Stand: 07.09.2022 12:04 Uhr

Achtung: Diese Orte gibt es im Norden doppelt

Wenn ihr nach Norddeich, Oldenburg oder Hagen fahren wollt, solltet ihr den Ortsnamen besonders aufmerksam ins Navi eingeben. Und auch bei diesen Orten herrscht akute Verwechslungsgefahr!

Anstatt ins ostfriesische Norddeich zu fahren, wo die Klasse eine Fähre nach Norderney erwartete, ging es nach Norddeich in Dithmarschen - hunderte Kilometer entfernt. Ohne Fähre. Kein Scherz - das ist Mitte 2017 tatsächlich passiert. Meldungen wie diese gibt es immer wieder.

Damit euch genau das nicht passiert, stellen wir euch sechs weitere doppelte Örtchen im Norden vor, die ihr besonders aufmerksam ins Navi eingeben solltet.

Norddeich

Das doppelte Norddeich: Das bekanntere von beiden liegt am Fähranleger zur Insel Norderney. Weiter nördlicher gibt's noch Norddeich im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein.

 

Buchholz

Um es vorwegzunehmen: Buchholz gibt es mehr als zwei Mal im Norden. Neben dem bekanntesten Vertreter in der Nordheide (oberer Pfeil) und dem Buchholz an der Aller (unterer Pfeil) gibt es noch kleinere Versionen in Dithmarschen, im Herzogtum Lauenburg, bei Röbel, im Kreis Segeberg und bei Stadthagen.

 

Hagen

Hagen ist einer der populärsten Ortsnamen der Bundesrepublik - zumindest, wenn es nach dem Vorkommen geht. Allein elf Hagens zählen wir in Niedersachsen. Damit ihr vor lauter Pfeilen aber auch was von der Karte seht, haben wir uns auch hier auf zwei beschränkt: Hagen in Holstein bei Bad Segeberg und Hagen im Bremischen.

 

Texas

Yee-haw! Norddeutsche Orte oder Straßen, die Texas heißen, gibt es erstaunlich viele. Wenn ihr mal wieder Präriestaub einatmen wollt, fahrt ihr am besten nach Texas in Hessisch Oldendorf bei Hameln oder parkt euren Gaul in der ebenso benannten Straße in Celle.

 

Neustadt

Auch Neustadts gibt's wie Sand am Meer. Eines wurde in der Lübecker Bucht angespült, das andere hat es bis vor die Tore Hannovers geschafft - Neustadt am Rübenberge.

 

Oldenburg

Gut, der Klassiker bei uns im Norden: Es gibt das Oldenburg in Oldenburg und das in Holstein (linker Pfeil). Was viele aber nicht wissen: Auch Mecklenburg-Vorpommern hat sein ganz persönliches Oldenburg (rechter Pfeil).

 

Bergen

Bergen ist die regenreichste Stadt Europas - aber zum Glück das Bergen an Norwegens Westküste. Beständiger ist das Wetter auf jeden Fall im Bergen auf Rügen und im Bergen in der Lüneburger Heide.

 

Nur der Norden

13 Dinge, die im Norden nicht gut ankommen

Wir Norddeutschen sind stolz auf unsere Heimat und manchmal sogar auf unser Wetter. Ob ihr hier zu Hause, zugezogen oder nur zu Besuch seid - mit diesem Verhalten ist nicht zu spaßen. mehr

19 Dinge, die man im Norden gemacht haben muss

Euer Urlaub findet auch in diesem Jahr in der näheren Umgebung statt im Ausland statt? Auch bei uns im Norden gibt es viel zu entdecken! Die Bucketlist für alle Nordlichter. mehr

Urlaub im Norden: Die Lieblingsorte des N-JOY Teams

Endlich wieder Urlaub: Ihr sucht schon nach Inspiration für euren Trip durch den Norden, falls ihr in unserem Camper-Gewinnspiel abräumt? Wir verraten euch unsere norddeutschen Geheimtipps! mehr

16 norddeutsche Weisheiten zum Merken und Weitersagen

"Moin Moin" ist schon Gesabbel und "Wind" ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben. So erklärt ihr euren auswärtigen Freunden, wie der Norden tickt. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Die N-JOY Morningshow | 31.05.2017 | 07:20 Uhr

N-JOY © NDR
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
23:00 - 00:00 Uhr  [Webcam]