Flexikon

Dieser Laber-Podcast mit Bildungsauftrag versorgt Euch mit Klugscheißerwissen, mit dem Ihr ordentlich flexen könnt. Die Hosts Steffi Banowski und Anne Raddatz suchen für Euch nach Antworten auf Fragen, die Ihr Euch unbedingt mal stellen solltet: Wie lügt man glaubwürdig? Wie werde ich Influencer*in? Wie mache ich Schluss, ohne gehasst zu werden? Und sind die Leute im Swingerclub wirklich so sexy wie auf den Werbetafeln? Steffi und Anne sprechen getrennt voneinander mit Expert*innen und präsentieren sich und Euch die Ergebnisse. Ein Thema, verschiedene Sichtweisen. Hört Euch schlau!

LINK KOPIEREN

Cover für Flexikon © N-JOY / NDR / Julia Stübner Foto: Julia Stübner

#05 Change Your Life: Wie fängt man nochmal bei 0 an?

N-JOY - Flexikon -

Ihr führt nicht das Leben, das ihr gerne führen würdet? Auswanderer Konny Reimann ("Goodbye Deutschland") und Nonne Ursula geben euch Tipps für den Neuanfang.

#04 Fame: Wie komme ich ins Fernsehen?

Wie wird man Reality-TV-Star? Fernsehprofis verraten, ob gutes Aussehen wirklich wichtig ist und ob ihr irgendein Talent braucht. Audio (41:34 min)

#03 Geld: Wie kann man mit 40 aufhören zu arbeiten?

Auch ohne Lottogewinn oder eine Erbschaft könnt ihr Euch den Traum erfüllen, mit 40 nicht mehr arbeiten zu müssen.(Vorausgesetzt, ihr habt noch genügend Vorlauf). Audio (34:20 min)

#02 Lügen: Wie lügt man glaubwürdig?

Hier gibt's Nachhilfe für erfolgreiches Lügen: Ist eine gute Lüge kurz oder detailreich? Kann mich meine Körpersprache verraten? Und was mache ich, wenn ich auffliege? Audio (34:42 min)

#01 Swingerclubs: Dürfen da nur Paare rein?

Hand aufs Herz: Noch nie darüber nachgedacht, mal in den Swingerclub zu gehen? Anne und Steffi haben sich unter Swinger gemischt und Überraschendes gelernt. Audio (36:57 min)

Trailer: Flexikon

Steffi und Anne liefern Antworten auf Fragen, die Ihr euch vielleicht noch nie gestellt habt - aber mal stellen solltet. Audio (03:17 min)

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook