Stand: 19.09.2017 14:21 Uhr

Zehn Promis, die ihr niemals googlen solltet

Ohrwurm? Ja! Computerwurm? Nein, danke! Diese Promi-Namen führen zu verseuchten Webseiten, wenn ihr sie in eine Suchmaschine eingebt. Das hat jetzt eine IT-Sicherheitsfirma herausgefunden.

Was haben Katy Perry, Justin Bieber, Beyonce und Zayn Malik gemeinsam: Wenn ihr diese Namen in eine Suchmaschine eintippt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr auf Viren-verseuchten Musikdateien und Webseiten landet extrem hoch. Der Virenschutz-Anbieter hat analysiert, wie viele der Links in der Suchergebnisliste tatsächlich auf gefährliche Seiten oder Dateien führen (in der Liste unten in Prozent).

Die Auflistung zeigt, welche Stars ihr auf keinen Fall googlen solltet. Auffällig, in den Top 10 sind nur Musikstars vertreten.

  1. Avril Lavigne - Gefährliche Links: 14,5 Prozent
  2. Bruno Mars - Gefährliche Links: 13,4 Prozent
  3. Carly Rae Jepsen - Gefährliche Links: 13,1 Prozent
  4. Zayn Malik - Gefährliche Links: 13 Prozent
  5. Celine Dion - Gefährliche Links: 12,9 Prozent
  6. Calvin Harris - Gefährliche Links: 12,5 Prozent
  7. Justin Bieber - Gefährliche Links: 12,3 Prozent
  8. Diddy - Gefährliche Links: 12,3 Prozent
  9. Katy Perry - Gefährliche Links: 12,2 Prozent
  10. Beyoncé - Gefährliche Links: 12 Prozent

Noch gefährlicher als die Suche nach den Namen der Promis ist es, die Promis zusammen mit "free mp3" zu googlen. Dahinter verstecken sich noch häufiger Viren und Schadsoftware, als bei der Suche nach den Namen der Stars, so das IT-Unternehmen McAffee.

Deutsche Promis: Das sind die gefährlichsten Namen

Der Sicherheitskonzern hat auch die gefährlichsten Promis für deutsche Nutzer ausgewertet. Die Bild hat die Liste mit den acht Namen veröffentlicht. Anders als bei den weltweit gefährlichsten Star-Namen landen hier in den Top 8 auch Künstler, die nicht singen. Wenn ihr euch keinen Virus einfangen möchtet, vermeidet die Suche nach diesen Prominenten:

  1. Justin Bieber
  2. Katy Perry
  3. Diane Kruger
  4. Adele
  5. Jennifer Lawrence
  6. Caro Daur
  7. Adel Tawil
  8. Bushido

So schützt ihr euch vor den verseuchten Links

Nein, ihr sollt nicht aufhören Promis zu suchen. Aber, achtet auf die Links, die ihr anklickt und verwendet eine Anti-Viren-Software auf dem Rechner und auf dem Smartphone. Und: Ladet keine illegalen mp3-Dateien herunter, sondern nutzt Streaming-Dienste oder Video-Plattformen, die Musik anbieten.

 

Weitere Informationen

WhatsApp: Betrüger locken mit 250-Euro-Rewe-Gutschein

07.09.2017 12:00 Uhr

Betrüger locken mit Supermarkt-Gutschein: Bei WhatsApp kursiert ein Kettenbrief der 250 Euro verspricht - doch die Betrüger wollen nur eure Daten. mehr

Abzocke bei Facebook: So entlarvt ihr Fake-Profile

25.01.2017 12:20 Uhr

Facebook ist ein Schlaraffenland für Kriminelle. Wir verraten euch, wo ihr besonders aufpassen müsst und wie ihr euch am besten vor Abzocke, Fakes und Hoaxes schützt. mehr

Phishing: So erkennt ihr Fake-Mails

30.05.2018 12:00 Uhr

Gefälschte Mails von Media Markt, PayPal oder der eigenen Bank hatte wahrscheinlich jeder schon mal in seinem Postfach - so erkennt ihr die hinterhältigen Betrugsmails. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 19.09.2017 | 15:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

f
N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]