Stand: 05.01.2017 11:23 Uhr

Mø - "Final Song"

Mit vollem Namen heißt die dänische Sängerin Mø Karen Marie Aagaard Ørsted Andersen. Sie ist 28 Jahre alt und kommt aus Dänemarks drittgrößter Stadt Odense. Ihr Künstlername bedeutet übersetzt "Mädchen" und als kleines Mädchen war die Sängerin ein riesengroßer Fan der Spice Girls. Worum es in "Final Song" geht und wem er gewidmet ist, weiß Katja Kiessling aus dem N-JOY Music Team.

"Lass das nicht unseren letzten Song gewesen sein", singt Mø in "Final Song". Wenn ihr jetzt denkt, da geht's doch bestimmt um den Versuch, eine Beziehung zu retten, liegt ihr falsch.

Ich singe "Final Song" nicht für eine andere Person, sondern für mich. Aber wenn die Leute ihn für ein Liebeslied halten, können sie das natürlich gerne tun. Für mich geht es eher darum, meine innere Stärke wiederzufinden. "Final Song" ist sozusagen eine Liebeserklärung an mich selbst.

In "Final Song" geht‘s aber auch um die Schreibblockade, die Mø Ende 2015 hatte - einen Monat lang konnte sie keine Songs schreiben.

Für mich war das Musikmachen immer was ganz Natürliches, das ging immer wie von selbst. Und plötzlich ging gar nichts mehr. "Final Song" beschreibt die Suche nach dieser verloren gegangenen Leidenschaft.

Mø vermutet, dass der permanente Stress und der Erfolgsdruck Schuld an ihrer Schreibblockade waren. Zum Glück hat sie den Kopf wieder freibekommen und den Spaß am Musikmachen wiedergefunden.

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 09.12.2016 | 09:33 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]