Stand: 04.05.2016 16:00 Uhr

Pleite-Promis: Diese Stars stecken in der Schuldenfalle

Stars in der Schuldenfalle: Jetzt hat es David Hasselhoff erwischt. Der TV-Star aus Baywatch und Knight Rider, ist pleite. Sein Vermögen sei von gut 1,2 Millionen US-Dollar auf mickrige 600 Dollar geschrumpft. Doch wo ist das ganze Geld hin? Wir verraten euch, wem er die Schuld zuschiebt und welche anderen Stars auch tief im Schuldenberg stecken ...

Noch 2008 soll der 63-jährige Hasselhoff eine gute Million auf seinem Konto gehabt haben. Mittlerweile ist davon anscheinend kaum noch etwas übrig, wie die britische Daily Mail berichtet. Der Grund sollen nicht Hasselhoffs Ausgaben für Autos, Haushalt und Co. sein, sondern Ex-Frau Pamela Bach (52). Die erhält nämlich seit der Scheidung 2005 monatlich rund 21.000 US-Dollar von ihrem vermögenden Ex-Mann. Insgesamt macht das eine Unterhaltszahlung von gut zwei Millionen. Deshalb geht "The Hoff" nun vor Gericht: Er möchte die Alimente abschaffen lassen - oder zumindest stark reduzieren. Pamela Bach sei eine talentierte Schauspielerin, die ihren Unterhalt selbst finanzieren könne, so Hasselhoff.

Mit enormen Unterhaltszahlungen, Steuerschulden und einem (zu) teuren Lifestyle hat nicht nur David Hasselhoff zu kämpfen. Auch bei diesen Promis wird das Geld knapp ...

 

Horrende Schulden beim Steueramt und monatlich 40.000 Dollar Unterhaltszahlungen

Für das anstehende Gerichtsverfahren hat David Hasselhoff nun seine Finanzen offengelegt. In der Tat sind seine monatlichen Ausgaben immens: Neben den Unterhaltszahlungen für seine Ex-Frau, gehen knapp 19.000 Dollar an seine Töchter Taylor Ann (25) und Hayley (23). Auch Hasselhoffs Verlobte Hayley Roberts wird von ihm finanziert. Hinzu kommen diverse Fixkosten, die der Knight Rider-Held mit seinem Einkommen nicht mehr decken kann. Durch Filme wie das "Baywatch"-Remake landen monatlich zwar immerhin rund 112.000 US-Dollar auf Hasselhoffs Konto. Doch das ist nicht genug für den kostspieligen Lifestyle des Filmstars ...

 

  • David Hasselhoff hat beim britischen Steueramt 100.000 Dollar Schulden aus den Jahren 2014 und 2015 angehäuft.

  • Sparfuchs: Für sein Fitnessstudio zahlt "The Hoff" monatlich nur 12 Dollar.

  • Auch seine Telefonrechnung ist mit 26 Dollar nicht besonders hoch.

  • 290 Dollar kostet die Pflege des heimischen Pools.

  • Die Körperpflege des Schauspielers schlägt mit 445 Dollar aufs Konto, hinzu kommen gut 4.000 Dollar für Medikamente und ärztliche Behandlungen.

  • Seine Hunde sind mit 533 Dollar im Monat auch kein günstiges Hobby.

  • Kostenspieliges Heim: Für seine Haushälter und Putzservice zahlt Hasselhoff 2.653 Dollar.

  • Einen stolzen Preis haben im Hause Hasselhoff "Unterhaltung, Geschenke und Urlaube": 5.704 Dollar!

     

1/600

Insgesamt kommt David Hasselhoff so auf monatliche Fixkosten von rund 72.000 Dollar. Seine Töchter und seine Verlobte haben selbst kein Einkommen und unterstützen den Schauspieler finanziell nicht - obwohl sie bei ihm wohnen. Doch dieses komfortable Leben könnte bald vorbei sein: Hasselhoff möchte nicht ewig im Filmgeschäft bleiben und denkt mit 63 Jahren langsam an seine Rente.

Der Gerichtstermin steht

Hasselhoffs Ex-Frau Pamela denkt scheinbar gar nicht daran, wieder selbst Geld zu verdienen: Seit einem Motorradunfall 2003 mit Hasselhoff sei sie nicht mehr in der Lage länger als eine Stunde zu stehen oder gar wieder als Schauspielerin zu arbeiten. Muss David nun doch auf seine zahlreichen Rücklagen, wie sein 2-Millionen-Dollar-Haus, seine Autos im Wert von 30.000 Dollar oder seine 57.000 Dollar teure Schmucksammlung zurückgreifen? Im Juni steht der Fernsehstar vor Gericht ...

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 04.05.2016 | 06:40 Uhr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
22:00 - 00:00 Uhr  [Webcam]