Stand: 14.05.2018 16:41 Uhr

12 Fakten zu Schweiß und Schwitzen

Es läuft, es tropft, es perlt: Sommerzeit ist Schweißzeit. Das ist zwar nicht besonders appetitlich, aber notwendig damit der Körper seine Temperatur regulieren kann. Warum Kinderschweiß nicht stinkt, wie Elefanten schwitzen und zehn weitere Fakten zum Thema Schweiß lest ihr hier.

Wir schwitzen 365 Tage im Jahr, denn so reguliert der Körper seine Temperatur. Im Sommer sind Schweißperlen, dunkle Flecken auf den Shirts und Käsefüße aber nicht von mehreren Schichten Stoff überdeckt. Grund genug das Thema genauer zu beleuchten, schwitzen ist nämlich nicht gleich schwitzen ...

 

Schweißdrüsen hoch zwei

Jeder Mensch besitzt insgesamt zwei bis vier Millionen Schweißdrüsen. Die sogenannten "ekkrinen" Drüsen sitzen zum Beispiel an den Fußsohlen, Handflächen oder Achselhöhlen und kümmern sich um die Körpertemperatur. Die "apokrinen" Schweißdrüsen sitzen ebenfalls in den Achselhöhlen aber zum Beispiel auch im Bauchnabel oder Genitalbereich. Sie werden auch Duftdrüsen genannt, denn wenn ihr Sekret auf die Bakterien der Haut trifft, entsteht der typische Schweißgeruch.

 

Kinder können nicht nach Schweiß riechen

Da kommt Neid auf: Da sich die für den Schweißgeruch zuständigen Duftdrüsen erst in der Pubertät entwickeln, können Kinder nicht nach Schweiß stinken.

 

Männer schwitzen mehr als Frauen

Wir haben es immer geahnt, aber es stimmt tatsächlich: Männer schwitzen nicht nur schneller als Frauen, sie schwitzen auch stärker. Der Grund: Der männliche Körper hat ein schnelleres Kühlsystem und einen höheren Wasseranteil.

 

Menschen mit Übergewicht schwitzen weniger

Übergewichtige Menschen schwitzen weniger als Normalgewichtige, denn der höhere Fettanteil in und unter der Haut verdrängt die Schweißdrüsen.

 

Schweiß-Maschine Fuß

Käsefußalarm: Bis zu 250 Milliliter Schweiß können täglich über die Füße abgegeben werden.

 

Schweißdrüsen können trainiert werden

Sportler schwitzen nicht nur schneller als Untrainierte, sie schwitzen auch weniger. Denn wer mehr Sport macht, trainiert auch seine Schweißdrüsen. Diese arbeiten schneller und sondern weniger Sekret ab.

 

Ein Liter Schweiß pro Tag ...

Der Körper verdunstet täglich bis zu einen Liter Schweiß. Je nach Anstrengung und Umgebungstemperatur kann es sogar deutlich mehr werden ...

 

... und 26.000 Liter im Leben.

Hochgerechnet verlieren wir also 26.000 Liter Schweiß im Leben.

 

Schwitzen rettet Leben

Der Körper reguliert seine Temperatur in dem er schwitzt. Diese Funktion ist nicht nur eine völlig normale Reaktion des Körpers, sondern auch lebensnotwendig.

 

Schweißdrüsen altern

Im Laufe des Lebens nimmt die Funktionsfähigkeit der Schweißdrüsen ab. Deshalb haben ältere Menschen größere Probleme ihre Körpertemperatur zu regulieren und sollten vor allem an wärmeren Tagen mehr trinken.

 

Kaninchen und Elefanten haben keine Schweißdrüsen

Kaninchen und Elefanten können nicht schwitzen! Beide Tiere haben keine Schweißdrüsen. Abkühlung bekommen sie über ihre Ohren. Die sind nämlich besonders gut durchblutet. Während sich das Blut beim Kaninchen durch das reine Durchfließen abkühlt, hilft der Elefant mit Ohrenwedeln nach. Beides hat den gleichen Effekt: Das Blut kühlt ab und damit auch der ganze Körper.

 

"Schwitzen wie ein Schwein" gibt es nicht

Wenn der Schweiß läuft und die Abkühlung fehlt, sagt man gern: "Ich schwitze wie ein Schwein." Genau genommen ist das aber eine Lüge, denn wie Elefanten und Kaninchen haben auch Schweine keine Schweißdrüsen.

 

 

Weitere Informationen

11 Gadgets, die euren Sommer noch cooler machen

06.04.2018 12:00 Uhr

Liegend mit dem Handy spielen? Den Drink mit ins Wasser nehmen? Gemütlich liegen, statt kleine Steine im Rücken zu spüren? Mit diesen Helfern werden eure Sommertage noch gechillter. mehr

#Saunafilme: Filme im Sauna-Stil

23.01.2018 05:00 Uhr

Ein Saunagang ist nichts für jeden. Eure Morningshow-Moderatoren Kuhlage und Hardeland wollten wissen: Welche Filmtitel würdet ihr auf Sauna pimpen? Das sind eure Antworten! Bildergalerie

Gluten: Das Geschäft mit der angeblichen Unverträglichkeit

08.05.2018 12:00 Uhr

Gefühlt behauptet jeder Zweite, kein Gluten zu vertragen. Das Geschäft mit glutenfreien Produkten boomt. Dabei sind in Wahrheit viel weniger Menschen betroffen als wir denken. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 14.05.2018 | 16:00 Uhr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]