Stand: 17.05.2017 13:10 Uhr | AutorIn: Eva Köhler

Face-Filter: Instagram kopiert Snapchat-Effekte

Instagram macht euch die Welt, wie sie euch gefällt: kunterbunt und bewegt. Neue Filter erkennen euer Gesicht, fügen fliegende Schmetterlinge ins Video ein und legen euch bunte Blumenkränze aufs Haar.

Instagram lässt sich weiterhin vom Konkurrenten Snapchat inspirieren. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum Instagram jetzt neue Filter einführt.

Die kunterbunte Instagram-Filter-Welt: So sieht sie aus

Eine Blumenkette, einen Lorbeerkranz, Koalabären oder auch Mathegleichungen blendet die App auf und oberhalb eurer Köpfen seit dem neuesten Update ein. Insgesamt acht Filter bietet die App zum Start a. Brillen, Ohren, Kränze und Kronen erscheinen versteckt hinter einem neuen Symbol, sobald ihr die Instagram-Kamera öffnet. Das verspricht das Unternehmen in einem Blog-Post. Die Filter, so erklärt der Konzern, funktionieren bei den Stories, die sich nach 24 Stunden wieder löschen aber auch bei Videos und Fotos.

Außerdem kündigt Instagram noch zwei kleine Neuerungen an: Videos könnt ihr bei Instagram Stories jetzt auch Rückwärts abspielen, der Punkt dazu heißt "Rewind" und ein neuer Sticker erlaubt es euch Hashtags in Stories einzutragen. Kurz: Es wird bunt in der Instagram-Welt. Ein Hinweis: Falls ihr die neuen Funktionen noch nicht seht, habt Geduld. Es dauert immer etwas, bis Instagram die neuen Funktionen für alle Nutzer freischaltet.

Instagram erweitert die Realität

Die neuen Filter führt Instagram nicht nur ein, um den Konkurrenten Snapchat zu ärgern. Der Facebook-Konzern, dem Instagram gehört, sieht im Prinzip der erweiterten Realität ("augmented Reality") seine Zukunft. Das hat der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg kürzlich auf einer Konferenz erklärt:

Augmented Reality hilft uns die digitale und richtige Welt neu zu vermischen. Dadurch wird unsere echte Welt besser! Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer

Die neuen Filter von Instagram sind der erste Schritt in diese vermischte Welt, die sich der Konzern-Gründer wünscht. In Zukunft hofft er, dass Brillen oder Kontaktlinsen das übernehmen, was bisher die Instagram-Kamera macht: Digitale Blumenketten auf echte Gesichter legen. Diese Technik könnte unsere gesamte Wahrnehmung verändern. Das ist das große Ziel.

 

Weitere Informationen

Übersetzt für Kinder: Das steht in den Instagram-AGB

10.01.2017 12:50 Uhr

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren wir meist ungelesen - sie sind zu lang und unverständlich, auch bei Instagram. Die hat eine Anwältin jetzt für Kinder übersetzt. mehr

Wenn das Karma zurückschlägt

11.04.2017 13:00 Uhr

... und zwar auf die harte Tour! Manchmal findet Gerechtigkeit ihren ganz eigenen Weg. Wir haben euch die lustigsten Video-Karmaklatschen auf Instagram rausgesucht. Viel Schadenfreude! mehr

Snapchat gibt's jetzt auch für Facebook und im Messenger

29.03.2017 07:10 Uhr

Facebook hat sie jetzt auch: Nachrichten, die sich selbst zerstören. "Messenger Day" und "Facebook Stories" heißt die Funktion, die es schon bei Snapchat, Instagram und WhatsApp gibt. mehr

 

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 17.05.2017 | 15:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

24.04.2015 13:05 Uhr

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
05:00 - 09:00 Uhr  [Webcam]