Stand: 04.08.2020 12:59 Uhr

Incels: Wie gefährlich ist die Frauenhasser-Szene in Deutschland?

Sie hatten noch nie Sex, hassen Frauen und rufen zu Gewalt auf: Incels gehören zu einer der extremsten Nischen des Internets. Wie gefährlich sind Incels in Deutschland? Das Y-Kollektiv hat recherchiert.

"Incel" ist die Selbstbezeichnung einer Internet-Bewegung, die ursprünglich aus den USA stammt. Als "Incels" bezeichnen sich Männer, die nach eigenen Angaben unfreiwillig keinen Geschlechtsverkehr haben und einer ganz eigenen Ideologie von Männlichkeit anhängen.

Die Abkürzung "Incel" soll dabei für "involuntary celibates", also "unfreiwillig abstinent" stehen. Dass sie noch keine Beziehung und meist nicht mal einen Kuss erlebt haben, führen viele darauf zurück, dass sie zu hässlich seien und Frauen nur etwas mit attraktiven Männern anfangen würden.

Was wollen Incels erreichen?

Viele Incels zeigen sich laut der Reporter vom Y-Kollektiv in Online-Foren verzweifelt. Doch es wird auch deutlich, wie gefährlich die vermeintliche Gemeinschaft ist: Die Rede ist von einer staatlichen Zuteilung von Freundinnen und der Legalisierung von Vergewaltigungen. In Foren-Diskussionen sprechen User über Gewalt gegen Frauen und Amokläufe. In den vergangenen Jahren haben Incels in Nordamerika bereits mehrere Anschläge verübt.

Wie viele Medien berichteten, gab es auch bei den Attentätern von Halle und Hanau Verbindungen zur Incel-Szene.

Suizid, Gewalt, Frauenhass: Wie gefährlich sind Incels in Deutschland?

Die Y-Kollektiv-Reporter Isabell Beer und Johannes Musial haben sich auf die Suche nach Informationen gemacht. Neun Monate lang recherchieren sie teils undercover, sind in den Foren der Incels unterwegs, schreiben und telefonieren mit ihnen.

Weitere Informationen

Trigger-Warnung

Im Film des Y-Kollektivs geht es in Auszügen um Suizid-Gedanken und Depressionen. Falls Ihr davon selbst betroffen seid oder Erfahrungen damit gemacht habt und Hilfe benötigt, findet ihr hier Informationen und Beratungsstellen.

Ein Mitglied der Szene konfrontieren sie sogar persönlich - er hatte online mit einem Amoklauf gedroht. Außerdem kommen in der Reportage viele weitere Personen, die auf verschiedene Weise mit Incels in Berührung gekommen sind, zu Wort - darunter ein Schönheitschirurg, der auch Incels behandelt, sowie eine Influencerin, die Opfer des Hasses der Incels wurde.

Gibt es in Deutschland ein riesiges Problem und niemand weiß davon? Wie gefährlich sind Incels in Deutschland? Die Y-Kollektiv-Reportage seht ihr auf dem YouTube-Kanal der Reporter - oder direkt hier:

#ExtremLand: Themenschwerpunkt bei funk

Insgesamt zehn Formate von funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF, haben sich an einem Themenschwerpunkt beteiligt. Neben der Frage, was hinter der Incel-Szene steckt, gibt es weitere Videos zum Thema Extremismus in Deutschland.

Wie werben Rechtsextremisten Jugendliche an? Wie radikal sind linksextreme Gruppen in Deutschland? Und was können wir alle gegen Rassismus tun?

Antifa: Was wollen Linksradikale? I reporter

Könntest du ein Terrorist sein? I MrWissen2Go

Exklusiv: Die Vernehmungen des Stephan Ernst | STRG_F

Terror in Halle: Wie es sich anfühlt einen Anschlag zu überleben I TRU DOKU

Reichsbürger: Gefährlicher Aufstieg durch Corona? | Die da oben!

Das und vieles mehr findet ihr nun auf YouTube - hier geht's zur #ExtremLand-Playlist von funk.

 

Weitere Informationen

Alltagsrassismus in Deutschland: Polizeikontrollen dank Hautfarbe?

Roland ist gebürtiger Rheinländer - und er ist schwarz. "Ich wurde sehr oft kontrolliert", sagt der 33-Jährige und führt das zurück auf seine Hautfarbe. mehr

Gegen die Langeweile: Bildung und Unterhaltung bei funk

MrWissen2Go, STRG_F, Kliemannsland und Co.: funk, das junge Angebot von ARD und ZDF, bietet euch Informationen und Entertainment. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, euch quer durch das Angebot zu schauen! mehr

Fake-Flirts auf Datingportalen: Undercover als Chatschreiberin

Gewissenlose Abzocke auf unseriösen Datingplattformen: Bezahlte Chatschreiber sollen Liebessuchenden das Geld aus der Tasche ziehen. Eine STRG_F-Reporterin hat sich eingeschleust und berichtet. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 05.08.2020 | 12:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]