Stand: 31.08.2017 16:56 Uhr | AutorIn: Katja Kiessling

Alice Merton - "No Roots"

Nach ihrem Erfolg in Deutschland peilt Alice Merton nun auch den weltweiten Durchbruch an. In Frankreich und Israel läuft "No Roots" schon regelmäßig und für die USA hat Alice nun auch ein Label gefunden, das ihre Musik rausbringt. Wie der Hit "No Roots" entstanden ist und warum der Song sehr persönlich ist, verrät Katja Kiessling aus dem N-JOY Music Team.

Die Idee für "No Roots" kommt Alice Merton am Strand von England, als sie ihre Eltern besucht. Dort merkt sie, dass es für sie auf der Welt einfach keinen Ort gibt, den sie ihr Zuhause nennen kann.

Ich habe kurz in Frankfurt gelebt, dann in New York. In Kanada bin ich zwei Mal umgezogen, dann habe ich fünf Jahre in München und anschließend in England gelebt. Dann habe ich in Mannheim, Augsburg und Berlin gelebt. Alice Merton

Sofort kommen Alice Merton ein paar Zeilen in den Kopf - und so wird "No Roots" die Story ihres Lebens. Sie singt zum Beispiel davon, dass sie als Kind immer Gegenstände an ihren Wohnorten versteckt hat - in der Hoffnung, diese in ein paar Jahren wieder zu finden. Und das macht sie bis heute.

Es muss nicht unbedingt ein Gegenstand sein. Manchmal kritzle ich einfach meinen Namen irgendwo rein, zum Beispiel in meiner alten Schule in München. In Kanada sind auf jeden Fall auch ein paar Gegenstände in meinem Hinterhof. Alice Merton

Zu Hause fühlt sich Alice bei Menschen, die ihr wirklich am Herzen liegen. Also bei ihren Eltern in England, bei ihrer besten Freundin in München - und in Berlin. Hier arbeitet sie. Deshalb ist Berlin für Alice die erste Stadt, in der sie sich vorstellen kann, längere Zeit zu leben.

 

Archiv

Die Geschichte hinter dem Song

Jede Woche schaut unsere Musikredaktion hinter die Fassade von Künstlern und Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 07.07.2017 | 14:05 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook