Stand: 26.05.2021 11:39 Uhr | AutorIn: Nele Wehmöller

Neue WhatsApp-Funktion: Sprachnachrichten schneller abspielen

Die Lösung für alle Sprachnachrichten, die gefühlt ewig dauern! WhatsApp erspart euch zukünftig etwas Zeit, wenn ihr längere Sprachnachrichten bekommt. Über einen Button könnt ihr die Abspielgeschwindigkeit erhöhen.

Bei Sprachnachrichten scheiden sich die Geister: Die einen lieben, die anderen hassen sie. Um sehr lange Sprachnachrichten etwas erträglicher zu machen, testete WhatsApp zuletzt variable Abspielgeschwindigkeiten für Sprachnachrichten.

Jetzt soll die neue Funktion laut dem Magazin techbook für alle WhatsApp-Nutzerinnen und -Nutzer ausgerollt werden. Mit dem neusten WhatsApp-Update soll das neue Feature sowohl für Android als auch iOS zu Verfügung stehen.

Sprachnachrichten schneller abspielen - so geht's:

Wenn ihr das Anhören einer Sprachnachricht startet, erscheint rechts neben der Sprachnachricht ein kleiner Button - also dort, wo sich sonst das Profilbild des Gegenübers befindet.

Klickt ihr darauf, könnt ihr laut WhatsApp die Geschwindigkeit der Sprachnachricht entweder auf das Eineinhalbfache (1,5x) oder auf das Zweifache (2x) der Originalgeschwindigkeit erhöhen.

Durch einmalige Betätigung der neuen Schaltfläche erhöht sich die Geschwindigkeit auf das 1,5-fache Tempo. Drückt ihr nochmal darauf, wird die Sprachnachricht in doppelter Geschwindigkeit abgespielt. Klickt ihr den Button ein drittes Mal, wird die Sprachnachricht wieder in Originalgeschwindigkeit abgespielt.

Wer also aus Versehen auf den Button kommt, der muss ihn einfach noch zweimal drücken, um die Nachricht wieder im Originaltempo zu hören.

Weitere Informationen

WhatsApp-Sprachnachrichten: Änderungen bei blauen Haken!

Sprachnachrichten-Fans mit einer neuen WhatsApp-Version ist es vielleicht schon aufgefallen: Die Häkchen neben Sprachnachrichten färben sich nicht mehr zwingend blau, wenn euer Gegenüber die Sprachnachricht abgehört hat. Das steckt dahinter. mehr

WhatsApp-Kettenbrief warnt vor Gruppeneinstellungen nach Update

In einem Kettenbrief wird behauptet, ein neues WhatsApp-Update würde es nun ermöglichen, dass jeder uns zu Gruppen hinzufügen kann. Was an der Nachricht dran ist und auf welche Einstellungen ihr achten solltet. mehr

Nutzungsbedingungen bei WhatsApp: Was, wenn ich nicht zustimme?

Ab dem 15. Mai sollen bei WhatsApp neue Datenschutzrichtlinien gelten. Nun hat WhatsApp in einem FAQ neue Informationen dazu veröffentlicht, was passieren soll, wenn Nutzerinnen und Nutzer bis dahin nicht zustimmen. mehr

26 versteckte WhatsApp-Tricks

Schriftart ändern? Fett und kursiv schreiben? Sprachnachrichten abhören, bevor ihr sie sendet? Kein Problem! Wir verraten euch, wie ihr noch mehr versteckte WhatsApp-Funktionen nutzt. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 26.05.2021 | 12:00 Uhr

Multimedia - Neues aus der digitalen Welt

Welches Video ist angesagt? Was gibt's Neues von Facebook? Auf welche Technik-Highlights können wir uns freuen? In der Netzwelt gibt's topaktuell News und Hintergrundwissen aus der digitalen Welt. mehr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
12:00 - 15:00 Uhr  [Webcam]