Stand: 11.11.2016 14:18 Uhr

LTE-Netzvergleich: Deutschland nur knapp vor Guatemala

Wie häufig habt ihr euch schon über kreuzlahmes Internet auf eurem Smartphone geärgert? Jetzt gibt´s die grauenhafte Wahrheit schwarz auf weiß: Deutschlands LTE-Abdeckung rangiert im internationalen Vergleich auf Platz 58 - hinter Albanien und Peru.

Das Unternehmen OpenSignal hat mit seiner hauseigenen App weltweit Messungen zur Abdeckung mit mobilem Internet durchgeführt. Zwischen Juli und September wurden in 78 Ländern Daten von mehr als einer halben Millionen Nutzern gesammelt und die Ergebnisse nun veröffentlicht.

LTE in Deutschland ist fast so selten wie in Guatemala

Wer sich in unseren heimischen Gefilden immer etwas eingeschränkt gefühlt hat, was mobiles Surfen betrifft, kann sich jetzt bestätigt fühlen - Deutschland landet in puncto LTE-Netzabdeckung im hinteren Mittelfeld - Platz 58 von 78. Nur in 57,12 Prozent der gemessenen Nutzungszeit stand den Usern eine LTE-Verbindung zur Verfügung. Damit liegt Deutschland nur knapp vor Guatemala mit 56,95 Prozent. Noch schlechter sieht es beispielsweise in Italien (54,16 Prozent) und Frankreich (49,44 Prozent) aus.

Die beste LTE-Abdeckung findet ihr laut der Studie in Asien. Südkorea (95,71) und Japan (92,03) rangieren auf den ersten beiden Plätzen, dicht gefolgt von Litauen (84,73). Eher selten findet ihr schnelles Internet in Sri Lanka, das mit 40,27 Prozent auf dem letzten Platz landet.

Es kommt auch auf die Geschwindigkeit an

Die durchschnittliche Geschwindigkeit der gemessenen LTE-Mobilfunknetze variiert ebenfalls stark. Auch in dieser Kategorie belegt Deutschland mit Platz 45 nicht gerade eine Spitzenposition. Im Durchschnitt surft man mit 20,30 Megabit pro Sekunde (Mbps) über die hiesige Datenlandstraße, Autobahnqualität findet sich einmal mehr in Asien: Singapur (45,86 Mbps) und Südkorea (45,77 Mbps) sind in diesem Punkt tonangebend. Das langsamste LTE findet ihr übrigens in Saudi-Arabien (5,97 Mbps) und Costa Rica (5,82 Mbps).

In Europa gibt´s Nachbesserungsbedarf

Den Ländern, die im unteren Drittel des Rankings gelandet sind, somit eine LTE-Abdeckung von weniger als 60 Prozent aufweisen, empfiehlt die Studie übrigens eine Nachbesserung. Mit dabei sind die größten Volkswirtschaften Westeuropas - Frankreich, Italien, Großbritannien und Deutschland.

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 11.11.2016 | 15:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

WLAN-Tuning: So surft ihr schneller

28.03.2017 08:10 Uhr

Im Zeitalter von Streaming und totaler Vernetzung ist es wichtig, den WLAN-Router korrekt einzustellen, um einen schnellen Datendurchsatz zu ermöglichen. Tipps fürs WLAN-Tuning. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

24.04.2015 13:05 Uhr

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
01:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]