Stand: 28.11.2016 18:40 Uhr

OneRepublic – "Kids"

Ryan Tedder von OneRepublic hat "Kids" unterwegs in Japan und Mexico-Stadt geschrieben. In Gedanken war er dabei aber immer nur in seiner alten Heimat Tulsa, Oklahoma. Wieso "Kids" so ein nostalgischer Song für ihn ist, klärt jetzt Katja Kiessling aus dem N-JOY Musicteam.

In Autos schlafen, Zigarre rauchen - jeder Tag war wie Urlaub. Ryan Tedder von OneRepublic hatte eine Menge Spaß als er mit der Highschool fertig war. In dem Song "Kids“ erinnert er sich an diese Zeit, als alles möglich war und er sich für obercool hielt.

Hier geht’s um dein Leben, als du 19 oder 20 warst und du mehr nach vorne als zurückgeschaut hast.

"Kids" ist ein Lied übers Erwachsenwerden. Und das funktioniert nicht nur bei Älteren. Ryan Tedder hat den Song nämlich auch 15-Jährigen vorgespielt, die sich wiederum gerne an ihr Leben mit zwölf erinnern. Wie man’s dreht und wendet, früher - das ist immer auch die "gute alte Zeit".

 

 

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 23.11.2016 | 10:40 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
10:00 - 14:00 Uhr  [Webcam]