Stand: 12.08.2019 00:00 Uhr | AutorIn: Franzi Pille

Kygo & Whitney Houston - "Higher Love"

Wie es der Song "Higher Love" von Whitney Houston bis zum norwegischen DJ Kygo geschafft hat, erfahrt ihr hier ...

2012 ist sie gestorben - und trotzdem gibt es einen aktuellen Song von ihr: Whitney Houston. Kygo hat sich ihren Hit "Higher Love" geschnappt. Obwohl das eigentlich weder ihr Hit noch seine Idee war. Doch wie hat es der Song dann von Kygo zu Whitney Houston geschafft? Franzi Pille aus dem N-JOY Music Team kennt die Geschichte hinter dem Song:

Das Original von "Higher Love" ist vom englischen Musiker Steve Winwood aus dem Jahr 1986. Vier Jahre später hat Whitney Houston den Track dann bei ihrer Tour live performt. Als Single hat sie "Higher Love" allerdings nie veröffentlicht - der Song war auch nur auf einem Deluxe-Album drauf, das nur in Japan veröffentlicht wurde.

Trotzdem hat es der Song zum norwegischen DJ Kygo geschafft - und zwar ganz unspektakulär über sein Label, das etwas aus der Whitney Houston-Version machen wollte. Kygo hat nicht lange überlegen müssen:

Klar, als ich das Angebot bekam, dachte ich sofort: WOW. Ihre Stimme ist so wahnsinnig, das war wirklich eine unglaubliche Möglichkeit für mich. Kygo

Nach der Anfrage ist der norwegische DJ direkt ins Studio gegangen - und war anschließend sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | N-JOY Neu | 12.08.2019 | 20:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]