Stand: 22.11.2017 07:19 Uhr | AutorIn: Katja Kiessling

Musikpreis Hans: Boy als Überraschungsgast

Zum neunten Mal ist am Dienstagabend der Hamburger Musikpreis Hans vergeben worden. Mehr als 600 Gäste aus der Hamburger Musik- und Kulturszene tummelten sich in der Hamburger Markthalle, um die Gewinner in den insgesamt sieben Kategorien zu feiern.

Zwei Preisträger standen schon zu Beginn der zweistündigen Verleihung des Musikpreises Hans in der Hamburger Markthalle fest. Christoph Lieben-Seutter wurde für sein Engagement als Generalintendant der Elbphilharmonie ausgezeichnet. Außerdem vergab die Jury in diesem Jahr einen Sonderpreis an das Hamburger Musiklabel Kontor Records. Das ist seit über 20 Jahren erfolgreich im Dance- und Housebereich unterwegs und hat Künstler wie Scooter, DJ Antoine und Lost Frequencies unter Vertrag.

187 Strassenbande vier Mal nominiert

Die größten Chancen auf einen Hans hatte an diesem Abend die Rap-Crew 187 Strassenbande mit insgesamt vier Nominierungen. Am Ende heimste sie immerhin den Preis als "Künstler des Jahres" ein. Allerdings glänzten Gzuz, Bonez MC und Co durch Abwesenheit. Genauso wie die Hamburger R'n'B-Sängerin Ace Tee, die in drei Kategorien nominiert war. Allerdings hatte sie auch eine gute Erklärung, schließlich ist sie gerade als Support von US-Rapper Future auf Europa-Tour. Am Ende wurde ihr viraler Hit "Bist du down?" feat. Kwam.e als "Song des Jahres" ausgezeichnet.

Das Kaiser Quartett bekam den Hans als "Musiker des Jahres". Das Streichquartett arbeitet seit Jahren mit dem kanadischen Pianisten Chilly Gonzales zusammen und trat neulich mit dem großartigen US-Soulsänger Gregory Porter auf. Von beiden gab es eine charmante Videobotschaft an die frischgebackenen Hans-Preisträger.

Weitere Informationen

Nominierte für Hamburger Hans stehen fest

Die Bands Kettcar, Fünf Sterne Deluxe und 187 Strassenbande haben in diesem Jahr gute Chancen, mit dem Hamburger Musikpreis ausgezeichnet zu werden. Sie gehören zu den Nominierten. mehr

Der Nachwuchs rappt

Sehr charmant war auch der Auftritt der Hamburger Singer-Songwriterin Antje Schomaker. Ihre Band sei schon zu betrunken, deswegen stünde sie jetzt alleine auf der Bühne, meinte sie scherzhaft. Und spielte mit ihrer Gitarre eine zauberhafte Akustik-Version ihres Songs "Gotham City". Den Hans in der Kategorie "Nachwuchs des Jahres" musste sie aber trotzdem dem Hamburger Rapper Kalim überlassen. Doppelt ärgerlich, immerhin ist dieser Preis als einziger mit 2.000 Euro dotiert.

Zu den prominenten Gästen an diesem Abend zählten unter anderem die Sängerin Leslie Clio, Kryptik Joe und Porky von Deichkind, HP Baxxter von Scooter, Produzent Alex Christensen, Moderator Reinhold Beckmann sowie der Ex-Gitarrist von Jupiter Jones, Sascha Eigner. Auch Medienunternehmer Frank Otto war da, allerdings ohne seine Modelfreundin Nathalie Volk.

Besuch von Boy

Special Guest waren das Hamburger Musikduo Boy. Valeska Steiner und Sonja Glass haben bereits zweimal den Hans gewonnen und traten dieses Jahr außer Konkurrenz auf. Den größten Lacher des Abends hatte der Rapper und Hip-Hop-Produzent Marc Wichmann alias "Sleepwalker" auf seiner Seite, als er seine Laudatio auf Nachwuchsrapper Kalim hielt. "Ich dachte immer, der Hans sei was Negatives. So nach dem Motto: was bist denn du für ein Hans? Jetzt weiß ich, dass der Hans ein heftiger Typ ist!" Ein heftiger Typ, der 2018 bereits seine zehnte Auflage feiert.

Weitere Informationen

Gewinnt Tickets für Alle Farben!

17.11.2017 09:00 Uhr

Jetzt kommt Farbe in den YESvember - denn wir zaubern euch ein Lächeln ins Gesicht: Über die N-JOY App verlosen wir Tickets für die Show von Alle Farben in Hamburg! mehr

The Fray - "How To Save A Life"

30.10.2017 09:00 Uhr

Das N-JOY Music Team kennt die Geschichte hinter dem Song. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 22.11.2017 | 19:30 Uhr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
05:00 - 09:00 Uhr  [Webcam]