Stand: 02.01.2019 13:56 Uhr | AutorIn: Dhala Rosado

Flirten leicht gemacht: 6 Tipps

Ihr startet allein ins neue Jahr, wollt eurem Single-Dasein 2019 aber endlich ein Ende setzen? Nur Mut! Ob im Bus, an der Supermarkt-Kasse, im Club oder auf der Straße: So überwindet ihr euch, Fremde anzusprechen.

Ein toller Typ in der Bahn, eine schöne Frau an der Kasse, ein sympathisches Lächeln auf der anderen Straßenseite: Immer wieder begegnen wir im Alltag Menschen, die uns gefallen. Oft trauen wir uns aber nicht, Fremde anzusprechen - und ärgern uns anschließend tagelang über die verpasste Chance.

Flirten: Das Gehirn hat uns fest im Griff

Der Grund für die Blockade liegt im Kopf: Menschen haben grundsätzlich Angst vor unkontrollierbaren Situationen. Eigeninitiativ jemanden anzusprechen ist genau das: unkontrollierbar. Wir machen uns angreifbar, liefern uns freiwillig einem Fremden aus. Die Möglichkeit, zurückgewiesen zu werden oder sich zu blamieren, dominiert plötzlich alle Gedanken. Das ist völlig normal - wer bekommt schon gerne einen Korb?

Oft stehen wir uns also selbst im Weg und nehmen uns damit sogar die Chance auf einen schönen Flirt, ein schönes Date, eine neue Liebe. Das Ziel ist also, den Feigling und Kontroll-Freak Gehirn auszutricksen, damit es keine weiteren Gründe findet, den Fremden nicht anzusprechen.

Mit diesen 6 Tipps überwindet ihr euch, trotzdem die Chance zu ergreifen!

1. Übt das Ansprechen!

Motivationstrainer sagen: Wir brauchen Erfolgserlebnisse, um über uns hinauszuwachsen. Oft reicht es schon, uns einfach nur zu überwinden. Also sprecht einfach öfter Fremde an: Komplimente, die Uhrzeit, der richtige Weg - unverfängliche Gespräche, um die Angst loszuwerden.

 

2. Holt euch Unterstützung!

Damit ist nicht gemeint, dass eure beste Freundin euch zu dem tollen Typ an der Kasse begleiten soll. Es reicht schon, wenn ihr kurz eine WhatsApp-Nachricht schickt und von eurem Plan erzählt. Damit geht ihr eine Art Verpflichtung ein und müsst es durchziehen.

 

3. Entspannt euch!

In Stresssituationen ist die Gehirnhälfte für rationales Denken aktiv. Um erfolgreich flirten zu können, müssen wir die eine Hälfte ablenken und die emotionale Gehirnhälfte in Schwung bringen. Tipp: Konzentriert euch auf euren Atem - 4 Sekunden einatmen, 6 Sekunden Luft anhalten, 8 Sekunden ausatmen. Dann hat euer Kopf keine Zeit mehr, sich das Scheitern auszumalen.

 

4. Bewegt euch!

Das klingt vielleicht albern, aber ein paar Kniebeugen können Wunder wirken. Bei Bewegung werden nämlich die Hormone ausgeschüttet, die für den Flirt-Zustand verantwortlich sind.

 

5. Denkt nicht zu lange nach!

Flirt-Coaches sprechen von der 3-Sekunden-Regel: Wenn wir länger als 3 Sekunden warten, um jemanden anzusprechen, wachsen unsere inneren Mauern ins Unermessliche. Das Prinzip lautet also: Sehen - toll finden - los!

 

6. Und ganz wichtig: Korb ist nicht gleich Korb!

Ihr sprecht einen wildfremden Menschen an und habt keine Ahnung, was bei ihm gerade los ist. Vielleicht hatte er einen schlechten Tag, hat eine fiese Trennung hinter sich oder ist im Kopf gerade völlig woanders. Wenn er euch also nicht kennenlernen möchte, kann es dafür ganz viele Gründe geben - aber keiner davon geht persönlich gegen euch. Ihr seid ja schließlich für euer Gegenüber auch ein Fremder.

 

 

Mehr Brainhacks

15 Dinge am Single-Leben, die wirklich super sind

Ja, Beziehungen sind etwas sehr Schönes. Aber ein Leben ohne Partner hat auch seine Vorzüge ... Egal, ob vergeben oder nicht - diese 15 Single-Vorteile können wir alle nachempfinden. mehr

Dating-Trend: Überwintern zu zweit

Niemand ist in der kalten und dunklen Zeit des Jahres gern allein. Mit unserem "Cuffing"-Dating-Guide findet ihr den perfekten Kuschelpartner zum Überwintern. mehr

17 Gründe, warum wir Norddeutschen die besten Partner sind

Den richtigen Partner zu finden, ist nicht einfach. Aber: Wer eine Grundregel beachtet, befindet sich schon mal auf dem richtigen Weg. Wie die lautet? Such dir einen Norddeutschen aus! mehr

Das sind die Top 15 Beziehungskiller

Was ist in der Liebe wirklich wichtig - und was geht gar nicht? Eine aktuelle Umfrage zeigt: Ohne diese 15 Werte und Eigenschaften funktionieren Partnerschaften langfristig nicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 27.02.2018 | 16:20 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]