Stand: 01.10.2019 16:27 Uhr

Instagram vs. Realität: Hinter den Traumfoto-Kulissen

Dass auf Instagram vieles mehr Schein als Sein ist, ist kein Geheimnis. Doch wie groß der Unterschied zwischen Realität und Fake-Welt sein kann - das ist überraschend.

Der stylische Cocktail oder das besonders hübsch angerichtete Essen wird an den Tisch gebracht - und bevor probiert und das perfekte Bildmotiv zerstört wird, muss erst mal ein Foto für Instagram gemacht werden. Das kennen wir fast alle, von uns selbst oder unseren Freunden. Und auch, dass anschließend noch an Farbe, Kontrast und Filtermöglichkeiten geschraubt wird, bevor das Bild seinen Weg in die Social-Feeds dieser Welt findet, ist längst kein Geheimnis.

Doch es gibt im Netz Bilder, bei denen noch viel mehr Aufwand betrieben wird. Und glücklicherweise gibt es Fotografen, Influencer oder außenstehende Beobachter, die auf Instagram genau das zeigen: das Bild vor dem Bild.

Bildbearbeitung at its best

Der Fotograf Gilmar Silva macht fantastische Bilder, aber er macht auch keinen Hehl daraus, dass diese nicht in zwei Minuten gemacht und mal schnell bearbeitet sind. Er zeigt auf seinem Instagram-Kanal, wie die Bilder entstehen - und wie er sie bearbeitet.

In diesem Beispiel seht ihr links das ursprüngliche Foto und rechts das fertige. Besonders spannend ist aber das Video, das sich hinter dem Pfeil nach rechts verbirgt. Darin seht ihr im Zeitraffer, wie Silva die beiden Männer wegretuschiert, die Schaukelschnur verlängert, Farben anpasst und dem Model noch ein bisschen Kontur verpasst

In einem anderen Beispiel wird deutlich, dass aus einem - unter uns gesagt - stinknormalen Strand ein Ort wird, der wie das romantischste Fleckchen Erde überhaupt aussieht.

Märchenhafte Orte. Nicht.

Kein Einzelfall, sondern auf Instagram immer wieder zu finden: Orte, die auf Bildern wie im Märchen aussehen. Zoomt man dank der Making-Of-Bilder ein bisschen raus, wird aber oft deutlich: Der Sightseeing-Spot ist gar nicht so naturbelassen und einsam, sondern voller Touristen - oder das Blumenmeer einfach die Pflanzenabteilung im Baumarkt. "Halt mal kurz das Grünzeug vor mein Gesicht!"

Auch schön: Der scheinbar idyllische Wald ist in Realität nur ein Grünstreifen im Industriegebiet. Alles eine Frage von Kreativität und Perspektive:

Hauptsache, das Bild ist hübsch

Der Fotograf Chompoo Baritone zeigt mit seinen Montagen, wie Fotos täuschen können. Ein aufgeräumter, moderner Luxus-Raum? Nix da, drumherum sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa. Wir sehen eben immer nur einen kleinen Ausschnitt!

Was für ein gerader Handstand! ... Würden wir sagen, wenn wir nicht die ganze Wahrheit sehen würden:

Wenn Influencer transparent arbeiten

Und dann gibt es noch Influencerinnen, die sich oft und gerne selbst inszenieren, ihren Followern aber gleichzeitig ab und an auch vermitteln: Glaubt nicht alles, was ihr seht. Die schwedische Influencerin Wikström nutzt zum Beispiel den Hashtag #letskeepitreal, um auch ungefilterte Outtakes zu veröffentlichen.

Auch Chessie King aus London, die mehr als 625.000 Abonnenten hat, zeigt sich auf Instagram oft selbstironisch:

Und der Preis für den kreativsten Fake geht an ...

... diesen jungen Herrn. Diesen absoluten Diamanten wollen wir euch zum Schluss einfach nicht vorenthalten:

 

Weitere Informationen

"Disneyfizierung der Liebe": Beziehungskiller Instagram?

Mehr Schein als Sein? Ob Strandurlaub oder romantisches Dinner: Ein Paartherapeut erklärt, was die scheinbar heile Insta-Welt anderer Paare mit uns und unserer Beziehung machen kann. mehr

Mit einfachen Tricks besondere Insta-Bilder zaubern

Bilder wie aus einem Märchen: Ein Fotograf zeigt, dass perfekte Fotos hinter der Linse ganz anders aussehen können - und dass es für das perfekte Foto kein aufwendiges Set braucht. mehr

17 Fotos mit perfektem Timing

Gestellte Fotos, die mit Perspektiven à la "ich halte die Sonne in der Hand" spielen, gibt es auf Instagram & Co. viele. Diese ganz zufälligen Schnappschüsse sind aber noch viel witziger! mehr

Instagram: Posts als Werbung kennzeichnen - ja oder nein?

Cathy Hummels hat den Prozess um Schleichwerbung auf Instagram gewonnen. Ein Medienrechtsanwalt erklärt, was das Urteil bedeutet - auch für euren privaten Account. mehr

Fotos von Kunst zu posten, kann teuer werden!

Eine Lichtinstallation des Hamburger Hafens oder euer Lieblingswerk von Picasso: Wer das falsche Bild postet kann Urheberrechte verletzen und dafür abgemahnt werden. mehr

So erfahrt ihr, was Instagram über euch weiß

Was weiß Instagram über euch? Nach Facebook und Google könnt ihr jetzt auch bei Instagram alle Daten runterladen, die das Netzwerk von euch hat. Wir erklären, wie es geht! mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 09.09.2019 | 12:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
18:00 - 22:00 Uhr  [Webcam]