Stand: 22.02.2021 14:41 Uhr | AutorIn: Nele Wehmöller

Herzdruckmassage und Co.: Wichtige Erste-Hilfe-Maßnahmen im Video

Wie verhaltet ihr euch im Notfall? Wie geht eine Herzdruckmassage? Und wie funktioniert ein Defibrillator? Die wichtigsten Maßnahmen aus der Erste-Hilfe-Stunde mit Notfallsanitäter Tobi Schlegl im Überblick!

Egal, ob euer letzter Erste-Hilfe-Kurs schon Jahre her ist, ihr euer Wissen erst kürzlich aufgefrischt oder vielleicht sogar noch nie einen Kurs gemacht habt: Notfallsanitäter Tobi Schlegl hat euch im N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke die wichtigsten Grundlagen der Ersten Hilfe beigebracht!

Wie genau die einzelnen Maßnahmen funktionieren, konntet ihr auch per Videostream verfolgen. Henrik Emken vom DRK Ambulanzdienst Hamburg hat euch alles vorgemacht, was Tobi im Radio erklärt hat.

Ihr habt die Sendung verpasst oder wollt euch eine bestimmte Erste-Hilfe-Maßnahme noch mal genauer anschauen? Kein Problem - in den folgenden Videos könnt ihr euch die ersten Schritte in Notfall-Situationen, die Herzdruckmassage und die Anwendung eines Defibrillators noch einmal genauer anschauen.

Erste Hilfe: Die ersten Schritte

Jemand kippt auf der Straße vor unseren Augen um und bewegt sich nicht mehr. Was dann zu tun ist, hat Tobi Schritt für Schritt erklärt. Er rät: Atmet zuerst einmal tief durch und schaut euch die Situation genau an. Holt euch dann am besten schon Hilfe von anderen Passanten, indem ihr diese direkt ansprecht.

Gemeinsam widmet ihr euch anschließend der verletzten Person. Sprecht sie laut an und rüttelt an der Schulter. Reagiert sie nicht, solltet ihr unbedingt die Atmung checken. Wie ihr diese am besten überprüft und wie ihr dann weiter vorgeht, erfahrt ihr hier:

Erste Hilfe: Das Verhalten im Notfall

N-JOY - Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke -

Notfallsanitäter Tobi Schlegl erklärt Schritt für Schritt, wie ihr euch im Ernstfall an einer Unfallstelle verhalten solltet.

 

Erste Hilfe: Die Herzdruckmassage

Atmet eine Person nicht mehr und hat einen Herzkreislaufstillstand, zählt jede Sekunde. Daher solltet ihr nicht zögern und möglichst schnell mit der Herzdruckmassage beginnen. Dadurch stellt ihr den Blutkreislauf wieder her, sodass das Gehirn weiter mit Sauerstoff versorgt wird.

Achtet dabei darauf, dass ihr die Herzdruckmassage auf dem Boden auf einem festen Untergrund durchführt und den Brustkorb der Person etwa 100 Mal pro Minute jeweils fünf bis sechs Zentimeter tief eindrückt. Wie genau es geht und wie ihr den richtigen Druckpunkt findet, erklärt Tobi hier:

Lasst uns Leben retten: So funktioniert die Herzdruckmassage

N-JOY - Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke -

Notfallsanitäter Tobi Schlegl erklärt euch im Video, wie genau eine Herzdruckmassage funktioniert.

 

Erste Hilfe: Der Defibrillator

Ein Defibrillator (AED) kann euch bei der Herzdruckmassage unterstützen und die Chance erhöhen, jemanden wiederzubeleben. Defibrillatoren findet ihr an allen öffentlichen Plätzen. Wichtig ist, dass ihr vor der Anwendung des Defibrillators den Notruf 112 wählt. Startet ihr den Defibrillator, gibt das Gerät euch ganz genaue Anweisungen und führt euch durch die notwendigen Schritte:

Erste Hilfe: So benutzt ihr einen Defibrillator (AED)

N-JOY - Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke -

Notfallsanitäter Tobi Schlegl erklärt euch, wie ihr einen Defibrillator (AED) anwendet und worauf ihr dabei achten müsst.

 


Ihr habt die Sendung verpasst und wollt sie noch einmal in voller Länge schauen? Hier entlang:

Weitere Informationen

Eine Stunde Erste Hilfe mit Tobi Schlegl: Die Sendung zum Nachgucken!

Euer letzter Erste-Hilfe-Kurs ist schon viel zu lange her? Notfallsanitäter Tobi Schlegl hat euch im N-JOY Nachmittag fit gemacht! Wie ihr Leben rettet, könnt ihr hier nochmal nachgucken! mehr

 

Weitere Informationen

Quiz: Wie fit seid ihr in Erster Hilfe?

Notruf absetzen, Herzdruckmassage, stabile Seitenlage - wisst ihr, was im Notfall zu tun wäre? In unserem Quiz zur N-JOY Aktion "Lasst uns Leben retten" könnt ihr testen, ob ihr für den Ernstfall gewappnet seid! Quiz

Leben retten - wie geht das noch mal?

Verhalten am Unfallort, Herzdruckmassage, stabile Seitenlage: Unser Erste-Hilfe-Wissen leidet meist mit der Zeit. Aber das ist gefährlich. Diese Videos helfen euch beim Auffrischen ... mehr

Erste Hilfe: Fast jeder Zweite hat Angst, Ersthelfer zu sein

Wie sicher fühlt ihr euch in Erster Hilfe? Mehr als 3.600 von euch haben bei unserer Umfrage zur Aktion "Lasst uns Leben retten" mitgemacht. Hier findet ihr alle Ergebnisse der N-JOY Umfrage. mehr

Erste Hilfe: Diese Songs können Leben retten

Erst 112 wählen, dann erste Hilfe leisten: Um das Herz eines Menschen am Leben zu erhalten, braucht es etwa 100 Schläge pro Minute - eine Geschwindigkeit, die sich auch im Beat ausgewählter Songs wiederfindet. mehr

Erste Hilfe: Das solltet ihr wissen!

Notruf, Reanimation, rechtliche Lage, Erste Hilfe in Corona-Zeiten: Hier findet ihr Informationen rund um das Thema Erste Hilfe und die N-JOY Aktion "Lasst uns Leben retten". mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der N-JOY Nachmittag mit Nina und dem Haacke | 18.02.2021 | 18:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
00:00 - 05:00 Uhr  [Webcam]