Stand: 06.03.2020 13:51 Uhr

WhatsApp: Der Dark Mode für iOS und Android ist da

Fans des dunklen Designs haben lange gewartet, nun können alle Android- und iPhone-Nutzer den Dark Mode in WhatsApp aktivieren. Wir erklären euch, wie ihr den Dunkelmodus einstellt.

Seit iOS und Android ihren Betriebssystemen einen Dark Mode spendiert haben, werden die Rufe nach einem dunklen Modus für WhatsApp immer lauter. Nachdem bereits im Herbst 2019 die ersten Screenshots aufgetaucht sind und das Feature auch bereits in Test-Versionen verfügbar war, gibt es jetzt die gute Nachricht: WhatsApp hat den Dark Mode für alle iOS- und Android-User freigeschaltet!

WhatsApp Dark Mode in iOS und Android aktivieren: So geht's

Um den Dark Mode in WhatsApp zu nutzen, braucht ihr die aktuellste Version der App (2.20.30 bei iOS, 2.20.64 bei Android). Falls ihr noch eine alte Version auf eurem Handy habt: Geht in den App Store beziehungsweise in den Play Store und ladet das neueste WhatsApp-Update herunter.

Habt ihr euer Smartphone bereits grundsätzlich in den Einstellungen auf den Dark Mode umgestellt, übernimmt WhatsApp die Einstellung nach dem Update der App automatisch - ihr müsst nichts weiter tun.

iOS und Android: Dark Mode auf dem Smartphone aktivieren

Habt ihr den Dark Mode auf eurem Smartphone noch nicht aktiviert, könnt ihr ihn durch diese Schritte einstellen, sofern ihr als Betriebssystem iOS 13 oder Android 10 nutzt:

  • iOS: Geht zu "Einstellungen" > "Anzeige & Helligkeit" und wählt "Dunkel" aus
  • Android: Aktiviert den Modus unter "Einstellungen" > "Display" > "Dark Mode"

Android 9 oder älter: Dark Mode direkt in WhatsApp aktivieren

Wer Android 9 oder ein noch älteres Android-Betriebssystem nutzt, findet den Dark Mode nicht in den Einstellungen des Smartphones. In diesen Fällen findet ihr das Feature direkt in den Einstellungen in WhatsApp.

Geht dazu in WhatsApp auf "Einstellungen" > "Chats" > "Design" und wählt "Dunkel" aus.

Viel Spaß im Dark Mode bei WhatsApp.

 

Weitere Informationen

26 versteckte WhatsApp-Tricks

Schriftart ändern? Fett und kursiv schreiben? Sprachnachrichten abhören, bevor ihr sie sendet? Kein Problem! Wir verraten euch, wie ihr noch mehr versteckte WhatsApp-Funktionen nutzt. mehr

WhatsApp-Gruppenchats: Die besten Tricks

Gruppenchats automatisch ablehnen? Verhindern, dass jedes Mitglied schreiben darf? Eine Gruppe endgültig löschen? Es gibt einige WhatsApp-Funktionen, die uns das Leben erleichtern! mehr

WhatsApp: So ändert ihr die Schriftart bei Android und iOS

WhatsApp kann fett, kursiv und durchgestrichen. Jetzt gibt es auch eine neue Schriftart. Wir zeigen euch, wie ihr die verwendet. mehr

WhatsApp-Update: So schreibt ihr fett und kursiv

Text formatieren bei WhatsApp: Bisher klappt das nur mit Zeichengewirr. Mit einem neuen Update macht es WhatsApp einfach, Texte fett und kursiv zu schreiben oder durchzustreichen. mehr

WhatsApp-Kettenbrief: Ute Lehr verbreitet keinen Virus

Ein neuer Kettenbrief bei WhatsApp warnt vor Ute Lehr. Angeblich soll sich ein mysteriöser Virus über einen Telefonanruf verbreiten. Doch Entwarnung: Ute Lehr ist harmlos. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 06.03.2020 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]