Stand: 31.01.2017 16:59 Uhr | AutorIn: Judith Böse

10 norddeutsche Rekorde

Der schiefste Turm der Welt steht doch ganz klar in Pisa! Stimmt aber nicht. Er steht hier, in Norddeutschland. Wir haben zehn kuriose Rekorde aus dem Norden gefunden. Hättet ihr es gewusst?

1. Der schiefste Turm der Welt

Für die einen liegt Suurhusen am gefühlten Ende der Welt, für die anderen ist es der Ort eines Weltrekords. Denn in Suurhusen in Ostfriesland steht der schiefste Turm der Welt. Er neigt sich stolze 5,19 Grad. Damit ist der Kirchturm tatsächlich schiefer als der weltbekannte schiefe Turm in Pisa. Dieser ist nur 3,79 Grad in Schieflage.

 

2. Die größte Insel

Deutschland ist kaum für seine Inseln bekannt. Das sollte sich ändern. Denn, die größte Insel Deutschlands liegt in Norddeutschland, ist 926 Quadratkilometer groß und heißt - Rügen! Damit übertrifft Rügen Deutschlands zweitgrößte Insel Usedom fast um das Dreifache.

 

3. Der tiefste Punkt

Der Stöpsel der Bundesrepublik befindet sich im hohen Norden. Mit 3,54 Metern unter dem Meeresspiegel liegt der tiefste Punkt des Landes in Neuendorf-Sachsenbande in Schleswig-Holstein.

 

4. Die kleinste Stadt

Wieviele Einwohner braucht ein Ort um eine Stadt zu sein? Tausende? Falsch: Die kleinste Stadt der Nation liegt in Schleswig-Holstein. In Arnis bei Kappeln wohnen 280 Menschen auf nur 0,45 Quadratkilometern. Die kleinste Stadt der Welt ist Arnis allerdings nicht, sondern das beschauliche Hum in Kroatien. Dort wohnen lediglich 20 Personen.

 

5. Der größte See

Eigentlich ist der Bodensee der größte See Deutschlands. Aber: Dadurch, dass er mit der Schweiz und Österreich an zwei Länder grenzt, kann er trotz seiner 570 Quadratkilometer nicht als größter deutscher See betrachtet werden. Diesen Titel erhält die Müritz, auch das "Mecklenburgische Meer" genannt, in Mecklenburg-Vorpommern.

 

6. Die grünste Stadt

Europas größter Naturpark, die Eilenriede, macht Hannover zur grünsten Stadt Deutschlands. Verglichen mit dem Central Park in New York ist die Eilenriede nahezu doppelt so groß und misst stolze 6,5 Quadratkilometer. Diese enorme Waldfläche ist außerdem der größte Wald innerhalb einer Stadt in Deutschland.

 

7. Der längste Strand

254 Kilometer lückenlosen Strand kann man in Brasilien genießen. Immerhin 40 Kilometer misst wiederum der längste Strand Deutschlands und ziert die Küste Sylts. Das deutsche Festland hat in Sankt-Peter Ording einen immerhin zwölf Kilometer langen Strand.

 

8. Der nördlichste Punkt

Sylt hält in Deutschland noch einen weiteren Rekord: In der Gemeinde List liegt der nördlichste Punkt des Landes.

 

9. Die älteste Familie

Seit 3.000 Jahren lebt Familie Huchthausen in dem kleinen Dorf Förste im niedersächsischen Harz. 120 Generationen hatten scheinbar nie den Wunsch dieses Fleckchen Erde zu verlassen und haben ihre Familie damit zum Rekordhalter gemacht.

 

10. Die größte und schnellste Holzachterbahn

Colossos: Schon der Name sagt alles. Im niedersächsischen Heide Park in Soltau steht die schnellste und größte Holzachterbahn, nicht Deutschlands oder Europas, sondern der Welt.

 

11. Das höchste Übergewicht

In Mecklenburg-Vorpommern schmeckt das Essen scheinbar besonders gut: Deutschlandweit wohnen hier die meisten Menschen mit starkem Übergewicht. Ihr Body-Mass-Index liegt durchschnittlich über 30 und damit fünf Punkte über Normalgewicht. Das Gegenteil ist in Hamburg der Fall: Hier haben die Wenigsten ein Problem mit Übergewicht.

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 01.02.2017 | 12:40 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook