Stand: 13.06.2017 11:15 Uhr

Mit diesem Schwimmzeug geht ihr baden

Splish splash - die Badesaison 2017 ist eröffnet. Und wer nicht zum alteingesessenen FKK-Lager gehört, muss sich Gedanken machen, in welchem Outfit er sich an Strand, Baggersee oder auf die Freibadwiese wagt.

Aber auch bei flächenmäßig kleinen Textilien wie Badehose oder Bikini lauern Gefahren. Wir haben euch ein paar Beispiele aus dem Schrank geholt, wie ihr euch nicht vor die Tür wagen solltet.

 

Ganz schön haarig

Ein amerikanisches Textildruckunternehmen hat wahrscheinlich den Clou dieser Badesaison gelandet. Dieser Badeanzug ist auf jeden Fall ein echter Hingucker. Vorteil: Der Bauch muss nicht eingecremt werden.

 

Darm mit Charme

Dieser Badeanzug gewährt intime Einblicke. Aufpassen, dass der Dünndarm nicht ins Wasser fällt!

 

Donald Trunk

Mit diesem Outfit könnt ihr - bei Bedarf - den amerikanischen Präsidenten ganz nah an euch ranlassen. "Trunk" heißt im Englischen übrigens Badehose.

 

Auf Borats Spuren

Auch an dieser Stelle wollen wir noch einmal eindringlich vor dem Tragen eines Mankinis warnen. Warum? Darum

 

Mankini, die Zweite

Aber auch die ernsthafte Weiterentwicklung des Mankinis ist keine echte Alternative (außer es ist Karneval).

 

Blaue Zelle, blasse Pelle

Fans der Serie "Doctor Who" können eine blaue Polizei-Zelle als Beinkleid tragen. Ist man allerdings eher der keltische Hauttyp, wie dieser entspannte Mann auf dem Foto, kommt es zu einer immensen Kontraststeigerung, da man sich in Richtung der Komplementärfarben bewegt.

 

Häschen in der Wassergrube

Halten sich Hasen gerne in Gewässern auf? Antwort: Nein. Also tragt bitte keine Badeanzüge mit Bugs Bunny drauf!

 

Flosse hoch!

Kann man machen ... muss man(n) aber nicht.

 

Das wird eng

Und auf die Frage, ob der typische Badeslip wieder in Mode kommt, haben wir eine einfache Antwort:

 

 

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Samstag | 17.06.2017 | 10:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]