Stand: 31.08.2017 10:28 Uhr

"Kopf hoch" - unsere Postkarten sind da!

"Kopf hoch. Das Handy kann warten" - zu unserer Aktion gegen Handys am Steuer liegen in norddeutschen Bars jetzt Postkarten zum Verteilen an Freunde und Familie aus.

Ihr helft uns, eine wichtige Botschaft zu verbreiten: Das Handy hat am Steuer nichts verloren und kann Menschenleben kosten. Ihr teilt unsere Videos "Die letzte Nachricht", "Der letzte Brief" und "Die letzte Sekunde", ihr fahrt den Autoaufkleber durch den Norden und gebt uns immer wieder Feedback zu unserer Aktion.

Jetzt gibt es einen neuen Weg, wie ihr euren Freunde und eurer Familie zeigen könnt, dass sie euch wichtig sind - und dass sie während der Fahrt nicht auf dem Smartphone rumtippen sollen: Die Postkarten zu "Kopf hoch. Das Handy kann warten" sind da!

Die Postkarten zur Aktion "Kopf hoch"

Hier findet ihr die Karten

Die Karten liegen ab dem 31. August zwei Wochen lang in mehr als 800 Cafés, Bars, Restaurants und Kinos in neun norddeutschen Städten aus:

In Braunschweig, Flensburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, Osnabrück und Rostock. Zum Download gibt es die Motive hier.

In welchen Locations ihr die Karten genau findet, seht ihr hier im Überblick:

Weitere Informationen

"Kopf hoch" - hier findet ihr die Postkarten

31.08.2017 12:00 Uhr

Die Locations, in denen ihr unsere neuen Postkarten findet, im Überblick. mehr

 

Mehr zur Aktion

Kopf hoch. Das Handy kann warten.

Achtung, Lebensgefahr! Wer am Steuer eine Nachricht tippt, fährt, als ob er 1,1 Promille intus hat. Studien und schockierende Videos zeigen die unterschätzte Gefahr. mehr

Tippen am Steuer - im Blindflug übers Fußballfeld

Achtung, Lebensgefahr! Wer am Steuer eine Nachricht tippt, fährt, als hätte er 1,1 Promille. So beeinflussen wenige Sekunden Ablenkung beim Autofahren unsere Wahrnehmung. mehr

Finger weg vom Handy: "Irgendwann wird der Unfall passieren"

12.04.2016 09:35 Uhr

"Ich mach's ja nicht auf der Autobahn" oder "Ich kann Multitasking": Verkehrspsychologe Prof. Dr. Mark Vollrath hat unsere Ausreden zum Handy am Steuer dem Fakten-Check unterzogen. mehr

Handy am Steuer: So viele riskieren ihr Leben

Die Deutschen schreiben während der Fahrt deutlich häufiger Nachrichten als Autofahrer in anderen Ländern. Anscheinend unterschätzen viele die große Gefahr durch die Ablenkung. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 31.08.2017 | 12:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook