Stand: 26.08.2020 17:41 Uhr

Diese deutschen Wörter sind auch in anderen Sprachen beliebt

Ob aus dem Bereich Essen, Alkohol oder Technik: Es gibt viele deutsche Wörter, die auch in anderen Ländern genutzt werden - meist in leicht abgewandelter Form. Ganz weit vorne auf der Beliebtheitsskala: das Schnitzel!

Wunderkind, Leitmotiv, Weltanschauung und Co.: In unserem Wortschatz gibt es viele Wörter, die wir auf gut Glück auch in anderen Ländern der Welt ausprobieren können. Die Chancen, dass unser Gegenüber uns versteht, stehen gar nicht so schlecht.

Ob die Wörter nun ursprünglich aus dem Deutschen kommen oder ob wir sie uns selbst aus Fremdsprachen geliehen und abgewandelt haben: Es ist erstaunlich, wie viele der uns bekannten Wörter auch in anderen Sprachen oder regionalen Dialekten anderer Länder benutzt werden!

Schnitzel around the world

Euch überkommt im Ausland die Lust auf ein Schnitzel? Gar kein Problem, denn Schnitzel gibt es fast überall auf der Welt. Dass das Gericht am Ende eurem gewohnten Geschmack und der traditionellen Machart entspricht, können wir natürlich nicht versprechen - doch immerhin gestaltet sich die Bestellung in vielen Ländern einfach.

In Dänemark und Schweden könnt ihr einfach ein "schnitzel" bestellen, in Bulgarien ein "schnizel" (шницел), in Kroatien ein "šnicl" und in Polen ein "sznycel". Auch in Rumänien und in der Türkei solltet ihr mit dem Wort "șnițel" beziehungsweise "şnitzel" euer Wunschgericht auf den Teller bekommen.

 

Yammi - noch mehr Essen!

Steht euch der Sinn doch mehr nach Bratwurst und Sauerkraut, könnt ihr auf der Speisekarte nach genau diesen Worten Ausschau halten - zum Beispiel in den USA.

In Sachen Bratwurst könntet ihr auch in Finnland fündig werden. Aber Achtung: Möchtet ihr eine finnische Bratwurst probieren, gibt es eine eigene Bezeichnung: Lenkkimakkara.

Sehnt ihr euch in Polen nach Kartoffeln oder Müsli, probiert es doch mal mit "kartofel" oder "musli". Während Spanier euch ebenfalls verstehen, wenn ihr ein "muesli" bestellt, kennt man in Russland neben "kartoshka" (карто́шка) ebenfalls das Wort "kartofel" (карто́фель) - genauso wie das gute alte "buterbrot" (бутербро́д).

In Estland könnt ihr euch mit der Vokabel "vorst" behelfen, wenn ihr eine Wurst bestellen wollt. Wollt ihr euch im Bulgarien-Urlaub einen süßen Kuchen backen, vergesst nicht das "bakpulver" (бакпулвер). Guten Appetit!

 

Getränke: Darauf einen Schnaps!

Das Wort "Schnaps" ist nicht nur in englischsprachigen Ländern verbreitet - auch in Frankreich hat das Wort den gewünschten Effekt ("le schnaps").

Es gibt aber noch andere Getränke, die anderswo die gleichen oder ähnliche Namen wie im Deutschen tragen. Das Wort "Glühwein" gibt es zum Beispiel auch im Niederländischen. Wollt ihr auf Albanisch ein Bier bestellen, sagt einfach "birrë" (gesprochen "Biere").

Einen Wein bekommt ihr zum Beispiel in Estland unter dem Stichwort "Vein", in Finnland mit der niedlichen Vokabel "Viini".

 

Wunder der Technik und Gebrauchsgegenstände

Schon in der Schule haben wir gelernt, dass das englische Wort für Mikrowelle ("microwave") unserem deutschen Wort für das nützliche Küchengerät sehr ähnlich ist. Aber auch auf Albanisch gibt es ein ganz ähnliches Wort: "mikrovalë".

In Ungarn sagt man zu unserem größten Feind, dem Wecker, ganz einfach "vekker". Wollt ihr in Belarus nach einem Stift fragen, kommt ihr mit dem Wort "schtyft" (штыфт) ans Ziel.

 

Gute Reise: Alles rund ums Auto

Wir wissen es schon lange: Unsere Autos sind in vielen Ländern beliebt. Das spiegelt sich auch in anderen Sprachen wider: So gibt es im Slowenischen für unseren Auspuff das Wort "auspuh", im Ungarischen die "kuplung" und im Lettischen für unsere Bremse das Wort "bremzēt".

Unser Highlight sind allerdings die Lehnwörter für unsere weltweit berüchtigte Autobahn: Im Türkischen gibt es dafür unter anderem das Wort "otoban" (gesprochen eher "Ottobahn"). Auch im weit entfernten Japan ist die Autobahn ein Begriff - das Wort アウトバーン wird "autobān" ausgesprochen.

 

Beleidigungen und exklusive deutsche Wörter

Es gibt einige deutsche Wörter, für die es in anderen Sprachen bestenfalls Umschreibungen gibt. Manchmal wird sich deswegen einfach damit beholfen, unsere deutschen Wörter zu übernehmen.

So wird das Wort "Schadenfreude" zum Beispiel auch im Englischen benutzt. In Norwegen und den Niederlanden werden viele euch verstehen, wenn ihr vom berühmten "Fingerspitzengefühl" sprecht: In den Niederlanden heißt dies auch "vingertoppengevoel", in Norwegen "fingerspissfølelse".

In Schweden gibt es hingegen das Wort "besserwisser". Und wo wir gerade bei Beleidigungen sind: Ein Hochstapler heißt in Tschechien "hochštapler", eine Schlafmütze in Polen veraltet "szlafmyca".

 

Post, Messe, Reisebüro und Co.: Ähnliche Wörter in anderen Sprachen

Auch in Sachen Institutionen gibt es einige Parallelen zwischen dem deutschen Wortschatz und dem Vokabular anderer Länder.

So bezeichnet man ein Reisebüro in Estland als "Reisibüroo", während eine Messe auf Japanisch ebenfalls "messe" (メッセ) heißt und ganz ähnlich gesprochen wird. Sprechen Ukrainer von der Post, werdet ihr vielleicht das Wort "poshta" (пошта) oder "poshtamt" (поштамт) raushören.

Außerdem darf das wohl bekannteste deutsche Event in dieser Aufzählung natürlich nicht fehlen: "Oktoberfest", "Lederhose", "Dirndl" und Co. sind in anderen Ländern ähnlich bekannt wie Bratwurst, Sauerkraut und Schnitzel. Insbesondere in den USA stoßt ihr mit diesen Begriffen auf offene Ohren.

 

Und sonst so? Einfach nur niedliche Wörter

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Wörter, die in anderen Sprachen gleich oder ganz ähnlich genutzt werden - und dabei ziemlich süß klingen oder geschrieben werden. Diese Highlights wollen wir euch nicht vorenthalten:

  • Das Wort "Eisberg" gibt es in mehreren Sprachen in ganz ähnlicher Form: In Albanien sagt man zum Beispiel "ajsbergu", in Bulgarien "aĭsberg" (айсберг).
  • Auch das "Feuerwerk" ist in anderen Ländern beliebt - in Polen heißt es "fajerwerki", in Bulgarien "foĭerverk" (фойерверк).
  • Das dänische Wort für "Qualität" ist "kvalitet". Außerdem haben die Dänen ein wunderschönes deutsches Wort übernommen: "Kitsch"!
  • Ein Kaffeeklatsch wird im Englischen auch "kaffee klatsch" oder - vor allem in den USA - "coffee klatsch" genannt.
  • Ein "Witz" heißt auf Finnisch "vitsi".
  • Für das deutsche Wort "Urlaub" wird im Polnischen neben dem Begriff "wczasy" auch das Wort "urlop" benutzt.
  • Das Wort "Zeitnot" gibt es auch auf Russisch (цейтнот) - auch wenn es eher "zietnott" gesprochen wird.
  • Sucht ihr in der Ukraine nach einer "Krawatte", ist die dazu passende Vokabel "kravatka"(краватка).

 

Weitere Informationen

Deutsche Sprache: 12 Beweise, dass Kleinigkeiten den Unterschied machen

Rechtschreibung kann Leben retten und verhindern, dass wir jemanden versehentlich beleidigen. 12 witzige Beispiele - von "Komm, wir essen Opa" bis "Der Junge sieht dir Ungeheuer ähnlich". mehr

Deutsche Redewendungen und ihre englischen Übersetzungen

Auf Englisch werden Äpfel nicht mit Birnen, sondern mit Orangen verglichen - aber "reiß dich zusammen" heißt tatsächlich "pull yourself together". 18 Übersetzungen zum Schmunzeln. mehr

10 Wörter, die viele falsch aussprechen

"Expresso", "Gnotschi", "Gelantine" und Co.: Wenn es um die Aussprache bestimmter Wörter geht, haben wir alle unsere Macken. Na, wie viele dieser Wörter habt ihr bisher immer falsch ausgesprochen? mehr

11 deutsche Wörter, die ihr garantiert nicht kennt

Kennt ihr das Wort "Schurrmurr"? Wisst ihr, was es bedeutet, wenn jemand "quinkeliert" oder "schlampampt"? Diese Wörter stehen wirklich im Duden, trotzdem benutzt sie niemand. Zeit, das zu ändern! mehr

12 Beweise, dass Deutsch eine komische Sprache ist

Ob "please" oder "you're welcome" - wir sagen einfach "bitte"! Dann gibt es bei uns aber Wortkonstruktionen wie "Eierschalensollbruchstellenverursacher". Wer soll da durchsteigen? mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | N-JOY mit Anne Raddatz | 12.11.2019 | 09:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]