Stand: 27.08.2020 06:00 Uhr

Deutscher Radiopreis: N-JOY Moderatorin Anne Raddatz ist nominiert!

Der Deutsche Radiopreis ist der Oscar der Radioszene, eine Auszeichnung ein echter Ritterschlag. In diesem Jahr ist N-JOY gleich zwei Mal nominiert!

Am 10. September 2020 ist es soweit: In Hamburg wird zum elften Mal der Deutsche Radiopreis verliehen. In zehn Kategorien dürfen jeweils drei Nominierte auf den begehrten Preis hoffen.

Welche Sender und Radiomacher nominiert sind, wird traditionell nach und nach bekanntgegeben. Und wir freuen uns wie Bolle: N-JOY ist in gleich zwei Kategorien für den Deutschen Radiopreis nominiert!

Anne Raddatz: Nominierung als "Beste Moderatorin"

Ihr kennt sie aus dem N-JOY Vormittag, aus "Was wollen wissen" mit Fettes Brot und als Urlaubsvertretung für Kuhlage und Hardeland aus der N-JOY Morningshow: Anne Raddatz! Sie hat immer einen Spruch auf den Lippen, packt aber auch ernste Themen an.

Jetzt steht fest: Anne ist für den Deutschen Radiopreis 2020 nominiert! Sie tritt in der Kategorie "Beste Moderatorin" gegen Sinah Donhauser von Radio Hochstift und Christiane Florin vom Deutschlandfunk an. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung, Anne - die Daumen für den 10. September sind gedrückt!


Podcast "Spannervideos - den Tätern auf der Spur": Nominierung als "Beste Reportage

Für N-JOY ist es schon die zweite Nominierung in diesem Jahr: Bereits seit einigen Tagen steht fest, dass der Reportage-Podcast "Spannervideos - den Tätern auf der Spur" von N-JOY und STRG_F als "Beste Reportage" für den Deutschen Radiopreis nominiert ist. Im Podcast geht es um Toilettenspanner, die heimlich Videos aufnehmen und sie anschließend auf Pornoseiten stellen.

Wir drücken den Nominierten Johanna Leuschen (N-JOY) und Patrizia Schlosser (STRG_F) die Daumen!

Deutscher Radiopreis: Setzt sich die N-JOY Erfolgsserie fort?

Eine erneute Auszeichnung wäre für N-JOY der siebte Radiopreis in Folge:

2019 wurde die N-JOY Morningshow mit Kuhlage und Hardeland als "Beste Morgensendung" ausgezeichnet.

2018 hat das "N-JOY Night Lab" den Preis als "Beste Innovation" gewonnen.

2017 wurde die Aktion "Kopf hoch. Das Handy kann warten." in der Kategorie "Beste Programmaktion" mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

2016 hat N-JOY als Teil des "Hamburger Bündnisses gegen Fremdenhass - für Tolerenz und Mitmenschlichkeit", einer Kooperation öffentlich-rechtlicher und privater Radiosender, in der Kategorie "Beste Programmaktion" gewonnen.

2015 durften sich Kuhlage und Hardeland aus der N-JOY Morningshow schon einmal über eine Auszeichnung in der Königsdisziplin "Beste Morgensendung" freuen.

2014 konnte der Kanzlercheck in der Kategorie "Beste Sendung" die Jury überzeugen.

 

Weitere Informationen

Radiopreis: Nominierung für "Spannervideos - den Tätern auf der Spur"!

Der Reportage-Podcast von N-JOY und STRG_F ist als "Beste Reportage" für den Deutschen Radiopreis nominiert! Im Podcast geht es um Toilettenspanner, die heimlich Videos aufnehmen und sie anschließend auf Pornoseiten stellen. mehr

Nominiert für den Deutschen Radiopreis 2020

Aus hunderten Bewerbungen hat die unabhängige Jury des Grimme-Institut die Finalisten für den Deutschen Radiopreis 2020 ausgewählt. In jeder Kategorie waren die drei besten Beiträge nominiert. mehr

Zweiter Radiopreis für Kuhlage und Hardeland!

Wahnsinn: Die N-JOY Morningshow wurde beim wichtigsten Preis der deutschen Radioszene auch 2019 als "Beste Morgensendung" ausgezeichnet! Für N-JOY ist es der sechste Radiopreis in Folge. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Kuhlage und Hardeland - Die N-JOY Morningshow | 27.08.2020 | 06:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
09:00 - 12:00 Uhr  [Webcam]