Stand: 08.12.2017 15:08 Uhr | AutorIn: Udo Lewalter

Smartphone kaufen: Top-Smartphones, Mittelklasse-Preis

Diese drei Top-Smartphones punkten mit guten Kameras, starker Leistung und erschwinglichem Preis. Sie beweisen: Gute Smartphones gibt es schon für 500 Euro und günstiger.

Von den Smartphones der Mittelklasse dürft ihr eine ganze Menge erwarten - schließlich kosten die Geräte bis zu 500 Euro (Marktpreise). Sie verfügen in der Regel über eine exzellente Kamera- und Multimediaausstattung sowie eine Top-Verarbeitung. Die größten Unterschiede, zu den High-End-Geräten liegen einerseits im Preis, in der Qualität der Bilder und den günstigeren Geräten fehlen oft Alleinstellungsmerkmale, wie beispielsweise Apples Gesichtserkennung zum Entsperren des iPhone X - die Face-ID. Wenn ihr auf diese Spielereien verzichten könnt, spart ihr Geld und bekommt trotzdem ein zuverlässiges, Top-Smartphone.

Bevor ihr euch für den Kauf eines Geräts entscheidet: Prüft einmal mit Hilfe unserer Checkliste, ob euer Wunsch-Gerät alle wichtigen Punkte bei Sicherheit, Akku und Aktualität erfüllt. Die Liste findet ihr hier:

Check-Liste für den Smartphone-Kauf

Handy kaufen: 9 Dinge, auf die ihr achten müsst!

18.12.2017 12:00 Uhr

Smartphones gibt es zuhauf in allen erdenklichen Ausführungen und Preisklassen. Worauf kommt es beim Kauf an? Und welche Geräte sind besonders empfehlenswert? N-JOY gibt Tipps. mehr

N-JOY hat sich einen Überblick verschafft und die Tests von Fachmedien wie Connect, Chip und Computer Bild gecheckt, um besonders empfehlenswerte Geräte für euch zu ermitteln.

 

Tipp 1: Samsung Galaxy A5 (2017)

Dass Samsungs Galaxy A5 von allen Fachmedien gute Noten bekommt, hängt vor allem mit der Akkuleistung zusammen: mehr als 14 Stunden Laufleistung bei typischer Nutzung hält das Gerät laut Computer-Bild-Test durch. Weitere Pluspunkte: Das Gerät läuft flott, das Display scheint hell und die Verarbeitung ist hochwertig. Dank IP-Schutzklasse 68 ist das Handy zudem wasser- und staubgeschützt. Negativ fällt den Testern die Qualität der geknipsten Fotos auf, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen schwächelt die Kamera. Auch hier lässt sich der Akku nicht austauschen.

 

Tipp 2: Huawei P10

Die Tester bei Connect, Chip und Computer Bild sind sich einig: Huaweis P10 besticht mit einem scharfen Display, einer Top-Verarbeitung, starker Leistung sowie einer hohen Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden bei intensiver Nutzung. Einziges großes Manko für die Tester: Das Gerät ist nicht wasserdicht. Chip bemängelt darüber hinaus "rauschige Fotos im Automatik-Modus" der Kamera.

 

Tipp 3: One Plus 5T

Die Tester bei Connect, Chip und Computer Bild loben vor allem die Speicherdimensionen des Smartphones - so ist das Gerät bereits in der Basisversion mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) ausgestattet. Im Zusammenspiel mit einem leistungsstarken Prozessor sorgt das für eine sehr hohe Leistung  - laut Computer Bild ist es eines der derzeit schnellsten Android-Geräte auf dem Markt. Auch die Akkuleistung ist ein Plus: Laut Chip geht dem Gerät erst nach circa 11,5 Stunden Nutzung das Licht aus. Einig sind sich die Tester bei den Negativpunkten: Der je nach Modellvariante 64 oder 128 Gigabyte große Gerätespeicher lässt sich nicht erweitern. Zudem fehlt ein optischer Bildstabilisator, der Wackler beim Knipsen verhindern soll. Chip bemängelt darüber hinaus, dass das Gerät nicht wasserdicht ist.

Samsung Galaxy A5, Huawei P10 & One Plus 5T: Der Zahlen-Vergleich
Samsung Galaxy A5 (2017)Huawei P10OnePlus 5T
Preis (UVP zum Marktstart)429 Euro599 Euro499 Euro (Basisversion)
BetriebssystemAndroidAndroidAndroid
Display-Größe in Zoll5,25,116
Auflösung 1920x1080 Pixel1920x1080 Pixel1920x1080 Pixel
Gewicht (Gramm)159145162
Prozessor (CPU)Samsung Exynos 7880Huawei Kirin 960Qualcomm Snapdragon 835
Takt CPU1.9 GHz2.4 GHz2.5 GHz
Arbeitsspeicher (RAM)3 Gigagbyte4 Gigagbyte6 Gigabyte
Akku-Kapazität3.000 mAh3.200 mAh3.300 mAh
Akku wechselbarneinneinnein
Interner Speicher32 Gigabyte64 Gigabyte64 Gigabyte
Speicher erweiterbarjajanein
Kameraauflösung (Rückseite) Foto15,8 Megapixel20,7 Megapixel20 Megapixel
Kameraauflösung (Rückseite) VideoFull-HD4k4k
Kameraauflösung (Front) Foto15,8 Megapixel8,0 Megapixel15,8 Megapixel
Kameraauflösung (Front) VideoFull-HDFull-HDFull-HD
Fingerabdrucksensorjajaja
Wasser- und staubgeschütztjaneinnein
Dual-SIMneinneinja

300, 500 oder 1000 Euro: Es gibt ein passendes Smartphones für jeden Geldbeutel.

Wir haben die Bestenlisten der Fachmagazine durchforstet und für euch die günstige Smartphones gesammelt, die euch zuverlässig durch den Alltag begleiten und auch einen Blick in die High-End-Sparte geworfen. Die liegen bei 700 bis 1.300 Euro und sollten eigentlich keine Wünsche mehr offen lassen. Welches Smartphone zu euren Ansprüchen und vor allem eurem Kontostand passt, lest ihr hier:

Die besten Smartphones für große und kleine Geldbeutel

Handy-Empfehlungen: Die Top-Smartphones für Einsteiger

18.12.2017 12:00 Uhr

Smartphone kaufen: Ein gutes Smartphone muss nicht teuer sein! Wir haben die Bestenlisten gecheckt und verraten euch, welche drei guten Smartphones ihr für 300 Euro bekommt. mehr

Smartphone kaufen: High-End-Smartphones für Profis

18.12.2017 12:00 Uhr

High-End-Smartphones kosten viel Geld! Wir haben die Bestenlisten gecheckt und verraten euch, welche vier Smartphones die Besten auf dem Markt sind. mehr

 

 

Noch mehr über Smartphones

iPhone X: Günstigere Smartphone, mit gleichen Funktionen

14.09.2017 13:50 Uhr

1.150 Euro für ein iPhone X? Das ist Geldverschwendung! Wir zeigen würdige Smartphone-Alternativen, für deutlich weniger Geld. mehr

Google Pixel 2: Es läuft nicht, es rennt!

17.10.2017 15:20 Uhr

Google greift Apple an: Wir haben das Pixel 2 getestet. Kleiner Spoiler, manchmal erkennt es Kirchen als Wände und Schaufensterpuppen als Menschen. mehr

Nokia 8 im Test: Smartphone ohne Schnörkel

28.08.2017 14:20 Uhr

Nokia hat sein erstes Android-High-End-Smartphone gezeigt. Die Nachricht, die das neue Flaggschiff überliefern soll: 'Wir sind bereit für die Zukunft!' Stimmt das? mehr

iPhone X: Das Smartphone ohne Home-Knopf

13.09.2017 05:00 Uhr

iPhone X: Kaum innovativ, aber hübsch. Das neue Flaggschiff von Apple verzichtet auf den Homebutton und wirkt trotzdem wie altbekannt. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 18.12.2017 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
22:00 - 00:00 Uhr  [Webcam]