Alex Franz

 

Bei N-JOY ...

…moderiere ich.

Ich komme aus ...

...dem Rheinland, dann kam der Ruhrpott, dann wieder Rheinland und jetzt bin ich endlich im Norden gelandet.

Diese Seiten dürfen niemals offline gehen:

  • süddeutsche.de
  • featvre.com
  • indieshuffle.com

Auf diese WhatsApp-Nachricht warte ich noch:

"Die Stadt Hamburg hat beschlossen, dir wegen deines Nachnamens eine Franzbrötchen-Flat zu schenken.“

Drei Dinge, die ich lieber nicht getan hätte:

… Mama und Papa haben auch Internet ... ?!

Drei Dinge, die ich unbedingt mal machen will:

  • die N-JOY LateLine moderieren
  • Pilotenschein (alles ab A320)
  • So gut Französisch sprechen, dass man im Frankreich-Urlaub nicht sofort als Touri-Vollidiot erkannt wird

Ich mag Musik von ...

... Glass Animals, Bonobo, How to Dress Well, Die höchste Eisenbahn, Kettcar, Ben Folds, Slotface, Bilderbuch, Gisbert zu Knyphausen, Roosevelt, Kelela, The War On Drugs, Isolation Berlin, Mavi Phoenix, Shout Out Louds, Thees Uhlmann, The Wombats … Ich könnte ewig weitermachen.

Mit einer Zeitmaschine würde ich ...

...in eine Zeit reisen, in der es noch keine miesen, billigen EDM-Beats gab.

Schreibt mir ...

 

Absender
Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Die N-JOY Moderatoren

Wie sehen eigentlich die Leute aus, die täglich im Radio zu hören sind? Hier findet ihr alle Moderatoren, die das N-JOY Programm zu dem machen, was es ist - mit Foto und Steckbrief. mehr

N-JOY macht den Harlem Shake

Irgendetwas stimmt nicht mit der N-JOY Redaktion! Erst sitzen alle gelangweilt in der Kantine und stochern im Essen rum, dann plötzlich drehen alle komplett durch. Die Diagnose: Harlem Shake. Video (00:29 min)

Klick dich durchs N-JOY Büro

Ihr könnt uns ab jetzt mit N-JOY Büro View in der Redaktion besuchen. Klickt euch durch unseren Sender und beobachtet die ganzen N-JOY Kollegen bei der Arbeit. Es gibt einiges zu entdecken! Bildergalerie

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook