Stand: 09.06.2020 09:17 Uhr

Sehen und hören: 10 ARD Tipps aus dem N-JOY Team

Die ARD wird 70! Zur Feier des Tages verraten wir unsere Lieblinge aus dem ARD Kosmos. Ob Dokus in der Mediathek, Sendungen im Fernsehen, Podcasts in der ARD Audiothek oder Funk-Formate bei YouTube: Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Es geschah am 9. und 10. Juni 1950. Die sechs Rundfunkanstalten NWDR, BR, HR, RB, SDR und SWF treffen eine Vereinbarung: Sie wollen eine "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland" gründen. Eines der Kernziele der ARD, wie sie seit 1954 abgekürzt wird: Mit vereinten Kräften staatsunabhängiges Programm machen und Inhalte untereinander austauschen.

Nun, im Jahr 2020, feiern die neun Landesrundfunkanstalten sowie die Auslandsrundfunkanstalt Deutsche Welle (DW), die heute gemeinsam die ARD bilden, 70-jähriges Jubiläum - und die Inhalte im ARD Kosmos reichen von unabhängigem Journalismus, Sportberichterstattung und Kulturangeboten über investigative Dokumentationen und spannende Podcasts bis hin zu unterhaltenden Serien. Wir stellen euch 10 Tipps aus den endlosen Weiten des ARD Angebots vor, die uns persönlich besonders gut gefallen.

1. Andreas Kuhlage: "Der Tatortreiniger"

Kuhlage aus der N-JOY Morningshow muss jeden Tag mitten in der Nacht aus dem Bett. Da sollte er eigentlich auch früh schlafen gehen. Eigentlich! Welche Serie ihn unter anderem davon abhält, rechtzeitig zu schlafen? Bitteschön:

  • Titel: "Der Tatortreiniger"
  • Genre/Format: Comedy
  • Darum geht's: Heiko "Schotty" Schotte ist von Beruf Gebäudereiniger, hat sich aber auf das Säubern von Tatorten spezialisiert. Wenn die Ermittler mit der Leiche weg sind, fängt seine Arbeit an.
  • Darum ist die Serie so gut: intelligenter Humor, witziger Hauptdarsteller, skurrile Situationen!
  • Hier könnt ihr die Serie schauen: auf NDR.de oder in der ARD Mediathek.


2. Johanna Leuschen: "Leonora - ein Mädchen geht zum IS"

Johanna Leuschen ist eine unserer Podcast-Expertinnen bei N-JOY. Daher empfiehlt sie natürlich unsere N-JOY Podcasts, wie zum Beispiel "Fighting Corona mit Tobi Schlegl", "Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz" oder auch die Co-Produktion mit STRG_F "Spannervideos - den Tätern auf der Spur". Aber auch die Geschichte von Leonora hat sie gepackt und bewegt:

  • Titel: "Leonora - ein Mädchen geht zum IS"
  • Genre/Format: Dokumentarischer Podcast
  • Darum geht's: Ein 15-jähriges Mädchen schließt sich der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Syrien an. Ihr Vater kämpft um Leonora: Er trifft Schleuser, verhandelt mit Terroristen und hält über Sprachnachrichten Kontakt zu seiner Tochter. Vier Jahre lang begleiten Reporter den Vater, der seine Tochter zurückholen will.
  • Darum ist der Podcast so gut: Eine packende Geschichte, super umgesetzt, liebevoll produziert - und in jeglicher Hinsicht sehr aufwühlend.
  • Hier könnt ihr den Podcast hören: auf NDR.de oder in der ARD Audiothek. Alternativ gibt es die Doku auch als Film.


3. Isa Scholz: "Die Korrespondenten in Singapur"

Isa ist unsere Allrounderin: Sie moderiert, unterstützt andere Moderatoren bei der Sendungsvorbereitung und arbeitet auch in der Sportredaktion. Auch in Sachen Podcasts ist sie vielseitig interessiert. Ihr Tipp: Ein NDR Podcast rund um das erste Korrespondenten-Ehepaar der ARD.

  • Titel: "Die Korrespondenten in Singapur"
  • Genre/Format: Podcast
  • Darum geht's: Die beiden ARD Korrespondenten Holger und Lena erzählen von ihrem Leben in Singapur und von ihren Erfahrungen, die sie privat und beruflich in Südostasien und Australien machen.
  • Darum ist der Podcast so gut: Man bekommt einfach alles: Reisetipps, Hintergrundinformationen zu bestimmen aktuellen Themen oder zur politischen Lage und einen Eindruck davon, wie Korrespondenten leben und arbeiten. Wenn man sich für andere Kulturen und Asien interessiert, ist der Podcast auf jeden Fall hörenswert!
  • Hier könnt ihr den Podcast hören: auf NDR.de oder in der ARD Audiothek.


4. Susan Hammann: "7 Tage"

Susan hört ihr im Wechsel mit Anne Raddatz im N-JOY Vormittag von 9 bis 12 Uhr. Wenn sie gerade nicht arbeitet oder mit ihrem Hund und ihrer Tochter draußen unterwegs ist, schafft sie es ab und zu auch mal vor den Fernseher. Dann läuft zum Beispiel "7 Tage".

  • Titel: "7 Tage"
  • Genre/Format: Mitmach-Videoreportage
  • Darum geht's: Reporter tauchen für sieben Tage in die Welt anderer Menschen ein und erleben ihren Alltag mit. Unter Boxern, als Pfleger, in der Sekte - ganz unterschiedliche Themen und Bereiche.
  • Darum ist die Sendung so gut: Die Reporter arbeiten und/oder leben eine Woche lang mit den Menschen, die sie besuchen. Sie schauen nicht nur kurz für ein Interview vorbei, sondern erleben ihren Alltag hautnah. Dadurch ergeben sich Momente, in denen man sich selbst ganz nah dran fühlt.
  • Hier könnt ihr es schauen: im NDR Fernsehen oder auf NDR.de.


5. Tim Winterscheid: "Naturwunder Okawango"

Auch Tim ist bei N-JOY vor dem Mikro und hinter den Kulissen unterwegs. Privat entspannt er sich eigentlich nicht mit Tierdokus - doch diese Produktion hat ihn gepackt!

  • Titel: "Naturwunder Okawango" (3 Teile)
  • Genre/Format: Tierdoku-Reihe
  • Darum geht's: Der Okawango im Süden Afrikas ist ein besonderer Fluss. Er entspringt in den Bergen Angolas und endet nach 1.500 Kilometern in der Kalahari-Wüste. Die dreiteilige Serie zeigt das spektakuläre Naturwunder.
  • Darum ist die Doku-Reihe so gut: Wegen der ultra-beeindruckenden Tier- und Landschaftsaufnahmen. Ich weiß, das behauptet jede Tierdoku von sich. Aber bei dieser Doku ist es wahr! Perfekt, wenn ihr mal Abwechslung von Serien, Blockbustern und Krimis sucht.
  • Hier könnt ihr es schauen: Teil 2 und 3 sind noch in der ARD Mediathek abrufbar.


6. Katharina Ratzmann: "Babylon Berlin"

Fragt man Katharina nach Tipps für Serien, Filme oder Podcasts, hat man fünf Minuten später eine ganze Liste im Posteingang. Katharina ist nämlich unsere Film- und Serien-Expertin. In Sachen Podcasts empfiehlt sie den Sex-Podcast "Eine Stunde Liebe", den Psychologie-Podcast "Ab 21" und den NDR 2 Podcast "Enke – Leben und Tragik eines Torhüters". Geht es um ihre Lieblingsserie aus dem ARD Kosmos, schwärmt sie ganz klar für den "Tatortreiniger" - und für "Babylon Berlin".

  • Titel: "Babylon Berlin"
  • Genre/Format: Drama-Serie
  • Darum geht's: Ein Kommissar ermittelt im Berlin der goldenen 20er Jahre zwischen verbotener Pornografie, Mord und Drogenmilieu. Nebenbei bekommt ihr mit, wie die Weimarer Republik den Bach runtergeht.
  • Darum ist die Serie so gut: Babylon Berlin ist toll produziert und gespielt und schafft es, Geschichte spannend und emotional zu erzählen.
  • Hier könnt ihr es schauen: in der ARD Mediathek.


7. Melanie Fuchs: "maiLab"

Melanie ist eine unserer N-JOY Redaktionsleiterinnen. Sie schwärmt von den Videos von Mai Thi Nguyen-Kim. "maiLab" ist ein Angebot von funk, dem jungen Content-Netzwerk von ARD und ZDF.

  • Titel: "maiLab"
  • Genre/Format: Wissen
  • Darum geht's: Mai ist Wissenschaftlerin, liebt Chemie und kann damit fast alles erklären - und zwar so, dass jede und jeder es versteht. Sie greift aktuelle gesellschaftliche Themen auf, aber auch angebliche Trends und Geheimwaffen der Beauty- und Lifestyle-Industrie.
  • Darum sind die Videos so gut: Weil Mai zeigt, wie einfach wir selbst auf Werbung reinfallen: "X macht die Zähne weißer, Y zaubert Falten weg". Sie liefert Argumente, die man versteht.
  • Hier könnt ihr es schauen: auf YouTube.


8. Anthrin Warnking: "Mittendrin - Flughafen Frankfurt"

Anthrin arbeitet im Online-Team und steht auf alles, was mit Meer und Fernweh zu tun hat. Besonders die Doku-Reihe vom Frankfurter Flughafen, die der Hessische Rundfunk produziert hat, hat es ihr angetan.

  • Titel: "Mittendrin - Flughafen Frankfurt"
  • Genre/Format: Doku-Reihe
  • Darum geht's: Was passiert hinter den Kulissen eines riesigen Flughafens? Vier Videojournalisten durften exklusiv auf dem Airport drehen und haben Menschen in Bereichen und Situationen begleitet, die wir sonst nie zu sehen bekommen.
  • Darum ist die Doku-Reihe so gut: Die Reihe zeigt, was für eine riesige Maschinerie hinter einem solchen Flughafen steckt. Vom Lotsen bis zum Piloten, vom Sanitäter bis zum Landebahn-Kontrolleur - total spannend, wie diese kleine Stadt funktioniert!
  • Hier könnt ihr es schauen: In der ARD Mediathek oder auf YouTube.


9. Alex Franz: "Hörbar Rust"

N-JOY Moderator Alex Franz schaut gerne "Die Story im Ersten" - eine Sendereihe, in der in 45-Minuten-Reportagen spannende Themen beleuchtet werden: Vom Skifahren in Afghanistan über Sterbehilfe bis hin zu der Frage, warum viele Schulen in Deutschland marode und schlecht ausgestattet sind. Wenn es doch "nur" etwas auf die Ohren sein soll, hat Alex auch einen Podcast-Tipp parat:

  • Titel: "Hörbar Rust"
  • Genre/Format: Interview-Sendung / Podcast
  • Darum geht's: Die Moderatorin Bettina Rust empfängt jeden Sonntag in ihrer Sendung bei radioeins (rbb) einen Gast aus Politik oder Kultur und spricht mit ihm über sein Leben und die Songs, die ihn begleitet haben. 
  • Darum ist der Podcast so gut: Ich kenne kaum jemanden, der Interviews mit einer solchen Lässigkeit und einem solchen Charme führt wie Bettina Rust. Das führt dazu, dass aus den Interviews echte Gespräche werden. Noch dazu entdeckt man in fast jeder Ausgabe gute Songs.  
  • Hier könnt ihr es hören: in der ARD Audiothek.


10. Franzi Pille: "Gefragt - Gejagt"

Franzi Pille aus dem N-JOY Team liebt es, ins Kino zu gehen. Aber auch zu Hause glüht der Fernseher immer mal wieder - zum Beispiel abends um 18 Uhr!

  • Titel: "Gefragt - gejagt"
  • Genre/Format: Quizshow
  • Darum geht's: Vier Kandidaten treten in Allgemeinwissensfragen gegen ein Superhirn, den "Jäger", an.
  • Darum ist die Show so gut: Die Show ist witzig, kurzweilig, enthält spannende Fragen und die Jäger sind interessante Persönlichkeiten.
  • Hier könnt ihr es schauen: Montag bis Freitag um 18 Uhr im Ersten und jeweils anschließend hier.

 

11. Tobias Überall: "Agathe Christies Poirot"

Wenn ihr am Wochenende N-JOY hört, kann es sein, dass Tobias' Stimme aus dem Radio kommt. Wenn er nicht vor dem Mikro steht, findet ihr ihn vielleicht vor dem Fernseher. Neben der Comedysendung "Kroymann" empfiehlt er eine Krimi-Serie.

  • Titel: "Agathe Christies Poirot"
  • Genre/Format: Krimi-Serie
  • Darum geht's: Kriminalgeschichten rund um den völlig verschrobenen, aber genialen Hercules Poirot. Das Coole: Die einzelnen Episoden sind sowohl auf Deutsch als auch im englischen Originalton abrufbar.
  • Hier könnt ihr es schauen: in der ARD Mediathek.

 

Weitere Informationen

Streaming: Die Serien- und Film-Highlights im Juni

Die finalen Staffeln von "Dark", "New Girl und "Tote Mädchen lügen nicht" erhalten im Juni Einzug in die Flatrates. Außerdem kommt die langersehnte Schweinsteiger-Doku raus. Und es gibt noch mehr Highlights! mehr

Diese Serien hat das N-JOY Team gesuchtet

Damit euch zu Hause nicht langweilig wird, packt das N-JOY Team aus: Diese 13 Serien haben uns so gefesselt, dass wir alles um uns herum vergessen haben. Viel Spaß beim Binge-Watching! mehr

Serien: Geheimtipps aus der N-JOY Redaktion

Ihr seid mit eurer Lieblingsserie durch? Oder habt einfach keine Lust auf Serien à la "House Of Cards", die jeder guckt? Hier kommen 14 Tipps abseits des Mainstreams! mehr

Verwechslungsgefahr: Kinofilme mit gleicher Handlung

Katastrophen, Liebe, Tiere und Co. gehen immer: Hollywood-Klone mit sehr ähnlicher Handlung, die innerhalb weniger Monate veröffentlicht werden, sind gar nicht so selten. Hier die krassesten Beispiele. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Der Graf | 10.06.2020 | 12:00 Uhr

N-JOY
#

Lieblingssong? Teilen!
Achtung. Beim Klick auf das Facebook-Icon wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen.
Songtitel posten: Facebook
05:00 - 09:00 Uhr  [Webcam]