Stand: 22.04.2022 16:05 Uhr

Angst im Dunkeln: Video-Projekt gibt Betroffenen eine Stimme

Nachts in der Dunkelheit allein auf dem Heimweg: Viele haben in solchen Momenten Angst vor unangenehmen Begegnungen oder Übergriffen. Ein Video-Projekt von 1LIVE gibt Betroffenen nun eine Stimme, um verstärkt für das Thema zu sensibilisieren.

Der Schlüssel in der geballten Hand, der hastige Anruf bei der besten Freundin oder die erleichternde Nachricht, dass man gut zuhause angekommen ist: Der Heimweg allein bei Dunkelheit ist für viele mit Ängsten verbunden.

Aus diesem Grund haben unsere Kollegen von 1LIVE das Video-Projekt "Allein im Dunkeln" ins Leben gerufen. Das Ziel: mehr Aufmerksamkeit dafür schaffen, dass Frauen auf dem Nachhauseweg oft Ängste empfinden und regelmäßig bedrohliche Situationen erleben.

Betroffenen eine Stimme geben

In dem Video erzählen Betroffenen - darunter auch Comedian Carolin Kebekus und andere Influncerinnen sowie Musikerinnen - von ihren eindrücklichen Erfahrungen: von sexualisierten Übergriffen nachts in der Bahn, aggressiven Männern in dunklen Straßen und der Angst, nicht sicher nach Hause zu kommen. Gemeinsam möchten sie mit dem Video andere für das Thema sensibilisieren und aufzeigen, dass es hier ein gesellschaftliches Problem gibt:

Mulmiges Gefühl auf dem Heimweg? Ihr seid nicht allein!

Nachdem bereits im vergangenen Jahr der Hashtag #textmewhenyougethome um die Welt gegangen ist, zeigt auch dieses Video: Belästigungen sind für viele Alltag und sorgen für ein ungutes Gefühl auf dem Heimweg. Doch was können wir dagegen tun?

Wir haben mit Expertinnen und Experten gesprochen und gefragt, wie wir alle uns nachts auf der Straße sicherer fühlen können. Die Tipps findet ihr hier.

Weitere Informationen

Mulmiges Gefühl auf dem Heimweg? Ihr seid nicht allein!

Nachdem eine Frau in London auf ihrem Heimweg entführt und ermordet wurde, haben viele ihre persönlichen Erfahrungen und Ängste geteilt. Expertinnen und Experten erklären, wie wir uns nachts auf der Straße sicherer fühlen können. mehr

Studentin entwickelt Telefonnummer gegen Belästigung

Für Situationen, in denen ihr euch bedrängt fühlt, gibt es nun eine spezielle Telefonnummer, die ihr statt eurer eigenen rausgeben könnt: die "Nummer ohne Anruf" - kurz NoA. Die Studentin Jasmin Aboudhaq aus Freiburg hat sie entwickelt. mehr

Sexuelle Belästigung: Was kann ich tun?

Sexuelle Belästigung gehört leider immer noch zum Alltag von Frauen. Aber es ist wichtig, Grenzen zu ziehen. Wir haben Tipps für euch: Wo ist die Grenze? Wie wehre ich mich? Wer hilft mir? mehr

"Männerwelten": Wie Frauen im Alltag belästigt werden

Joko und Klaas haben ihre Sendezeit bei ProSieben genutzt, um eine Ausstellung der anderen Art zu zeigen: Ein Video zeigt die Facetten von Sexismus und sexueller Gewalt, der Frauen ausgesetzt sind. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 24.04.2022 | 08:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

N-JOY © NDR
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 06:00 Uhr  [Webcam]