Sendedatum: 26.09.2019 05:00 Uhr

Zweiter Radiopreis für Kuhlage und Hardeland!

Wir freuen uns unendlich: Die N-JOY Morningshow wurde beim wichtigsten Preis der deutschen Radioszene als "Beste Morgensendung" ausgezeichnet! Für N-JOY ist es der sechste Radiopreis in Folge.

Wenn ihr wach werdet, sind sie schon da - so ist es bei N-JOY eigentlich jeden Morgen. Doch nach diesem Abend ist alles anders: Wenn ihr wach werdet, feiern Kuhlage und Hardeland aus eurer N-JOY Morningshow vermutlich noch. Der Grund: Die beiden haben beim Deutschen Radiopreis 2019 abgeräumt!

Nachdem die N-JOY Morningshow bereits 2015 als "Beste Morgensendung" ausgezeichnet wurde, hat sie in diesem Jahr in der gleichen Kategorie erneut gewonnen - ein echter Ritterschlag!

Grimme-Jury: "Ein hörenswertes Premium-Produkt"

Nach Bekanntwerden der Nominierungen in den insgesamt zwölf Kategorien hieß es für Kuhlage und Hardeland: Daumen drücken und zittern! In der großen Gala in der Hamburger Elbphilharmonie wurde das Geheimnis dann endlich gelüftet. Regisseur Sönke Wortmann verkündete die Gewinner und verlas die Begründung der Jury:

N-JOY gelingt es mit seiner Morgensendung seit vielen Jahren ein hörenswertes Premium-Produkt abzuliefern. Das alleine verdient großen Respekt. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland spielen sich die Bälle wie selbstverständlich zu, geben einander Raum, auch das will gelernt sein. Sich nicht allzu ernst nehmen, jedoch ernsthaft bei politischen Themen Haltung zeigen, mit immer neuen Ideen zu glänzen und dazu noch musikalisch zu begeistern, all das schafft eine nachhaltige Kundenbindung. Chapeau N-JOY, da kommt Freude auf, nicht nur bei der Jury.

Deutscher Radiopreis: N-JOY setzt Erfolgsserie fort

Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von N-JOY  (NDR) © NDR / Christian Spielmann Foto: NDR

Beste Morgensendung: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von "N-JOY"

Deutscher Radiopreis -

Andreas Kuhlage und Jens Hardeland, das perfekte Moderations-Paar, gehen mit ansteckender Freude und Leidenschaft ans Werk. Überraschungen, die Aufmerksamkeit erzeugen, bilden die DNA dieser Sendung.

Für N-JOY ist die erneute Auszeichnung der sechste Radiopreis in Folge. 2018 hat das "N-JOY Night Lab" den Preis als "Beste Innovation" gewonnen. 2017 wurde die Aktion "Kopf hoch. Das Handy kann warten" in der Kategorie "Beste Programmaktion" ausgezeichnet. 2016 hat N-JOY als Teil des "Hamburger Bündnisses gegen Fremdenhass - für Toleranz und Mitmenschlichkeit", einer Kooperation öffentlich-rechtlicher und privater Radiosender, in der Kategorie "Beste Programmaktion" gewonnen.

2015 durften sich Kuhlage und Hardeland aus der N-JOY Morningshow schon einmal über eine Auszeichnung als "Beste Morgensendung" freuen und 2014 konnte der Kanzlercheck in der Kategorie "Beste Sendung" die Jury überzeugen.

Wir sagen: Danke an unsere weltbesten Hörerinnen und Hörer - denn ohne euch wären wir nichts!

Andreas Kuhlage und Jens Hardeland mit "Die N-JOY Morningshow" bei N-JOY vom NDR. Laudator Sönke Wortmann. Foto (v.l.n.r.): Andreas Kuhlage, Sönke Wortmann und Jens Hardeland. © NDR/Morris Mac Matzen

"Für mich ist der zweite Radiopreis eigentlich noch geiler"

Deutscher Radiopreis -

Zum zweiten Mal gewinnen Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von "N-JOY" den Radiopreis für die beste Morgensendung. Nur eine Adoption vom Bundespräsidenten könnte den Tag noch perfekter machen, so Kuhlage.

 

Weitere Informationen

Netzticker - Reaktionen auf die Radiopreis-Gala

Bundespräsident Steinmeier fängt eine La Ola an, Grönemeyer bekommt für "keinen Millimeter nach rechts" Standing Ovations und ein Sender gewinnt den sechsten Preis in Folge. mehr

Die Gewinner des Deutschen Radiopreises 2019

36 Finalisten konnten hoffen, zwölf Sieger durften bei der Radiopreis-Gala in der Elbphilharmonie jubeln - unter anderem HIT RADIO FFH, ANTENNE BAYERN, RADIO PSR und der NDR. mehr

Deutscher Radiopreis feiert glamouröses Jubiläum

In der Elbphilharmonie ist der zehnte Deutsche Radiopreis verliehen worden. Udo Lindenberg, Simply Red und Herbert Grönemeyer traten auf. Bundespräsident Steinmeier hielt die Jubiläumsrede. extern

Radiopreis 2019: Stars und glückliche Gewinner

In Hamburg ist zehnte Deutsche Radiopreis verliehen worden. Barbara Schöneberger moderierte die Gala in der Elbphilharmonie mit Stars wie Udo Lindenberg und Herbert Grönemeyer. mehr

Kuhlage und Hardeland

So verrückt seid ihr noch nie in den Tag gestartet: Kuhlage und Hardeland, eure Morningshow bei N-JOY. mehr

Nominiert für den Deutschen Radiopreis 2019

Die Finalisten für den Deutschen Radiopreis 2019 stehen fest. Aus Hunderten Bewerbungen hat die unabhängige Jury in jeder Preiskategorie die besten drei Teilnehmer nominiert. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 26.09.2019 | 05:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]