Stand: 27.07.2022 15:28 Uhr

Wie sehr schützen Dating-Apps vor Übergriffen bei Dates?

Dating-Apps sind praktisch, um unkompliziert jemanden kennenzulernen. Während der Corona-Zeit ist es bei Dates aber offenbar zu mehr sexuellen Übergriffen gekommen, wie Recherchen vom SWR-Format "Vollbild" ergeben haben.

It’s a match! Ein heißes Date, Liebe und Spaß sind nur einen Swipe entfernt - so das Versprechen vieler Dating-Plattformen. Millionen Menschen flirten über Online-Dating-Apps. Durch die Corona-Pandemie sogar noch mehr.

Dating-Apps versprechen Sicherheit. Doch für manche verwandelt sich das Date in einen Albtraum. In den USA und Großbritannien häufen sich Meldungen über Fälle sexualisierter Übergriffe nach einem Match, sogenannte Date Rapes. Die Kolleginnen und Kollegen vom SWR-Recherche-Format "Vollbild" haben bei Frauennotrufen und Beratungsstellen nachgefragt.

Auch Beratungsstellen in Deutschland warnen

Die Recherchen zeigen: Auch Beratungsstellen in Deutschland warnen mittlerweile vermehrt vor Date Rapes bei Treffen, die über Dating-Apps verabredet wurden. Betroffene kritisieren das zögerliche Vorgehen der Dating-App-Anbieter, solche Übergriffe zu verhindern und Opfern zu helfen.

Welche Geschichten die Betroffenen erzählen und was die Dating-Plattformen zu dem Problem sagen, könnt ihr euch in der ganzen Recherche zum sogenannten "Date Rape" auf dem YouTube-Kanal der Reporter ansehen - oder direkt hier:

 

Weitere Informationen

Tipps fürs Online-Dating: Was sagt die Wissenschaft?

Online-Dating kann verunsichern – und viele Fragen aufwerfen. Auf einige dieser Fragen hat die Wissenschaft schon Antworten gefunden. Sarah vom funk-Format "So Many Tabs" gibt zusammen mit einer Expertin Online-Dating-Tipps. mehr

Können Handy- und Laptop-Kameras uns heimlich beobachten?

Wie einfach können Apps uns heimlich beobachten? Software-Entwickler Sebastian Bayerl versucht, das mit einer selbst programmierten App herauszufinden. Schafft er es die PULS-Reporterin Ariane Alter auszuspionieren? mehr

STRG_F: Gegen Putin - so gefährlich ist Protest in Russland

Während der russische Angriff auf die Ukraine weiter geht, geben vier Frauen dem Investigativ-Format STRG_F einen Einblick in ihr Leben in Russland - und wie es auf den Kopf gestellt wurde. mehr

STRG_F: Fake-Markenkleidung - wer steckt dahinter?

Sie sieht teuer aus, ist es aber nicht: Das Geschäft mit gefälschter Markenkleidung boomt. Aber wer steckt dahinter? Und was hat Deutsch-Rap damit zu tun? STRG_F ist dem Geschäft auf den Grund gegangen. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | N-JOY mit Anne Raddatz | 28.07.2022 | 10:00 Uhr

N-JOY © NDR
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]