Stand: 09.10.2017 12:24 Uhr

WhatsApp: Neue Emojis für den Messenger

Aus alt mach neu: WhatsApp verpasst seinen Emojis ein Update. Die gelben Gesichter sehen den alten zum Verwechseln ähnlich. Die große Frage: Warum?

WhatsApp-Emojis sind gelb, rund und sehen aus wie die Standard-Apple-Gesichter. Jetzt will WhatsApp offenbar aus Apples Schatten hervortreten und hat seine eigenen Emojis designt. Der Unterschied ist minimal - wie ein Vergleich der alten gegen die neuen Emojis zeigt.

Alt (links im Bild) gegen neu (rechts im Bild): Der Unterschied zwischen den WhatsApp-Emojis ist minimial.

Bereits im hauseigenen Messenger hat sich Facebook - der Konzern, der auch hinter WhatsApp steht - für eigene Emojis entschieden. Der Grund: So sollen Missverständnisse verhindert werden. Einige Emojis sehen je nach Betriebssystem und App unterschiedlich aus, die Nutzer würden so verschiedene Gefühle mit den lachenden, weinenden oder grinsenden Gesichtern verbinden. Seit der Facebook-Messenger eigene Emojis anbietet, sehen Emojis dort für jeden Menschen gleich aus. Missverständnisse sollen so minimiert werden.

Diese Eindeutigkeit könnte auch der Grund sein, warum der WhatsApp-Messenger neue Emojis bekommt. In der Beta-Version gibt es die neuen, leicht veränderten Icons bereits. Wann WhatsApp wirklich allen Nutzern die neuen Emojis zu Verfügung stellt, ist noch nicht klar.

Facelift bei WhatsApp, neue Emojis bei Apple

WhatsApp hat seine eigenen Emojis gezeigt und Apple reagiert sofort darauf. Es soll ein neues Update für iPhones und iPads geben - auf die Version iOS 11.1. Und wenn das kommt, gibt's auch die langersehnten neuen Emojis: eine Giraffe, einen Dinosaurier, einen Igel, Zauberer, Feen oder auch Vampire.

 

Weitere Informationen

69 neue Emojis: Endlich wird gekotzt

24.03.2017 05:00 Uhr

Von Wahnsinn bis Vampir: Die neuen Emojis bringen noch mehr Vielfalt in die Chats und helfen euch sogar Wutausbrüche noch besser zu illustrieren! Neugierig? Wir zeigen, wie sie aussehen. mehr

Was Emojis wirklich bedeuten

10.02.2015 09:20 Uhr

Viele Emojis werden missinterpretiert und falsch benutzt. Wir verraten euch, was wirklich hinter den kleinen Symbolen steckt. Bildergalerie

18 Dinge, die Emojis nicht verdient haben

26.01.2017 17:05 Uhr

Die Emoji-Industrie boomt: Jeder Ramschladen, der was auf sich hält, nimmt immer neue Accessoires mit Herzchen, Kackhaufen und Co. ins Sortiment auf. Das sind die skurrilsten Fundstücke. mehr

Die zehn unbeliebtesten Emojis

17.07.2017 17:50 Uhr

Zum Welt-Emoji-Tag präsentieren wir euch die am seltensten benutzten Emojis auf Twitter. Und so viel schon vorweg: Es sind ein paar echte Überraschungen dabei. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 09.10.2017 | 12:50 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

Die lustigsten 404-Seiten im Netz

24.04.2015 13:05 Uhr

Hillary Clinton beweist Humor und Kreativität - mit der "404"-Fehlerseite auf ihrer Website. Wir haben euch noch mehr kreative und lustige Fehlerseiten aus dem WWW gesucht. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
19:00 - 23:00 Uhr  [Webcam]