Stand: 26.03.2018 12:11 Uhr

Facebook Daten: So bekommt ihr die Kontrolle zurück

Was weiß Facebook über euch? Mit wenigen Klicks findet ihr es heraus! Wir erklären, wie ihr alles, was der Konzern über euch sammelt, herunterladet und warum Facebook weiß, mit wem ihr telefoniert habt.

Facebook verdient sein Geld mit persönlichen Daten. Das ist kein Geheimnis. Doch in den vergangenen Tagen haben Enthüllungen über geklaute Daten von 50 Millionen Nutzern die Diskussion über die Privatsphäre im Netz neu entfacht. Wir erklären euch, wie ihr herausfindet, was Facebook über euch weiß.

Alle Daten, die Facebook über euch sammelt, herunterladen

Facebook speichert, wer eure Freunde sind, welche Werbeanzeigen für euch interessant sein könnten, wann ihr euch von wo aus eingeloggt habt, und sie speichern teilweise sogar eure Anruf- und SMS-Liste. Detailliert listet das soziale Netzwerk auf, wen der Nutzer wann angerufen hat und wem er SMS geschickt hat. Das ist jetzt einem Neuseeländer aufgefallen, als er seinen persönlichen Datensatz durchforstet hat, den Facebook über ihn angelegt hat. Das berichtet das Tech-Magazin Ars Technica.

Wenn ihr auch wissen möchtet, was das soziale Netzwerk alles über euch weiß, ladet euch eine Kopie eurer Daten herunter:

  • Öffnet euer Facebook-Profil im Browser.
  • Klickt auf den Pfeil oben rechts und auf "Einstellungen".
  • Unter der Tabelle findet ihr den Test "Lade eine Kopie". Klickt darauf.
  • Dann auf "Mein Archiv aufbauen". Facebook sendet euch eine E-Mail, sobald alle Informationen in einer Zip-Datei zum Download zur Verfügung stehen.

Profi-Tipp: Daten herunterladen bei Google
Meldet euch im Google-Konto an, klickt auf den Link "Daten herunterladen". Scrollt nach unten und klickt auf "Weiter". Hier erstellt Google das Archiv eurer Daten.

Speichert Facebook eure Anruf- und SMS-Historie?

Wenn ihr die Funktion "Kontakte synchronisieren" in der Facebook Messenger-App aktiviert habt, dann kennt Facebook vermutlich auch euren Anruf- und SMS-Verlauf. Zumindest, wenn ihr ein Android-Smartphone nutzt. Denn bei Apple-Geräten kann das soziale Netzwerk auf Anruf- und Text-Verläufe nicht zugreifen.

So stoppt ihr die Synchronisierung eurer Kontakte mit dem Facebook Messenger

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr eure Kontakte synchronisiert habt, guckt unter "Hochladen und Verwalten deiner Kontakte" nach. Hier lässt Facebook euch auch alle Kontakte wieder löschen. Statt einzelne Kontakte zu löschen, könnt ihr die Funktion auch abschalten:

  • Öffnet den Facebook Messenger auf dem Android-Smartphone.
  • Tippt auf das Profilbild rechts oben.
  • Klickt auf "Personen".
  • Und jetzt auf "Synchronisierte Kontakte". Hier könnt ihr die Funktion deaktivieren.

Kontakte synchronisieren: Diese Funktion speichert den Telefon-Verlauf

Der Facebook Messenger und, wie der Konzern erklärt hat, "Facebook Lite" fragen Nutzer bei der Installation, ob sie ihre Kontakte synchronisieren möchten. Ist diese Funktion aktiviert, speichert Facebook auch Telefonnummern, Spitznamen sowie Anruf- und Text-Historie. Das teilt Facebook sogar vor dem Einschalten der Funktion mit. Es ist nur ein Klick für die Nutzer - doch der Konzern speichert, so scheint es, die Verläufe über Jahre.

 

Weitere Informationen

So schützt ihr eure Daten bei Facebook

21.03.2018 14:50 Uhr

In den USA wurden Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern ohne ihr Einverständnis verkauft. Ihr wollt eure Daten auf Facebook schützen? Mit diesen Tipps gebt ihr möglichst wenig preis. mehr

So deaktiviert ihr die Gesichtserkennung von Facebook

01.03.2018 13:50 Uhr

Facebook testet eine neue Funktion: Per Gesichtserkennung will das Netzwerk seine Nutzer auf Fotos identifizieren. Wir erklären, was die Software macht und was dahinter steckt. mehr

Türe zu! So schützt ihr eure Privatsphäre bei Facebook

20.02.2018 13:50 Uhr

Wer kann euer Profil auf Facebook suchen? Nur Freunde? Freunde von Freunden? Und wer kann eure Posts, euren Wohnort und eure Bilder sehen? Wir verraten euch, wie ihr eure Privatsphäre schützt. mehr

Facebook "Virus": YouTube-Link lockt in Phishing-Falle

19.02.2018 12:50 Uhr

"2 staunende Emojis, euer Vorname und ein Video-Link": Diese Facebook-Nachrichten von Freunden häufen sich gerade. Dahinter stecken eine Betrugsmasche und ein gehackter Facebook-Account. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 26.03.2018 | 12:50 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
05:00 - 09:00 Uhr  [Webcam]