenschuhe, Perfektionismus, Ehrgeiz, Disziplin und Teamwork.

Seite empfehlen:

Seite in sozialen Netzwerken empfehlen

Seite per Mail empfehlen

Mehr zum Format

Reporter Nikolas Müller will wissen: wie religiös jüdische Jugendliche tatsächlich sind? © © NDR, honorarfrei

7 Tage ... unter Juden

"7 Tage ..." ist eine Doku-Reihe im NDR. Die aktuelle Folge: "7 Tage ... unter Juden". MEHR

Bildergalerien

Balletttraining an der Stange

7 Tage ... im Ballett

Beim Balett heißt es schwitzen beim Training und schminken vor dem Auftritt. MEHR

Weitere "7 Tage..."

Kinder sind Kinder sind Kinder: Energie ohne Ende und immer für einen Spaß zu haben. © © NDR/Willem Konrad, honorarfrei

Alle "7 Tage..."-Filme

Die bereits gesendeten Folgen von "7 Tage ..." auf einen Blick. MEHR

INDEX

A - E

F - L

M - O

P - S

T - Z