Stand: 13.12.2017 12:38 Uhr | AutorIn: Udo Lewalter

TV kaufen: 43 Zoll oder mehr - das sind die besten Geräte

Er bringt das Leben Fremder in unsere Wohnzimmer, zieht uns in Parallelwelten und bringt uns direkt ins Stadion - ohne Anreise, ohne Ticket. Der Fernseher ist der Mittelpunkt vieler Wohnzimmer. Aber welche Geräte sind wirklich gut? Wir haben die Tests verglichen und ordnen die chaotische Fernseh-Welt!

Filme, Fußball, Serien gucken: Das macht nur mit scharfem Bild auf einem großen Bildschirm wirklich Spaß. Aber welche Geräte sind gut? N-JOY hat Testberichte der Fachpresse studiert und für euch die besten Geräte herausgesucht. Wir unterteilen nach Größe - Fernseher bis 44 Zoll, bis 55 Zoll und in Geräte deren Bildschirmdiagonale größer als 56 Zoll ist. Bei den aufgeführten Preisen gilt: Wir orientieren uns an den aktuellen Marktpreisen (Stand: 12. Dezember 2017). Die liegen teils deutlich unter den von den Herstellern genannten unverbindlichen Preisempfehlungen. Preisstabil ist derzeit lediglich der teuerste Kandidat im Aufgebot: der Panasonic TX-65EZW1004.

Checkliste & Begriffe-Lexikon

TV kaufen: So findet ihr den richtigen Fernseher

19.12.2017 12:00 Uhr

Buchstaben-Chaos gehört zum Fernseh-Kauf irgendwie dazu. Wir erklären, was OLED, LCD, UHD und 4K bedeuten, und worauf ihr beim Einkaufen achten müsst. mehr

Empfehlungen: TV-Geräte bis 43 Zoll

Geräte dieser Kategorie liefern inzwischen mindestens eine Full-HD-Auflösung, einige haben sogar bereits das scharfe UHD an Bord. Auch bei der Ausstattung müssen sich die Fernseher in der Regel nicht verstecken. Smart-TV-Funktionen sind zumeist ebenso verfügbar wie ausreichend viele Anschlussmöglichkeiten. Bei dieser Geräteklasse genügt bereits ein kleinerer bis mittlerer Raum mit einer Größe von 15 bis 20 Quadratmetern, damit ihr ausreichend Abstand zum Fernseher habt.

Samsung UE40KU6079

Samsungs UE40KU6079 bietet mit einem Marktpreis von aktuell circa 600 Euro einen vergleichsweise günstigen Einstieg in die scharfe UHD-Bildschirmklasse. Die Tester von Chip sehen Stärken bei der Bild- und Ton-Qualität sowie bei der vergleichsweise geringen Energieaufnahme von 60 Watt. Ein weiteres Plus: HDR sorgt für kontrastreiche Bilder und tolle Farben. Testurteil: gut.

Dieselbe Wertung staubt das Gerät bei Audio Video Foto Bild ab. Die Redaktion lobt ebenfalls die ordentliche Bilddarstellung und ergänzt ein "gut bedienbares Menü" auf der Habenseite. Beide Redaktionen vermissen aber eine 3D-Funktion. Audio Video Foto Bild bemängelt zudem die fehlende Aufnahmemöglichkeit über den USB-Anschluss.

 

Sony KDL-43W805C

Sonys KDL-43W805C ist zwar "nur" ein Full-HD-Gerät, bei Chip.de landet der mit dem Android-Betriebssystem bestückte Fernseher dennoch mit der Note "sehr gut" auf Platz eins der Bestenliste der TVs bis 43 Zoll Bildschirmgröße. Das liegt vor allem am sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis: Aufnahmefunktion, ausreichend Anschlussmöglichkeiten, diverse Smart-TV-Features, 3D und, und, und. Das 43-Zoll-Gerät bietet mit einem Marktpreis von etwas über 600 Euro praktisch alle wichtigen Funktionen. Chip und Audio Video Foto Bild loben darüber hinaus das gute Bild, das natürliche Farben und einen tollen Kontrast liefert. Chip bemängelt aber einen hohen Stand-by-Energieverbrauch, Audio Video Foto Bild stört sich an der gewöhnungsbedürftigen Bedienung.

 

Panasonic TX-40EXW734

Bei Audio Video Foto Bild landet der Panasonic TX-40EXW734 mit der Testnote "gut" weit vorn in der Bestenliste seiner Klasse, bei Chip räumt das Gerät sogar die Testnote "sehr gut" ab (Ausgabe 08/2017). Beide Redaktionen loben das gute, kontraststarke sowie scharfe UHD-Bild und die für ein Gerät dieser Klasse tolle Ausstattung: Aufnahmefunktion und alle gängigen Apps sind dank Firefox-OS an Bord. Der Fernseher streamt darüber hinaus sogar TV-Sendungen und Aufnahmen ins Heimnetzwerk. Ein Makel fällt den Testern aber auf: Audio Video Foto Bild kritisiert die durchschnittliche Tonqualität des Geräts.

Empfehlungen: TV-Geräte von 44 bis 55 Zoll

Riesig, aber die Fernseher dieser Kategorie sind derzeit wohl am beliebtesten. Kein Wunder: Die Bildschirmdiagonalen sind mit bis zu 139 Zentimetern schon riesig. Dennoch gibt es die wuchtigen Geräte mit ordentlicher Ausstattung bereits für rund 1.000 Euro. Euer Zimmer sollte etwa 20 bis 25 Quadratmeter groß sein, damit ihr den nötigen Abstand zum Gerät habt.

Philips 55PUS7502

Zweimal die Note "gut": Der Philips 55PUS7502 überzeugt die Tester von Audio Video Foto Bild und Chip vor allem mit seiner knackig scharfen UHD-Bildqualität, Android-TV, HDR, einer sehr guten Ausstattung und ordentlicher Tonqualität. Zudem bietet der 55-Zöller Philips-typisch Ambilight: Auf der Rückseite des Geräts angebrachte LED-Leisten leuchten passend zum laufenden Bild die Wand hinterm Fernseher an. Der Effekt: Das Bild erscheint größer. Doch nicht in allen Disziplinen strahlt das Gerät: Audio Video Foto Bild bemängelt verschachtelte Menüs bei der Benutzerführung, Chip stören das Fehlen des 3D-Features sowie eine geringe Maximalhelligkeit.

 

Sony KD-55A1

Chip bezeichnet Sonys KD-55A1 unter anderem als "scharf, einzigartig, innovativ" - das Gerät rangiert aktuell auf Platz eins der Bestenliste mit UHD-Fernsehern bis 55 Zoll. Man lobt das brillante OLED-Bild, das todschicke Design sowie die üppige Ausstattung samt Betriebssystem Android TV 6.1. Dem stimmen die Tester von Audio Video Foto Bild zu. Beide Redaktionen loben aber vor allem den einzigartigen Clou des Geräts: Der Sound kommt aus dem Bildschirm! Dazu hat Sony auf der Rückseite des Fernsehers einen schmalen Balken mit vier Antrieben angebracht, die die Mattscheibe in (für den Betrachter unsichtbare) Schwingungen versetzen. So mutiert der Bildschirm zu einer Membran, die hörbare Töne erzeugt. Nur Bässe liefert das Display nicht. Deshalb hat Sony einen Basslautsprecher in den Tischfuß eingebaut. Das Klangergebnis ist laut den Testern prima. Doch die pfiffige Innovation hat ihren Preis: Im Handel ist das Gerät derzeit nicht unter 2.400 Euro zu haben. Das bemängelt Chip. Audio Video Foto Bild sieht zudem einen Schwachpunkt in der gewöhnungsbedürftigen Bedienung.

 

Samsung QE55Q8C

Top-Bewertungen räumt auch Samsungs UHD-Glotze QE55Q8F bei Audio Video Foto Bild und Chip ab. Die Tester bezeichnen das Curved-Gerät als "QLED-TV mit spitzen Bildqualität", sie beschreiben es als "hell, farbstark und gutaussehend". Audio Video Foto Bild lobt zudem eine umfassende Ausstattung sowie die einfache Bedienung des Geräts. Im Gegensatz zu den Chip-Kollegen finden die Tester allerdings auch einen Schwachpunkt: Teils sollen Wolken um helle Bildteile erscheinen - der Fernseher produziert vor dunklem Hintergrund um helle Objekte herum sogenannte Lichthöfe. Unter der Bezeichnung "QE55Q8F" gibt es das Modell übrigens auch mit geradem Bildschirm - das bieten diverse Händler im Netz circa 300 Euro günstiger an als die kurvige Schwester. Eine gute Möglichkeit, zu sparen. Denn einen Effekt auf die Bildwirkung hat die Krümmung laut der Audio-Video-Foto-Bild-Tester nicht.

Empfehlungen: TV-Geräte ab 56 Zoll

Hier findet ihr nur die absoluten Top-Scharfmacher! Geräte dieser Kategorie lassen in der Regel in Sachen Ausstattung, Bild- wie Klangqualität, Features und Anschlussmöglichkeiten keine Wünsche offen. Dafür sind sie sündhaft teuer - und brauchen ordentlich Platz: 25 Quadratmeter sollte euer Zimmer angesichts der gewaltigen Dimensionen dieser Mega-Glotze schon groß sein.

LG OLED 65B7D

LGs OLED-Riese liefert laut der Tests von Chip und Audio Video Foto Bild eine hohe Bildqualität mit sehr natürlichen Farben in allen Auflösungen, einen perfekten Bildkontrast sowie eine intuitive Bedienung. Auch die Klangqualität ist gut, obwohl LG auf einen integrierten Subwoofer verzichtet. Zudem stellt Chip bei dem aktuell etwa 3000 Euro teuren TV-Gerät einen vergleichsweise niedrigen Stromverbrauch fest: Im Regelbetrieb hat die Redaktion eine Leistungsaufnahme von 156 Watt gemessen. Ein Wert, der bei Geräten mit stromhungriger OLED-Technik positiv auffällt - und mit einem EU-Energielabel A belohnt wird. Wesentliche Schwachpunkte stellten die Tester beider Redaktionen nicht fest. Einzig die fehlende 3D-Option führt Chip an.

 

Panasonic TX-65EZW1004

Bild- und Tonqualität des Panasonic TX-65EZW1004 zählen für Chip und Audio Video Foto Bild zum Besten, was es derzeit auf dem TV-Markt gibt. Farben stellt das Gerät laut der Tester praktisch perfekt und sogar normgerecht dar. Auch der Kontrast ist den Tests zufolge grandios. Die knackige Bildschärfe bleibt zudem selbst bei schnellen Bildbewegungen erhalten. Und SD-Inhalte skaliert der Panasonic laut Labor-Test von Chip beinahe perfekt auf die 4K-Auflösung. Der integrierte Mediaplayer spielt nahezu alle Formate und Standards ab - bis auf DTS-Ton. Der Fernseher streamt Inhalte aus dem Heimnetzwerk und speist andersherum auch Daten ein. Die Mega-Glotze bietet zudem eine riesige Funktionsvielfalt, lässt sich dennoch jederzeit intuitiv bedienen. Mehr geht nicht - das gilt allerdings auch für den Preis. Der liegt teils bei mehr als 5.000 Euro.

 

Weitere Informationen

Wer verdient die meiste Kohle im TV

06.10.2016 07:50 Uhr

Erfolgreiche Schauspieler verdienen gutes Geld in den USA - eine naheliegende Vermutung. Wer wieviel Mula pro TV-Episode einstreicht, zeigt euch unsere Top 10! mehr

Serien-Tipps aus der N-JOY Redaktion

05.01.2018 06:20 Uhr

Die letzte Staffel von "Game of Thrones" kommt doch erst 2019 raus. Um euch das Warten zu versüßen, haben wir hier die All-Time-Serien-Favorites aus der N-JOY Redaktion für euch. mehr

Handy kaufen: 9 Dinge, auf die ihr achten müsst!

18.12.2017 12:00 Uhr

Smartphones gibt es zuhauf in allen erdenklichen Ausführungen und Preisklassen. Worauf kommt es beim Kauf an? Und welche Geräte sind besonders empfehlenswert? N-JOY gibt Tipps. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 19.12.2017 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

24.04.2015 13:05 Uhr

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
10:00 - 14:00 Uhr  [Webcam]