Stand: 30.01.2019 11:18 Uhr | AutorIn: Eva Köhler

Sprachfehler: Instagram-App spricht nach Update Englisch

Spricht das iPhone Deutsch, spricht auch die Instagram-App Deutsch. Der Grund: Die App übernimmt standardmäßig die Systemsprache des Geräts. Doch beim aktuellen iPhone-Update für die Instagram-App hat sich ein Fehler eingeschlichen: Die App wechselt die Sprache von Deutsch auf Englisch.

Es sind zwei Worte an denen der Update-Fehler von Instagram sofort erkennbar ist: "Gefällt mir" verschwindet. Stattdessen steht da "Like". Es ist nur eine Kleinigkeit und dennoch fällt es auf. Wer auf seinem iPhone die neueste Aktualisierung der Instagram-App vom 28. Januar 2019 (Version 78.0) installiert, der wird von Instagram auf Englisch statt auf Deutsch angesprochen.

Instagram: App zeigt "Like" statt "Gefällt mir"

In der N-JOY Redaktion konnten wir diesen Fehler bei allen iPhones nachstellen. Android-Geräte scheinen nicht betroffen zu sein. Der Grund für den Sprachwechsel: Im Normalfall greift Instagram auf die Systemsprache des Geräts zu. Wer sein iPhone in deutscher Sprache bedient, dem zeigt auch die Instagram-App alles auf Deutsch an. Das gleiche gilt für alle anderen Sprachen. Aktualisiert man die Instagram-App, scheint die App die Systemsprache nicht mehr korrekt zu erkennen und stellt automatisch auf Englisch um.

Auf Anfrage verweist Instagram auf den Hilfebereich der App. Der erklärt, wie Nutzer technische Probleme melden können. Wie der Fehler entstanden ist und wann er behoben wird, ist nicht klar.

Instagram-Sprache ändern: So behebt ihr den Fehler

Da der Fehler offenbar durch die automatische Spracherkennung entsteht, könnt ihr den Fehler einfach über die Einstellungen beheben.

1. Öffnet die Instagram-App.
2. Klickt auf das Menü oben rechts (drei Striche).
3. Wählt hier den Punkt "Settings" ganz unten aus.
4. Sucht den Punkt "Language" und klickt darauf.
5. Wechselt hier von "Automatisch" auf "Deutsch" oder eine andere Sprache eurer Wahl.

 

Weitere Informationen

24 versteckte WhatsApp-Tricks

09.11.2018 12:00 Uhr

Schriftart ändern? Fett und kursiv schreiben? Sprachnachrichten abhören, bevor ihr sie sendet? Kein Problem! Wir verraten euch, wie ihr noch mehr versteckte WhatsApp-Funktionen nutzt. mehr

Lauschangriffe möglich: Apple schaltet Gruppenanrufe aus

29.01.2019 12:00 Uhr

Das Smartphone klingelt, niemand hebt ab - doch der Anrufer hört trotzdem, was beim Gegenüber passiert: Solche Lauschangriffe waren wegen eines Fehlers im iPhone-Programm "FaceTime" möglich. mehr

Falsche Amazon--Bestellbestätigung lockt Nutzer in die Falle

29.01.2019 12:00 Uhr

Amazon-Kunden erhalten aktuell offenbar Versandbestätigungen und Bestellbestätigungen, obwohl sie nichts bestellt haben. Dahinter stecken Betrüger. Wir erklären, woran ihr die Fake-Mails erkennt. mehr

WhatsApp, Facebook, Instagram: Bald alles eins?

28.01.2019 12:00 Uhr

Der Facebook-Chef Mark Zuckerberg will WhatsApp, den Facebook Messenger und Insta zusammenlegen. Eine gemeinsame App wird es aber nicht geben. Trotzdem fürchten Kritiker um die Privatsphäre der Nutzer. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 30.01.2019 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 01:00 Uhr  [Webcam]