Stand: 15.06.2020 10:09 Uhr

15 Dinge, die ihr im Sommer gemacht haben müsst

Den Grill anwerfen, die Füße zur Abkühlung in einen See halten, in der Sonne frühstücken: Es gibt Must-Dos, die den Sommer einfach perfekt machen. Eure Bucket List für die heißen Tage.

1. In einen See springen

Nichts kühlt besser ab und macht mehr Spaß, als in einen See zu hüpfen. Wenn ihr dabei dann auch noch zwei, drei Schwimmzüge macht, könnt ihr direkt behaupten, ihr hättet Sport gemacht. Praktisch!

 

2. Einen Tag in einem Strandkorb verbringen

Das Beste an norddeutschen Stränden? Strandkörbe! Das Feeling, von der Öffentlichkeit abgeschirmt und mit einer eigenen Markise gemütlich im Korb zu sitzen, ist einfach viel besser, als auf einem versandeten Handtuch zu hocken. Einfach Richtung Sonne drehen und hart chillen!

 

3. Den Grill anschmeißen

Wieso schmeckt Essen vom Grill im Sommer so viel besser als aus der Pfanne oder aus dem Ofen?! Wahrscheinlich, weil wir es zelebrieren können! Mit Freunden oder der Familie einen Abend im Garten oder auf dem Balkon verbringen und gemeinsam lecker essen - es gibt nichts Besseres.

 

4. Wasserrutsche in den Garten stellen

Wer einen großen Garten hat, ist im Sommer wirklich zu beneiden: Wenn es heiß ist, wird einfach die Wasserrutsche ausgepackt. Das macht unfassbar viel Spaß - und kühlt nebenbei auch noch ab.

 

5. Auf einer Wiese liegen

Einfach nur liegen, die Wolken beobachten, abschalten - und dabei weiches, kitzelndes Gras auf der Haut spüren: Im Sommer verwandelt sich harter Boden plötzlich in ein gemütliches Bett. Perfekt für ein spontanes Nickerchen im Freien!

 

6. Barfuß laufen

Barfuß gehen ist gesund! Es stärkt die Muskeln und Bänder und bringt sogar Beine und Po in Form. Außerdem fühlt es sich unglaublich schön an, Sand oder Rasen zwischen den Zehen zu spüren. Oder noch besser: das Wattenmeer.

 

7. In der Sonne frühstücken

Warme Sonnenstrahlen auf der Haut heben die Stimmung einfach sofort. Wenn wir dann noch mit Sonne im Gesicht in den Tag starten, dabei frühstücken und einen O-Saft oder einen Kaffee trinken, kann uns einfach gar nichts mehr runterziehen. Probiert's mal aus!

 

8. Den Sommerhit laut mitsingen

"DES-PA-CITO! Na na mhm n ... - despacito!" Egal, ob wir den Text können oder die Töne treffen - singen macht Spaß und gute Laune! Denn: Wer singt, kann sich nicht gleichzeitig Sorgen machen, sagen Psychologen. Also Radio laut aufdrehen und einfach mal alles rauslassen!

 

9. Eis essen

Der Klassiker im Sommer: Eis kühlt ab, schmeckt super und gibt es nahezu an jeder Ecke. Also ran an die vielen unterschiedlichen Eisdielen und Sorten! Nur die Frage aller Fragen gilt es noch zu klären: Typ Waffel oder Typ Becher?

 

10. Im Biergarten sitzen

Im Sommer ist so viel mehr Feierabend: Da es lange hell und warm ist, ist eine After-Work-Verabredung mit Freunden im Biergarten die beste Art, sich nach der Arbeit zu erholen. Dieses Jahr natürlich mit gebührendem Abstand - dafür aber auch mit einem kühlen Bier oder einer frischen Limo!

 

11. Sterne beobachten

Und vor allem: Sternschnuppen zählen und viele Wünsche loswerden. Sternschnuppen kann man zwar theoretisch das ganze Jahr über sehen, aber wer will sich schon mit Winterjacke und Schal in die Nacht begeben?! In einer lauen Sommernacht und mit klarem Himmel macht es viel mehr Spaß.

 

12. Wassermelone essen

Nichts ist mehr Sommer als eine leckere und frische Wassermelone. Kerne-Weitspucken inklusive, das gehört natürlich dazu. Funktioniert wahlweise auch mit Kirschen oder anderem Kernobst.

 

13. Ein Lagerfeuer machen

Wer draußen viel Platz hat, sollte sich dringend eine Feuerschale anschaffen. Denn in ein Lagerfeuer zu schauen, ist total meditativ. Außerdem knistert und lodert es so schön! Aber Vorsicht, wenn die Nachbarn zu dicht dran wohnen - der Rauch gefällt nicht jedem.

 

14. Den Sonnenuntergang anschauen

Hach, ist das nicht romantisch? Mit der oder dem Liebsten - am besten am Meer - sitzen und den Sonnenuntergang beobachten. Für Frühaufsteher geht natürlich auch der Sonnenaufgang.

 

15. Nichts tun

... ist streng genommen eine Mischung aus allen anderen Punkten. Rumhängen ist im Sommer der Knaller. Ob in einer Hängematte, auf einer Picknickdecke oder auf der Sonnenliege: Einfach nur liegen und die Sonne spüren - das haben wir uns auch mal verdient!

 

Weitere Informationen

Die größten Grill-Mythen

Bier zum Löschen nutzen, Fleisch anstechen - viele Tipps rund ums Grillen sind Quatsch. Wir klären euch auf, damit ihr beim Angrillen mit den richtigen Fakten glänzen könnt. mehr

11 Lifehacks für den perfekten Sommer

Die schönste Zeit des Jahres ist da! Damit ihr gut durch den Sommer kommt, haben wir leckere und praktische DIY-Tipps für euch, die das Leben einfacher machen. mehr

Falsch gedacht: 6 Hitze-Mythen im Check

Nehmen wir ab, wenn wir durch die Hitze viel schwitzen? Hilft eine kalte Dusche wirklich, um sich abzukühlen? Und schützt Schatten vorm Sonnenbrand? Hier gibt's die Antworten! mehr

Warum riecht eigentlich Sommerregen?

Mit dem Geruch von Sommerregen verbinden viele ein positives Gefühl. Doch woher kommt der erdige Duft nach einem Schauer im Sommer? mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 01.06.2020 | 15:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
10:00 - 16:00 Uhr  [Webcam]