Stand: 24.01.2017 13:58 Uhr

Ed Sheeran - "Castle On The Hill"

Ed Sheeran hat geschafft, was vor ihm noch kein Künstler geschafft hat. Er hat mit seinen Songs "Shape Of You" und "Castle On The Hill" Platz 1 und 2 der deutschen Single-Charts belegt.

So erfolgsverwöhnt war Ed Sheeran nicht immer. Früher schlug er sich als Straßenmusiker durch und war zeitweise sogar obdachlos. Also nichts mit "Castle On The Hill" – einem Schloss auf dem Hügel. Um was es in dem Song eigentlich geht, weiß Katja Kiessling aus dem N-JOY Music Team:

In "Castle On The Hill" schwelgt Ed Sheeran in Erinnerungen an seine Jugend in Framlingham, einer kleinen Stadt im Osten Englands. Da heißt es beispielsweise:

Ich war fünfzehn Jahre alt und rauchte Selbstgedrehte,
flüchtete vor der Polizei durch die abgelegenen Felder
und betrank mich mit meinen Freunden.
Mein erster Kuss war an einem Freitagabend.
Ich glaube, ich habe dabei alles falsch gemacht.

"Castle On The Hill" ist Ed Sheerans Hommage an seine Freunde von früher, mit denen er heute nicht mehr viel gemeinsam hat - außer ihre Liebe für einander und für ihre Heimatstadt.

Seine Freunde sind mittlerweile in alle Welt verstreut. Was aus ihnen geworden ist, erfahren wir ganz am Ende des Songs: "Einer hat zwei Kinder bekommen, lebt aber alleine / Der Bruder einer anderen ist an einer Überdosis gestorben / Ein weiterer ist schon zum zweiten Mal verheiratet ... “

Mit "Castle On The Hill" ist übrigens das Framlingham Castle gemeint - dort hat sich Ed Sheeran früher viele Sonnenuntergänge angeschaut. Der Geheimtipp-Status dürfte mit dem Erfolg des Songs dahin sein und die Fans demnächst vor Framlingham Castle Schlangestehen.

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | 23.01.2017 | 18:04 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
10:00 - 14:00 Uhr  [Webcam]