Stand: 07.01.2019 10:47 Uhr

WhatsApp-Kettenbrief: Ute Lehr verbreitet keinen Virus

Ein neuer Kettenbrief bei WhatsApp warnt vor Ute Lehr. Angeblich soll sich ein mysteriöser Virus über einen Telefonanruf verbreiten. Doch Entwarnung: Ute Lehr ist harmlos.

Die Meldung ist regelmäßig die gleiche - lediglich der Name des angeblichen Kontaktes vor dem gewarnt wird, ändert sich. Was immer gleich ist: An dieser Warnung ist absolut nichts dran - diese Meldung ist ein Fake, ein Hoax, Panikmacherei!

Was ist dran an der Warnung? Kurz: Nix!

  • Hinter dem Kontakt "Ute Lehr" steckt kein Virus.
  • Ein Virus wie er im Text beschrieben ist, kann sich nicht über ein angenommenes Telefongespräch verbreiten. Das ist technisch unmöglich.
  • Der Kontakt frisst sich nicht durch irgendeine Liste und kann auch eure Freunde nicht infizieren.

So lautet die Fake-Nachricht

Ignoriert diese "Warnung", leitet sie nicht weiter und informiert den Absender, der euch die Nachricht geschickt hat, dass es sich hierbei um einen Fake handelt.

Sag mal bitte allen Leuten in deiner Liste, dass sie den Kontakt "Ute Lehr" nicht annehmen sollen! Das ist ein Virus (über whatsapp) der zerstört die ganze Festplatte und zieht sich die Daten runter, wenn ihn eine rdeiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die Liste frisst! Wenn dich die Nummer 017196266509 anruft, nimm ja nicht ab! Ist ein Hacker und es werden auch all deine Kontakte betroffen sein1 Es ist heute morgen auch von EUROP1 und SAT1 bestätigt worden! Weiterleiten!! Dieser Kettenbrief verbreitet sich per WhatsApp

 

Update (23.8.2018): Offenbar kursiert der Kettenbrief wieder

Der auf Fakes spezialisierte Blog Mimikama.at warnt aktuell wieder vor dem Kettenbrief. Neu ist, dass der Kettenbrief offenbar mit "Kann nichts finden, ist das Fake?" beginnt. Der Autor hat sich auch auf die Suche nach dem Ursprung der Nachricht begeben und erklärt: Begonnen habe alles 2011, seit dem habe der Kettenbrief sich immer wieder verändert und die Namen gewechselt - Marcel Hohmann, Christian Wick, Domenik Beuting, Ute Christoff und Ute Lehr.

 

Weitere Informationen

WhatsApp-Kettenbrief: Keine Angst vor "Ute Christoff"

Der WhatsApp-Fake um einen mysteriösen Hacker-Anruf einer "Ute Christoff" ist zurück. Seit Jahren kursieren ähnliche Kettenbriefe im Netz. Wir haben einfach mal bei "Ute Christoff" angerufen. mehr

24 versteckte WhatsApp-Tricks

Schriftart ändern? Fett und kursiv schreiben? Sprachnachrichten abhören, bevor ihr sie sendet? Kein Problem! Wir verraten euch, wie ihr noch mehr versteckte WhatsApp-Funktionen nutzt. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 07.01.2019 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
12:00 - 15:00 Uhr  [Webcam]