Stand: 16.02.2017 14:02 Uhr | AutorIn: Eva Köhler

Türe zu! So schützt ihr eure Privatsphäre bei Facebook

Facebook - unser neugieriger bester Freund. Die Menschen hinter dem blauen "F" wollen alles wissen, arbeiten aber daran, dass wir wenigstens selbst entscheiden können, was die ganze Welt und was nur unsere engsten Freunde sehen dürfen. Wie es geht? Wir zeigen es, Schritt für Schritt!

Mittlerweile gibt es mehrere Webseiten - Stalkscan oder inteltechniques -, die Fremden Informationen über euch auf Facebook heraussuchen. Auf welchen Fotos seid ihr markiert, welche Orte habt ihr besucht, welche Posts habt ihr kommentiert, was habt ihr geliked - alle bei Facebook öffentlich zugänglichen Informationen werden gesammelt, fein säuberlich sortiert und aufgelistet.

So schließt ihr in fünf Minuten Fremde aus eurem Facebook-Leben aus

Die Webseiten zeigen: Es lohnt es sich, einige Minuten zu investieren, in denen ihr euch durch die Facebook-Einstellungen klickt. Es sind teils kleine Einstellungen und sehr einfache Fragen: Muss jeder eure gesamte Freundesliste sehen? Darf euch jeder in einem Post markieren, ohne dass ihr ein Mitsprache recht habt?

Wie ihr euch auf Facebook vor neugierigen Blicken schützt, zeigen wir euch Schritt für Schritt:

Facebook: Privatsphäre schützen

Privatspähre-Einstellungen noch nicht optimal

Weitere Informationen

Diese Website macht Facebook-Stalking zum Kinderspiel

16.02.2017 14:50 Uhr

Fotos, Likes, Veranstaltungen, Kommentare: Über die Website Stalkscan kann sich jeder eure öffentlichen Facebook-Informationen sortiert anzeigen lassen. Ein Verstoß gegen die Privatsphäre? mehr

Facebook hat in den vergangenen Jahren bei den Privatsphäre-Einstellungen immer wieder nachgebessert: Deswegen könnt ihr Seiten, die ihr mit "Gefällt mir" markiert habt, jetzt auch vor außenstehenden verstecken. Trotzdem bleiben einige Lücken. Falls ihr in öffentlichen Gruppen angemeldet seid, bleibt das weltweit sichtbar. Genauso wie Profildaten - zum Beispiel Wohnort, Schule oder Arbeitsplatz und Orte an denen ihr euch "eingecheckt" habt.

Aber der wichtigste Tipp: Überprüft bei jedem Bild, Video oder Beitrag den ihr teilt oder veröffentlicht, mit dem kleinen Menü rechts, ob ihr es öffentlich oder nur mit Freunden teilen möchtet.

 

Weitere Informationen

Facebook: 15 geheime Messenger-Tricks

21.07.2016 14:20 Uhr

Rekordzahlen beim Facebook Messenger: Mehr als 1 Milliarde Menschen chatten jeden Monat mit der App. Wir zeigen euch 15 Profi-Funktionen, mit denen Chatten noch mehr Spaß macht. mehr

Übersetzt für Kinder: Das steht in den Instagram-AGB

10.01.2017 12:50 Uhr

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren wir meist ungelesen - sie sind zu lang und unverständlich, auch bei Instagram. Die hat eine Anwältin jetzt für Kinder übersetzt. mehr

So versteckt ihr eure Fotos auf dem Smartphone

13.02.2017 14:20 Uhr

Handy geklaut und eure privaten Bilder landen im Netz? Das muss nicht sein - mit der richtigen App finden die Diebe wenigstens eure privaten Bilder nicht! So schützt ihr eure Fotos! mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 16.02.2017 | 14:50 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

28.03.2017 08:10 Uhr

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook