Die Geschichte hinter dem Song

OneRepublic © Universal Music
Egal, ob "Apologize", "Secrets" oder jetzt "Love Runs Out" - OneRepublic produzieren Ohrwürmer am laufenden Band.
OneRepublic - Love Runs Out

"Love Runs Out" war eine ziemlich schwere Geburt. Bandleader Ryan Tedder schreibt 2012 eine erste Songidee auf. Rund eine Minute Instrumental ohne Text. Aber so richtig begeistert ist Tedder noch nicht und so legt er die Songskizze erst mal wieder beiseite.

Anderthalb Jahre später ist er mit dem Auto in Kalifornien unterwegs und hört Musik auf seinem Handy, als der Shuffle-Modus zufällig diesen unfertigen Song ausspuckt. Diesmal fällt Ryan Tedder sofort ein passender Refrain ein.

Nochmal zwei Monate später: OneRepublic sind gerade auf Europatournee, Ryan Tedder sitzt mit seinen Bandkollegen in einem Hotel in Paris und spielt ihnen den Song vor. Die Jungs sind begeistert und gemeinsam geben sie dem Song den letzten Feinschliff. Der Song ist fertig und könnte eigentlich auf die Fans losgelassen werden. Aber die Plattenfirma hat andere Pläne, wie sich Tedder erinnert:

Das Label riet mir, den Song für das nächste Album aufzusparen. Aber ich sagte: In anderthalb Jahren möchte ich es nicht mehr. Wenn nicht jetzt, dann nie.

Die Band setzt sich durch und bringt "Love Runs Out" im April 2014 raus. Und ihre Hartnäckigkeit wird belohnt. "Love Runs Out" mausert sich zu einer der Hymnen bei der Fußball-WM in Brasilien. Wie heißt es so schön: Was lange währt wird endlich gut.

Seite empfehlen:

Seite in sozialen Netzwerken empfehlen

Seite per Mail empfehlen

Alle Rezensionen

Junger Mann hört Musik © picture-alliance/MAXPPP

Album-Check

Die Plattenbesprechungen der letzten drei Monate. MEHR

Mehr Musik

Das CD Cover von Allen Hoodies Single "Movie". © Atlantic Records

Neu im Programm

Frisch im Programm: Musik von Hoodie Allen und Gorgon City. MEHR

INDEX

A - E

F - L

M - O

P - S

T - Z