Stand: 11.05.2020 18:59 Uhr

11 Dinge über Spinnen, die ihr noch nicht wisst

Zum Merken und Weitersagen: 11 Small-Talk-Fakten über die achtbeinigen Tierchen!

Spinnen sind für viele ein Graus. Besonders unbeliebt ist die Hauswinkelspinne, die mit ihrem Körper und ihren verhältnismäßig dicken und langen Beinen auf viele respekteinflößend wirkt. Dabei sind die Hauswinkelspinne und ihre Kolleginnen und Kollegen ziemlich faszinierende Wesen.

Mit diesen Fun Facts seht ihr die Tierchen mit anderen Augen:

1. Hauswinkelspinnen können stundenlang Sex haben

... was auch daran liegt, dass die Paarung der Hauswinkelspinnen anatomisch ziemlich kompliziert ist. Wenn ihr zwei Spinnen relativ friedlich nebeneinander sitzen seht, könnte es sein, dass sie sich gerade paaren. Nach dem Akt kann das Weibchen dann schon etwas biestig werden ...

 

2. Manche Spinnen sind echte Romantiker

Okay, es gibt Spinnen, die ihren Partner nach dem Liebesakt enthaupten oder fressen - weibliche Wespenspinnen und Schwarze Witwen zum Beispiel. Aber: Es gibt auch echt romantische Spinnen, die sich nach dem Liebesakt ein Netz teilen.

 

3. Auch unsere Hausspinnen können beißen

... allerdings müssen selbst Forscher sie dazu ganz schön lange reizen, denn wir Menschen gehören zum Glück nicht zum Beuteschema. Auch beruhigend: Das Gift, das Hauswinkelspinnen ausstoßen, hat keine langfristigen gesundheitlichen Folgen.

 

4. Die Antarktis ist der einzige Kontinent, auf dem es keine Spinnen gibt

Schon mal daran gedacht, auszuwandern und den Krabbeltieren so zu entkommen? Dann kommt für euch nur die Antarktis in Frage. Dort gibt es zwar am Meeresboden die Asselspinne - die gilt aber offiziell nicht als Spinnentier. Puh!

 

5. Nicht alle Spinnen bauen Netze

Einige Spinnen sparen sich diese Mühe und nutzen ihre Energie lieber, um regungslos auf ihre Beute zu warten und dann anzugreifen. Springspinnen hingegen schleichen sich langsam an und greifen dann durch einen Sprung an.

 

6. Spinnen sind überall

Schaut euch mal kurz um: Drei Meter nach links, drei Meter nach rechts, dazu vorne und hinten. Forscher schätzen, dass wir nie mehr als drei Meter von einer Spinne entfernt sind. NO WAY!

 

7. Spinnen sind keine Insekten

... denn dann hätten sie nur sechs Beine und nicht acht. Außerdem haben Spinnen Einzelaugen und keine Facettenaugen, wie Insekten sie haben. Aber wozu gehören Spinnen dann? Die Antwort ist ganz einfach: zu den Spinnentieren.

 

8. Die größte Spinne der Welt

Es schüttelt uns! Die Riesenvogelspinne (Goliath-Vogelspinne) ist die längste Spinne der Welt. Neben ihren langen Beinen, deren Spannweite bis zu 30 Zentimeter betragen kann, hat sie auch ordentliche Beißklauen - sie sind bis zu 2,5 Zentimeter lang! Das Tier kann kleine Mäuse und Vögel fressen, ihr Gift ist für uns Menschen aber nicht tödlich. Das beruhigt uns irgendwie trotzdem nicht.

 

9. Spinnengift kann bei Schlaganfällen helfen

In Australien gibt es Spinnen, deren Biss innerhalb von Minuten tödlich sein kann. Aber das Gift der Sydney-Trichternetzspinne kann auch nützlich sein: Forscher haben rausgefunden, dass es nach einem Schlaganfall Hirnschäden verhindern könnte.

 

10. Spinnen sind echte Fleischfresser

Alle Spinnen der Welt fressen jedes Jahr bis zu 800 Millionen Tonnen Beutetiere - also Insekten und andere Kleinsttiere. Damit verspeisen sie mehr Fleisch als alle Wale der Erde zusammen - die vertilgen nämlich laut Forschern "nur" 280 bis 500 Millionen Tonnen.

 

11. Zitterspinnen können Spinnenphobikern nützlich sein

Kennt ihr die kleinen zarten Spinnentiere mit dem kleinen Körper und den langen, dünnen Beinen, die eigentlich nur in der Ecke rumhängen? Und könnt ihr mit denen deutlich besser zusammenleben als mit ihren großen Kollegen? Dann lasst sie hängen! Die Zitterspinne ist nämlich bekannt dafür, dass sie andere - auch deutlich größere - Spinnen vertreibt oder sie sogar tötet. Ob die Zitterspinne deswegen 2003 "Spinne des Jahres" war?

 

Weitere Informationen

5 Dinge, die ihr noch nicht über Katzen wusstet

Sie sind reinlich, elegant und lieben es gemütlich - und zählen zu den beliebtesten Haustieren: Katzen. Doch wetten, dass ihr so einiges noch nicht über euren Freund auf Samtpfoten wusstet? mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | N-JOY mit Anne Raddatz | 24.09.2019 | 09:00 Uhr

Livestream tagesschau24

Nachrichten im Viertelstundentakt - täglich von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr hier im Livestream von tagesschau24. extern

"News und Wissen"-Archiv

Hier findet ihr alle Artikel aus unserem Bereich "News und Wissen". mehr

Tagesschau in 100 Sekunden

Hier gibt's stündlich aktualisiert alle wichtigen News. Noch mehr aktuelle Nachrichten findet Ihr jederzeit bei:
tagesschau.de

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]