Sängerin Katy Perry © EMI / Ari Michelson Fotograf: Ari Michelson

Die Geschichte hinter dem Song

Katy Perry – "Dark Horse"

Katy Perry kann machen was sie will, es wird auf jeden Fall ein Erfolg - so auch ihre Single "Dark Horse". Der Titel ist eine Redewendung: Eine unscheinbare Person, der niemand etwas zutraut, setzt sich durch und schafft es an die Spitze.

Mit der ungewohnt clubbigen und düsteren Single wollte Perry auch mal etwas schaffen, das ihr niemand zugetraut hätte:

Ich glaube, das ist ein Beat, den viele Leute nicht erwartet hätten auf dieser oder irgendeiner anderen Platte. Es ist wirklich schön, ab und an mal das Unerwartete zu machen.

Soviel die Pop-Queen auch von ihrem eigenen Song schwärmt – irgendetwas hört sich doch total bekannt an bei dem "Düsteren Pferd". Was Miss Perry nämlich nicht so gern erzählt ist, dass in "Dark Horse" der fast 30 Jahre alte Song "Moments In Love" aus den Achtzigern steckt. Die Ähnlichkeiten lassen sich nicht leugnen – aber wir gehen mal davon aus, dass das reiner Zufall ist. Und Hauptsache, Katy Perry hat wieder einen Song am Start, der uns allen gefällt.

DRUCKEN TEILEN Kommentare stehen zur Zeit nicht zur Verfügung

Seite empfehlen:

Seite in sozialen Netzwerken empfehlen

Seite per Mail empfehlen

Alle Rezensionen

Junger Mann hört Musik © picture-alliance/MAXPPP

Album-Check

Die Plattenbesprechungen der letzten drei Monate. MEHR

Mehr Musik

Der Musiker Ed Sheeran hält seine Gitarre lässig auf der Schulter. © Warner Music Fotograf: Ben Watts

Neu im Programm

Frisch im Programm: Musik von Ed Sheeran, Revolverheld und Jan Delay. MEHR

INDEX

A - E

F - L

M - O

P - S

T - Z