Stand: 28.11.2017 08:35 Uhr

Weihnachten rund um die Welt

Lichtermeere in New York und Tokio, Strandpartys auf Bali oder in Australien, Action im Disneyland: So schön sieht Weihnachten weltweit aus.

Weihnachtszeit ist Familienzeit: Nach Hause kommen, Zeit mit der Familie verbringen, den stressigen Alltag vergessen. Doch spätestens, wenn Mami und Papi an Heiligabend schon wieder die gleichen Anekdoten auspacken oder die Geschwister den gleichen Streit wie immer anfangen, hat fast jeden von uns schon mal das Fernweh gepackt: Wie wäre es, Weihnachten mal woanders zu feiern - noch kitschiger, bei wärmeren Temperaturen oder auch direkt am Strand?

Ob USA, Schweden, Indonesien, Australien oder Japan - zu Weihnachten gibt es viele Traumorte! Wir stellen euch ein paar davon vor:

New York

Spätestens seit dem 90er-Jahr-Blockbuster "Kevin – Allein in New York" steht die Welthauptstadt als Weihnachtsdestination bei vielen fest auf der Urlaubsliste. Der Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center ist natürlich erste Anlaufstation für dieses Unterfangen.

Und wer nach einem ausführlichen Shopping-Marathon noch Kraft in den Haxen hat, der greift sich stilecht noch ein paar Kufen.

 

Schweden

Bevor es in Schweden weihnachtet, wird am 13. Dezember das Luciafest begangen. Bei dem Lichterfest wurde ursprünglich der kürzeste Tag des Jahres gefeiert.

Vielleicht etwas weniger spektakulär, aber mindestens genau so schön: Weihnachtsmärkte in Stockholms malerischer Altstadt Gamla stan.

 

Venedig

Wenn Weihnachten nicht ins, sondern ans Wasser fällt. Die italienische Lagunenstadt ist zur Weihnachtszeit einfach bezaubernd. Passt nur auf, dass euch die Geschenke nicht in die Kanäle fallen.

Ach ja, da Rentiere nicht die besten Schwimmer sind, fährt der Weihnachtsmann hier natürlich mit der Gondel von Haus zu Haus.

 

Rovaniemi

Das finnische Städtchen Rovaniemi ist ganz offizieller Sitz des Weihnachtsmannes. Klar, dass man mindestens ein Weihnachten direkt hier am Polarkreis feiern muss.

Und auch die Rentiere scharren hier schon mit den Hufen. Fehlt nur noch der Alte mit dem Rauschebart.

Und wenn ihr Glück habt, seht ihr sogar noch das mystische Polarlicht - Aurora borealis.

 

Russland

Der russische Winter hat ja eh seine ganz eigene Mystik. Weihnachten in Russland ist also der ultimative Doppelschlag. Und das Beste: Ihr müsst nicht auf Weihnachten woanders verzichten, denn das russische Weihnachtsfest steigt erst am 7. Januar.

Und wer auf Metropolen wie Moskau oder Sankt Petersburg weniger Bock hat, der findet im flächenmäßig größten Land der Erde sicherlich noch andere pittoreske Fleckchen, wie dieses Waldstück im südlichen Westsibirien.

 

Disneyland

Wenn ruhig und besinnlich bei euch nicht im Vordergrund stehen, wäre Disneyland vielleicht eine ernsthafte Option.

Und für alle Frostbeulen: Im kalifornischen Disneyland sind Temperaturen unter 10 Grad zur Weihnachtszeit eher die Ausnahme.

 

Australien

Wem Kalifornien zur Weihnachtszeit noch nicht warm genug ist, der sollte mal das volle Programm Down Under probieren. In der Regel kommt ihr mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad dort gut durch den Winter.

Nach dem fettigen Essen empfiehlt sich ein ausgedehnter Spaziergang am Strand. In Badehose. Mit Sonnenbrille.

 

Japan

Die Japaner sind, was wunderschön-kitschige Lichtermeere angeht, ganz vorne dabei. Bei Temperaturen zwischen 3 und 12 Grad könnt ihr hier staunen und euch mit Tränen in den Augen in den Armen liegen.

Durch die Kunst, jede Baumart in einen Weihnachtsbaum zu verwandeln, geht sogar fast der 333 Meter hohe Tokyo Tower unter.

 

Island

Oder ihr macht es wie Beyoncé und verbringt Weihnachten an einem magischen Ort: Auf Island stehen die Chancen auf eine weiße Weihnacht ziemlich gut, Bibber-Garantie inklusive. Umso besser, dass es die heißen Quellen gibt. Ein echtes Erlebnis!

Zu Weihnachten wird es dort sogar auf Friedhöfen bunt: Die Isländer feiern Weihnachten mit den Menschen, die sie vermissen, indem sie ihre Grabsteine mit Lichtern schmücken.

 

Bali

Weihnachten an einem traumhaften Strand - das könnt ihr auch auf Bali erleben. Passend zum Sonnenschein - bei Temperaturen bis zu 31 Grad - muss die Weihnachtsdeko auch gar nicht unbedingt leuchten, um uns in Feststimmung zu bringen.

Was nicht bedeutet, dass die Deko nicht leuchten darf. Wie wäre es mit einem schimmernden Vorhang mit Blick auf Palmen und das Meer?

Wer Glück hat, kann hier am Strand auch außergewöhnliche Begegnungen machen. Rentier im Schnee war mal!

 

Mehr Weihnachten

10 Ideen für Last-Minute-Adventskalender

30.11.2017 12:00 Uhr

Letzte Chance, pünktlich einen Adventskalender für eure Liebsten vorzubereiten. Wir haben Ideen gesammelt, wie ihr in maximal 60 Minuten 24 Türchen füllt - und die sehen nicht nach Last Minute aus. mehr

Richtig reagieren bei blöden Geschenken

24.12.2016 16:50 Uhr

Ihr packt einen Keramik-Engel unterm Baum aus? Mit unserem Überlebens-Set behaltet ihr die Fassung, wenn es mal wieder schlimme Geschenke regnet. mehr

Online Shoppen: So landen die Pakete bei euch, statt beim Kiosk nebenan

01.11.2017 13:50 Uhr

Pakete annehmen: Das ist der größte Fail am Online-Shopping. Wir erklären, wie ihr dem Annahmestress entgeht. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 24.12.2017 | 06:00 Uhr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
20:00 - 21:00 Uhr  [Webcam]