Stand: 29.01.2018 09:48 Uhr

Grammys 2018: Das sind die Gewinner!

Was die Oscars für die Filmbranche sind, sind die Grammys für Musik. Wer hier mit einem der begehrten Awards nach Hause geht, hat es geschafft. Wir präsentieren euch die Gewinner für des Musikevents 2018.

Am 28. Januar wurden die Grammys zum 60. Mal verliehen. Nach einigen Jahren, in denen die Veranstaltung in Los Angeles stattgefunden hat, traf sich die Crème de la Crème der Musikbranche 2018 wieder in New York. Wir präsentieren euch, wer den Madison Square Garden gestern mit einer der begehrten Trophäen in den wichtigsten Kategorien verlassen durfte.

Single des Jahres

In der Kategorie "Record of the Year" konnte sich Bruno Mars mit "24k Magic" gegen die Konkurrenz durchsetzen.

  • "Redbone" von Childish Gambino
  • "Despacito" von Luis Fonsi & Daddy Yankee & Justin Bieber
  • "The Story of O.J." von Jay-Z
  • "Humble" von Kendrick Lamar
  • "24k Magic" von Bruno Mars - Sieger

 

Album des Jahres

Auch der Preis für das "Album of the Year" ging an Bruno Mars.

  • "Awaken, My Love!" von Childish Gambino
  • "4:44" von Jay-Z
  • "Damn" von Kendrick Lamar
  • "Melodrama" von Lorde
  • "24k Magic" von Bruno Mars- Sieger

 

Song des Jahres

Bruno Mars ist einfach nicht zu stoppen. Der "Song of the Year" stammt ebenfalls von dem Ausnahmekünstler.

  • "Despacito" von Luis Fonsi & Daddy Yankee & Justin Bieber
  • "4:44" von Jay-Z
  • "Issues" von Julia Michaels
  • "1-800-273-8255" von Logic Feat. Alessia Cara & Khalid
  • "That's What I Like" von Bruno Mars - Sieger

 

Bester neuer Künstler

In der Kategorie "Best New Artist" konnte Bruno Mars nicht ausgezeichnet werden - sonst hätte er hier wahrscheinlich auch noch gewonnen. Stattdessen geht die begehrte Auszeichnung an.

  • Alessia Cara - Siegerin
  • Khalid
  • Lil Uzi Vert
  • Julia Michaels
  • SZA

 

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 29.01.2018 | 06:50 Uhr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook