Stand: 04.04.2018 14:30 Uhr

EU-Vergleich: So überteuert sind deutsche Datenflats

Unbegrenzt surfen: In Großbritannien bezahlen die Kunden dafür gut 40 Euro - in Deutschland kostet die Datenflatrate fürs Smartphone das Doppelte. Das verrät jetzt eine Analyse des Vergleichsportals Verivox.

In zehn EU-Ländern haben die Verivox-Mitarbeiter die Mobilfunktarife mit dem größtmöglichen Datenvolumen ausfindig gemacht und ein weiteres Mal bestätigt, was Smartphone-Surfer in Deutschland wohl schon wussten: Die Datentarife in Deutschland sind überteuert. Ein Beispiel: In Polen kosten 100 Gigabyte mobiles Datenvolumen 18,99 Euro. Deutschland ist im Ländervergleich auf dem letzten Platz gelandet.

Kosten für mobiles Datenvolumen im EU-Vergleich
LandMege des DatenvolumensPreis pro Monat
Platz 10Deutschlandunbegrenztca. 80 Euro
Platz 9Österreich60 GBca. 70 Euro
Platz 8Schweizunbegrenztca. 50 Euro
Platz 7Schwedenunbegrenztca. 49 Euro
Platz 6Großbritannienunbegrenztca. 40 Euro
Platz 5Frankreichunbegrenzt40 Euro
Platz 4Niederlandeunbegrenzt35 Euro
Platz 3Spanien25 GB32 Euro
Platz 2Italien100 GB25 Euro
Platz 1Polen100 GBca. 19 Euro

Handytarife im EU-Vergleich: Angebote könnten noch günstiger sein

Das Vergleichsportal hat bei der Analyse ausschließlich reguläre Tarifpreise für Prepaid- und Langzeit-Verträge bei den Mobilfunkgesellschaften selbst berücksichtigt. Angebote oder Ermäßigungen sowie günstigere Drittanbieter kann es geben, sie sind hier aber nicht einbezogen, erklärt das Unternehmen.

Bekannte Zahlen: Deutschland auch bei LTE übertrieben teuer

Die Zahlen sind allerdings nicht überraschend: Bereits 2016 zeigte eine Analyse, dass mobiles Datenvolumen in Deutschland deutlich teurer ist als in vielen andern EU-Staaten. Hier landete Deutschland allerdings nicht auf dem letzten Platz. In immerhin fünf Ländern - unter anderem in Portugal und Ungarn - waren die Kosten für mobiles Datenvolumen 2016 noch höher als in Deutschland. Dafür, warum das mobile Surfen bei uns so teuer ist, gibt es zumindest Erklärungsversuche: Hohe Preise für UMTS-Lizenzen, hohe Kosten für den Netzausbau und mangelnder Konkurrenzkampf könnten Ursachen sein.

 

Weitere Informationen

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

28.03.2017 08:10 Uhr

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

O2, Vodafone, Telekom: Wer hat das beste Netz?

28.11.2017 13:50 Uhr

Tausende Kilometer quer durch Deutschland: So hat das Magazin Connect die Handynetze getestet. Die Ergebnisse: teils überraschend, teils erwartbar. mehr

Shortcuts: Die wichtigsten Tastenbefehle beim Surfen

21.06.2016 15:50 Uhr

18 Kurzbefehle für den Browser, die ihr ständig braucht, aber immer wieder vergesst. Neues Fenster öffnen, Tab wechseln, Downloads anzeigen - ein Schnellüberblick. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 04.04.2018 | 15:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
05:00 - 09:00 Uhr  [Webcam]