Stand: 17.08.2017 11:25 Uhr

Deutscher Radiopreis: "Wishlist" ist nominiert!

Was würdet ihr euch wünschen? Ein volles Konto? Eine heiße Freundin oder einen heißen Freund? Und wie weit würdet ihr für diese Wünsche gehen? Genau darum geht es in der neuen Mystery-Serie "Wishlist", die jetzt für den wichtigsten Preis für Radiomacher in Deutschland nominiert ist.

"Wishlist" ist eine App, die keine Wünsche offenlässt - und zwar buchstäblich. Allerdings gibt es für jeden Wunsch, der erfüllt werden möchte, eine Bedingung. Stellt sich die Frage: Mit welcher Gegenleistung haben sich die Macher diesen Preis-und Nominierungsregen herbeigewünscht?

Nachdem "Wishlist" bereits den Förderpreis des Deutschen Fernsehpreises und einen Grimme Preis erhalten hat, ist die von Radio Bremen und den jungen Hörfunkprogrammen der ARD produzierte Serie jetzt in der Kategorie "Beste Innovation" für den Deutschen Radiopreis 2017 nominiert. "Wishlist" tritt gegen zwei weitere Produktionen an. Der Gewinner wird am 7. September bei der großen Radiopreis-Gala bekannt gegeben.

"Wishlist" als YouTube-Serie

In der Clique rund um die 17-jährige Mira macht die "Wishlist"-App schnell die Runde. Doch bei belanglosen kleineren Wünschen bleibt es nicht. Rasch wünscht sich der erste eine Waffe. Die zweite Staffel startet Ende 2017. Hier zeigen wir euch die aktuellen Folgen der bisher zehnteiligen Mystery-Serie aus dem Funk-Universum:

Links

Wishlist: Alle Folgen im Überblick

Hier könnt ihr alle Folgen der Mystery-Serie "Wishlist" auf YouTube sehen. Wie weit würdet ihr gehen, um euren Herzenswunsch erfüllt zu bekommen? extern


"Wishlist" als Radio-Serie

Neben der Video-Serie gibt es "Wishlist" auch als Hörspiel-Serie. Der 17-jährige Viktor lebt in einem Camp für kriminelle Jugendliche. Sein eigenes Handy musste er zwar abgeben - dafür findet er auf dem Handy, das er dem Camp-Leiter geklaut hat, die "Wishlist"-App.

Links

"Wishlist": Hörspiel runterladen

Auch Wünsche haben ihren Preis - das lernt der 17-jährige Viktor schnell nach seiner Ankuft in einem Camp für kriminelle Jugendliche. Hier könnt ihr euch das "Wishlist"-Hörspiel runterladen. extern

 

Mehr zum Thema

Die Künstler bei der Radiopreis-Gala 2017

Mit Benny Andersson, Nigel Kennedy und Peter Maffay traten echte Musik-Größen beim Radiopreis auf. Und auch sonst konnte sich das Showprogramm bei Gala in der Elphi sehen lassen. mehr

Nominiert für den Deutschen Radiopreis 2017

Bei der Gala zum Deutschen Radiopreises sind am 7. September die Gewinner ausgezeichnet worden. In jeder Kategorie machten sich zuvor drei Nominierte Hoffnungen auf die Auszeichnung. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 17.08.2017 | 12:50 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
10:00 - 14:00 Uhr  [Webcam]