Stand: 28.02.2017 12:32 Uhr | AutorIn: Eva Köhler

So beeinflussen eure Gefühle eure Facebook-Timeline

Facebook experimentiert gerne - vor allem, mit seinen Nutzern und deren Newsfeed. Jetzt sollen unsere Gefühle in dem Netzwerk wichtiger werden!

Der neutrale Facebook-Newsfeed ist ein Mythos, der nie existiert hat. Unsere "Gefällt-mir"-Angaben und jeder Kommentar beeinflussen, was wir sehen. Doch jetzt geht Facebook noch einen Schritt weiter und wertet unser Gefühle aus.

Seit einem Jahr erscheinen neben dem "Gefällt-mir"-Daumen verschiedene Smileys: ein wütender, ein überraschter, ein lachender, ein weinender und ein Herz. Facebook hat sie eingeführt, um besser zu verstehen, welche Themen jeder einzelne mag und welche nicht.

Gefühle sind für Facebook ein Hauptgewinn

Trotzdem beeinflussten diese "Reaktionen", wie Facebook die zusätzlichen Smileys nennt, unseren Newsfeed bisher nicht mehr als ein normaler, neutraler Like. Das ändert sich jetzt. Denn Facebook hat festgestellt: Wenn wir auf einen Post mit einem Smiley oder einem Herz reagieren, dann ist uns das Thema tendenziell wichtiger, als wenn wir nur den Standard-Like-Button drücken.

Weitere Informationen

Diese Website macht Facebook-Stalking zum Kinderspiel

16.02.2017 14:50 Uhr

Fotos, Likes, Veranstaltungen, Kommentare: Über die Website Stalkscan kann sich jeder eure öffentlichen Facebook-Informationen sortiert anzeigen lassen. Ein Verstoß gegen die Privatsphäre? mehr

Neuer Newsfeed: Sehen wir bald nur noch Tier-Videos?

Dabei spielt es aktuell keine Rolle welche Emotion wir wählen, schreibt das US-Tech-Magazin Mashable. "Wut", "Glück", "Trauer" oder "Überraschung" sind gleich viel wert - momentan zumindest noch. Für die Nutzer heißt das: Klickt ihr bei einem Posts über die Party von gestern Abend auf like, bei einem süßen Tiervideo aber auf ein Herz, könnte Facebook daraus schließen, dass euch das Tiervideo wichtiger ist, als die Nachrichten eurer Freunde.

Das Problem an der neuen Bewertung ist: Unser Newsfeed könnte noch einseitiger und auf Dauer langweilig werden. Die Vielfalt, die vielen Experten zufolge schon jetzt sehr eingeschränkt ist, könnte noch weniger werden. Und das ist nicht nur öde, sondern könnte längerfristig auch unsere Stimmung und unserer Sicht auf die Welt beeinflussen.

Weitere Informationen

Türe zu! So schützt ihr eure Privatsphäre bei Facebook

16.02.2017 14:50 Uhr

Wer kann euer Profil auf Facebook suchen? Nur Freunde? Freunde von Freunden? Und wer kann eure Posts, euren Wohnort und eure Bilder sehen? Wir verraten euch, wie ihr eure Privatsphäre schützt. mehr

Ein erster Lösungsansatz: Facebook verwirren!

Die gute Nachricht ist: Facebook kennt nur die Gefühle, die wir preisgeben. Deswegen gibt es zwei Ansätze um das sozialen Netzwerk aus unserer Gefühlswelt herauszuhalten:

1. Wenn wir nur noch den neutralen Like-Button nutzen, teilen wir nur unser grundsätzliches Interesse an einem Post mit - Facebook kennt unsere Absicht dabei aber nicht.

2. Wir verteilen die Reaktionen nach dem Zufallsprinzip auf diversen Posts, die in der Timeline erscheinen. Dabei geht es erstmal nur darum, viele unterschiedliche Themen mit verschiedenen Reaktionen zu versehen.

So kommt vielleicht wieder etwas mehr Vielfalt in euren Newsfeed - und nicht nur das hunderste Katze-sieht-niedlich-aus-Video.

Profi-Tipp: Ein Künstler hat die Chrome-Erweiterung "Go Rando" gebastelt, um Facebook zu verwirren. Sie ersetzt euer "Like" automatisch durch einen zufälligen Smiley.

 

Weitere Informationen

6 von 10 Nutzern teilen Links, ohne den Inhalt vorher zu lesen

22.12.2015 16:20 Uhr

Die Macht der Überschrift: Nach einer Studie der Columbia Universität teilen 60 Prozent aller Social-Media-Nutzer den Link zu einem Artikel, ohne ihn vorher gelesen zu haben. mehr

Mit fünf Fragen Foto-Fakes entlarven

13.04.2015 14:20 Uhr

"Wow, ist das echt?" Ob angebliche Fotos des Germanwings-Absturzes oder spektakuläre Sturm-Aufnahmen: Diese Tipps helfen euch zu erkennen, ob Bilder im Netz gefälscht sind. mehr

Wer ruft an? So enttarnt ihr Abzock-Anrufe

22.02.2017 12:20 Uhr

Das Telefon klingelt - die freundliche Stimme am anderen Ende verspricht euch eine Reise - an einem Gewinnspiel habt ihr aber nicht teilgenommen? So erkennt ihr die Abzock-Anrufe. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 28.02.2017 | 14:50 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

28.03.2017 08:10 Uhr

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 01:00 Uhr  [Webcam]