Am Rand - Der N-JOY Talk mit Jörg Thadeusz

Jörg Thadeusz spricht mit Menschen, die am Rand stehen: am Rande der Gesellschaft, am Rande der Moral, Grenzgänger, die selten zu Wort kommen, aber viel zu sagen haben.

Wie kommt eine Philosophiestudentin dazu, als Prostituierte zu arbeiten? Wie landet man als Jugendlicher auf der Straße und überlebt dort elf Jahre? Wie geht man als Bundeswehrsoldat mit dem Gefühl um, einen anderen Menschen im Einsatz getötet zu haben?

Weitere Informationen

Der Gastgeber: Jörg Thadeusz

Thadeusz begann seine Karriere im Hörfunk und war in den 1990er Jahren bei N-JOY als Moderator und Redakteur tätig. Thadeusz veröffentlichte mehrere Bücher und wurde 2000 mit einem Grimme-Preis für seine Reportagen in der WDR-Sendung "Zimmer frei" ausgezeichnet.

Antworten auf diese Fragen bekommt man nur selten - und noch seltener bekommt man diese Antworten öffentlich. Doch genau das ist das Ziel des N-JOY Podcasts "Am Rand" mit Jörg Thadeusz (redaktionelle Mitarbeit: Anka Graefe zu Baringdorf). Thadeusz gibt außergewöhnlichen Menschen eine Stimme, um ihre Geschichten zu erzählen.

"Am Rand - Der N-JOY Talk mit Jörg Thadeusz". Jeden Freitag eine neue, kuriose, tragische, spannende Geschichte.

11 Jahre war Dominik Bloh obdachlos - ein Interview

16.09.2018 21:00 Uhr

Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt Dominik Bloh, warum man auf der Straße nur überlebt und nicht lebt - und wie viel Straße auch jetzt noch in ihm steckt. mehr

Datenschutzerklärung des NDR

Wir freuen uns über die Nutzung unseres Angebots. Der NDR nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Hier erfahren Sie, welche Daten der NDR bei der Nutzung erhebt und wie diese verwendet werden. Hinweis zum Datenschutz bei Sprachassistenten: Was mit Sprachassistenten kommuniziert wird, wird vom Gerät aufgezeichnet. Das Gerät schickt die Aufzeichnung in Form von Audiodateien in eine Cloud. Dabei handelt es sich oftmals um Server, die im außereuropäischen Ausland stehen. Die Daten können daher auf Servern in Ländern gelangen, die einem geringeren Datenschutzstandard als die innerhalb der EU unterliegen. mehr