Stand: 26.04.2017 10:50 Uhr | AutorIn: Eva Köhler

35 Stunden ohne Strom? Mit diesen Handys geht's!

Smartphones mit einem starken Akku gibt es wirklich, sagt die Stiftung Warentest - und verrät, welche Handy-Akkus im Alltag am längsten durchhalten und welchen Kompromiss ihr dafür eingehen müsst.

Das Smartphone muss gut klingen, tolle Fotos machen, braucht Leistung zum Zocken und einen Akku, der hält. Die Stiftung Warentest hat sich in der Mai-Ausgabe auf die Suche nach dem perfekten Handy gemacht. Dafür haben die Tester 20 aktuelle Smartphones ausprobiert und festgestellt: Auch günstige Smartphones zwischen 200 und 400 Euro können - zumindest in Sachen Akkulaufzeit - mit den Flaggschiffen von Apple, Samsung und Google mithalten.

Drei Smartphones halten mehr als 30 Stunden durch

Die Akkus der drei Smartphones auf den ersten Plätzen halten zwischen 33 und 35 Stunden. Die Testsieger überraschen teilweise. Auch ein Low Budget-Smartphone von Samsung hat es in die Bestenliste geschafft:

Platz 1: Lenovo Moto Z Play - Preis: ca. 350 Euro
Platz 2: Samsung Galaxy A5 (2017) - Preis: ca. 360 Euro
Platz 3: LG X Power - Preis: ca. 200 Euro
Platz 4: Cat S60 - Preis: ca. 600 Euro
Platz 5: Samsung Galaxy A3 (2017) - Preis: ca. 290 Euro

Guter Akku, kleiner Preis: Diesen Kompromiss müsst ihr eingehen

Das perfekte Smartphone, das wenig kostet und gleichzeitig alles kann, gibt es nicht. Das zeigt der akutelle Test des Magazins ein weiteres Mal. Wer auf einen starken Akku setzt und ein günstiges Handy kauft, muss meist an einer anderen Stelle Nachteile akzeptieren. Laut Stiftung Warentest haben alle getesteten Geräte die gleiche Schwachstelle: die Kamera. Vor allem in diffusem Licht entstehen mit den günstigen Akku-Riesen nur pixelige Bilder.

Es gibt es also immer noch nicht: das perfekte Handy. Wer viel Geld ausgibt, bekommt einen starken Akku und eine gute Kamera - wie in Samsungs Galaxy S7 oder den Google Pixel-Modellen. Alle anderen müssen sich entscheiden: Akku oder Kamera.

Weitere Informationen

Akku richtig laden: Wir haben es immer falsch gemacht!

Smartphones laden wir erst, wenn der Akku leer ist - und dann am besten voll: eine Weisheit, die längst nicht mehr gültig ist. So geht es richtig! mehr

Honor 8 Pro: Huawei greift Samsung und Apple an

Samsung und Apple haben einen gemeinsamen Konkurrenten aus China. Huawei hat jetzt sein neues Flaggschiff vorgestellt: günstiger als die beiden Geräte der Kontrahenten, aber kein Schnäppchen. mehr

Das Galaxy S8 besteht (fast) nur aus Display

Mit Iris-Scanner und unsichtbarem Homebutton: Samsung hat seine neuen Smartphones Galaxy S8 und S8+ gezeigt. So gut sollen die neuen Super-Smartphones sein. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 27.04.2017 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

28.03.2017 08:10 Uhr

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

24.04.2015 13:05 Uhr

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
01:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]