Soziale Netzwerke - so funktioniert's

Du hast eine tolle Seite auf n-joy.de gefunden und möchtest gerne deine Freunde, Kollegen oder Bekannten darauf hinweisen? Wenn du in Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder StudiVZ bist, ist das besonders leicht.

Wie geht das?

Screenshot
Screenshot: Pop-Up Soziale Netzwerke
Wenn du beispielsweise Artikel oder Bildergalerien mit deinen Freunden "teilen" willst, klick einfach auf das Symbol dafür. Du findest es oben rechts neben der Überschrift oder am Ende des Artikels oder der Bildergalerie.

In dem Pop-Up Fenster findest du dann die Symbole verschiedener populärer Anbieter. Wenn du eines davon ausgewählt hast, wird automatisch ein Link auf die entsprechende N-JOY XTRA Seite erzeugt.

Den Link kannst du dann je nach Anbieter mit deinen Freunden teilen bzw. in deinem Profil veröffentlichen. Dazu musst du dich allerdings zuvor bei dem jeweiligen Sozialen Netzwerk als Nutzer registriert haben und nun gegebenenfalls deinen Benutzernamen und dein Passwort eingeben.

Obwohl ich mich mit meinem Benutzernamen anmelde, klappt es mit dem automatischen Link nicht. Woran liegt das?

Bei einigen der Netzwerke (zum Beispiel Twitter) funktioniert die automatische Link-Übergabe leider nur, wenn du dort dauerhaft angemeldet bist. Schließe das Fenster und klick erneut das Symbol auf N-JOY XTRA. Nun sollte es funktionieren.

Wie unterscheiden sich Netzwerk-Plattformen?

In der Auswahl findest du Links zu den in Deutschland besonders häufig genutzten Plattformen. Auch wenn der Oberbegriff Soziales Netzwerk für alle passt, haben sie unterschiedliche Schwerpunkte und Nutzergruppen.

Anbieter
NameSchwerpunkt
FacebookSoziales Netzwerk
TwitterKurznachrichten-Dienst (Microblogging)
iGooglepersonalisierte Startseite
MeinVZSoziales Netzwerk (StudiVZ, SchülerVZ, MeinVZ)
WebnewsNachrichten-Community
YiGGNachrichten-Community
Mr WongLesezeichen-Dienst
deliciousLesezeichen-Dienst

Kann ich eine Seite aus dem N-JOY XTRA Angebot auch in einem anderen Netzwerk empfehlen, das nicht in der Symbol-Leiste auftaucht?

Na klar! Kopiere einfach die Internet-Adresse einer Seite aus der Adresszeile deines Web-Browsers (http://www.n-joy.de/...). Für viele Soziale Netzwerke gibt es auch spezielle Erweiterungen für den Browser, die das Setzen von Links vereinfachen.

Ich bin kein Mitglied bei einem Sozialen Netzwerk. Kann ich den Beitrag auch per E-Mail empfehlen?

Auch das geht. Klicke dafür in dem Pop-Up-Fenster (siehe oben) auf den Reiter "Versenden" und gib in der Eingabemaske Name und E-Mail-Adresse von dir und dem Empfänger ein. Wahlweise kannst du auch noch eine Nachricht mitsenden.

Darf ich Bestandteile des N-JOY XTRA Angebots in meine eigene Website / mein Profil in einem Netzwerk einbinden?

Inhalte wie zum Beispiel Videos und Audios darfst du nur auf deine eigene Homepage stellen oder kopieren, wenn dir der NDR das ausdrücklich erlaubt. Das ist zum Beispiel bei allen Inhalten der Fall, die unter einer Creative Commons Lizenz stehen.

Seite empfehlen:

Seite in sozialen Netzwerken empfehlen

Seite per Mail empfehlen

Weitere Informationen

Ein Mädchen hält eine Lupe in der Hand. © picture-alliance/chromorange

Inhalte organisieren mit Social Bookmarks

Mit Social Bookmarking interessante Inhalte aus dem Web filtern. MEHR

Creative Commons: Kopieren erwünscht

Informationen und Hintergründe. MEHR

INDEX

A - E

F - L

M - O

P - S

T - Z